Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen

Verlorene Linke

Begegnung In der Bühnenfassung von Didier Eribons „Rückkehr nach Reims“ zeigt Nina Hoss ihre politische Seite und fragt: Warum wählen Kommunisten die extreme Rechte?
Wo beginnt die Tragödie?

EB | Wo beginnt die Tragödie?

Theaterkritik Vier Schauspieler begeben sich in Milo Raus EMPIRE auf eine Reise ins Vergangene und treffen dabei auf ihre Heimat, die sie durch Krisen und Krieg verloren haben.

EB | Borgen

Premierenkritik Nicolas Stemann versucht, an der Berliner Schaubühne die Repräsentation von Macht und Demokratie in der bekannten dänischen Polit-Serie zu dekonstruieren

„Ich misstraue der Nyborg“

Interview Der Theaterregisseur Nicolas Stemann nimmt der TV-Serie „Borgen“ den Wohlfühlfilter weg und fragt: Was kostet die Macht?
Wer hat’s erfunden?

Wer hat’s erfunden?

Bühne Das Theater ist jetzt nicht mehr nur dran an den Romanen, sondern der Buchpreisjury sogar voraus

EB | FEAR

Theater In der Schaubühne Berlin lässt Falk Richter den deutschen Bildungsbürger gegen Pegida & Co. antreten

Chic in Strick

Homecoming Armin Petras inszeniert Christa Wolfs „Der geteilte Himmel“ an der Berliner Schaubühne: als Privatsoap zweier verliebter Königskinder
Der geteilte Himmel

EB | Der geteilte Himmel

Premierenkritik Christa Wolffs Erzählung in einer Bühnenadaption von Armin Petras an der Berliner Schaubühne.
Never Forever

EB | Never Forever

Premierenkritik Das Leben als Hashtag - Ein neues Tanztheaterprojekt von Falk Richter und "Total Brutal" an der Berliner Schaubühne

Großes Video

Bühne Mit der Uraufführung von „The Forbidden Zone“ bei den Salzburger Festspielen bringt Regisseurin Katie Mitchell Feminismus und Pazifismus auf einen Nenner
Eine Generation, die nichts erlebt hat

EB | Eine Generation, die nichts erlebt hat

Schaubühne Berlin Nachdem „Tratando de hacer una obra que cambie el mundo“ auf verschiedenen Theaterbühnen zu sehen war, wurde es im Rahmen des F.I.N.D. auch in Berlin gezeigt.