Suchen

1 - 25 von 38 Ergebnissen

Das Ende des Individuums

Theaterkritik Nachwuchsregisseurin Susanne Kennedy beeindruckt an der Volksbühne Berlin mit ihrer Inszenierung >>Women in Trouble<<.

Die Juden-Monologe

Theater-Kritik Zwei Uraufführungen befassen sich zum Auftakt der "Radikalen Jüdischen Kulturtage" mit dem deutsch-israelischen und deutsch-jüdischen Verhältnis.

Ausschreitungen bei G20? Bitte ja.

Bewusst provokant Ein spontaner, persönlicher Kommentar zu den Aktionen rund um den G20-Gipfel in Hamburg
„Dieses Spiel ist saugefährlich“

„Dieses Spiel ist saugefährlich“

Mehrheit Der Sozialpsychologe Harald Welzer warnt davor, die Themen der Radikalen und Populisten zu kopieren

warum nur so wenige? (3)

einsichtige menschen. selbst unter journalisten, diesen eintagsfliegen unter den publizisten, gibt es etliche, die zur erhellung der globalen konflikte beitragen. man muss sie nur finden.
„Es sind unsere Kinder“

„Es sind unsere Kinder“

Interview Vor dem Hintergrund der jüngsten Anschläge analysiert die Philosophin Bettina Stangneth die Abgründe des Bösen

Hats Gabriel kapiert? Er schielt nach LINKS

SPD, SPÖ, LINKE, Podemos "Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie hat nur dann einen Sinn, wenn sie benutzt wird." (Ernst R. Hauschka)

Stimmen einer marginalisierten Linken

Kronstadt-Konferenz Über diesen und andere Koordinationsversuche, aber auch über Isolation und Repression der außerparlamentarische russischen Linken informiert ein Buch.

Radikales Marketing

„Punk London“ Über die Jubiläums-Sause in der britischen Hauptstadt und Malcolm McLarens Sohn, der Punk-Devotionalien im Wert von 5 Millionen Pfund verbrennen will
Podemos will auf die Überholspur

Podemos will auf die Überholspur

Spanien König Felipe sah sich gezwungen, Neuwahlen auszurufen. Nun hofft die neue Linke um Pablo Iglesias auf weiteren Terraingewinn zu Lasten der Sozialisten

Pegidas Märchen

Medien Auch wer „Lügenpresse“ schreit, braucht Infos. Was sind das für Portale, die ständig Öl ins Feuer gießen?

Demaskierung Petry

Petry Sie lächelt, lacht, lässt Ihren Charme spielen und ist die Vorzeigedame der AfD. Hochintelligent und gefährlich zugleich. Doch der Schein trügt.

2015: Retro-Look

Zeitgeschichte Die Weimarer Republik scheiterte, weil sie zuletzt eine Demokratie fast ohne Demokraten war. Sind deshalb alle Vergleiche mit der Bundesrepublik a priori hinfällig?
„Poroschenko ist unser Robespierre“

„Poroschenko ist unser Robespierre“

Interview Der ukrainische Politiker Sergej Kiritschuk über die Befreiungsschläge in Kiew gegen Linke und Ultranationalisten

Aus dem Häuschen

Ausstellung „Radikal Modern. Planen und Bauen im Berlin der 1960er-Jahre“ zeigt, wie fortschrittlich und modernistisch die Architektur in der ganzen Stadt sein sollte

Rrrrradikal

Linksliberalismus Eine europäische Erneuerung, die die Welt wieder in einer Kohärenz aus Demokratie, Bürgerrecht, Fortschritt und Gerechtigkeit denkt, ist heute dringender denn je.

Wenn die Bösen verschwinden

Nordirland Als Leiterin einer Abtreibungsklinik in Belfast hat Dawn Purvis jahrelang den Hass radikalisierter Gegner ausgehalten. Jetzt hört sie auf

Elitärer Ungeist

Bühne Das Berliner Theatertreffen ignoriert die Provinz. Dabei wird in Erlangen und anderswo radikal inszeniert

Zwei, drei, viele Athen

Revolution Vor ein paar Jahren formulierte das Unsichtbare Komitee radikale Thesen zum Aufstand. Nun zieht das linke Autorenkollektiv Bilanz

Gewählte Volksverhetzer

Rechtsextremismus Die Dortmunder Neonazi-Szene tritt wieder radikaler auf, auch wegen ihrer Vertreter in kommunalen Parlamenten
Es ist genug

Es ist genug

Porträt Mary Bauermeister verdiente als radikale Künstlerin in New York Millionen. Mit 81 Jahren muss sie trotzdem noch arbeiten
Was heißt hier Populismus?

Was heißt hier Populismus?

Spanien/Griechenland Mit dem Konzept der „radikalen Demokratie“ wurde der Postmarxist Ernesto Laclau zum Vordenker für Podemos und Syriza
Die radikale Mitte

Die radikale Mitte

Pegida Die Anhänger vereint Ressentiment und Verachtung der Demokratie. Der Erfolg der rechten Wutbürger markiert eine tiefe Zäsur

Eigentlich ganz nette Jungs

Terrorismus Der Dinslakener Stadtteil Lohberg gilt als Hochburg der deutschen Dschihadistenszene. Warum wurden dort junge Männer zu Gotteskriegern?

Die mit dem roten Schal

Philosophie Chantal Mouffe kam nicht nur zum Mittagessen mit Katja Kipping nach Berlin. Eine Diskussion mit der linken Theoretikerin