Suchen

1 - 25 von 28 Ergebnissen

B | Videos und Theater aus China

Popular Mechanics Aktuell kann man in der Schaubühne und im Times Art Center die chinesische Gesellschaft durch die Brille der Kunst kennenlernen.

B | >>Die Revolution stirbt<<

Theaterkritik Regisseur Milo Rau und das Ensemble der Schaubühne Berlin transportieren mit der Inszenierung >>LENIN<< ihr Publikum in die ehemalige Sowjetunion.

B | Die Hoffnung stirbt zuletzt

Theaterkritik Regisseur Thomas Ostermeier adaptiert den autobiografischen Roman >>RÜCKKEHR NACH REIMS<< von Didier Eribon.

Verlorene Linke

Begegnung In der Bühnenfassung von Didier Eribons „Rückkehr nach Reims“ zeigt Nina Hoss ihre politische Seite und fragt: Warum wählen Kommunisten die extreme Rechte?

B | Mach das Licht aus!

Theaterkritik In Philipp Preuss Inszenierung „Der Fremde“ von Albert Camus treffen wir auf einen dreigestaltigen Meursault, der sich wie Sisyphos zufrieden gibt.

B | Was bleibt?

Theaterkritik Wir sind alle SUPER MEGA KRASS BUSY. Heute. Morgen. Eigentlich die ganze Zeit; wir sind müde und ausgelaugt.

B | Elfriede Jelinek trifft auf Popkultur

Theaterkritik – Orpheus auf Koks: und Eurydike will endlich ihre Ruhe

B | Schatten (Eurydike sagt)

Theater Katie Mitchell verfilmt an der Berliner Schaubühne Elfriede Jelineks Orpheus-und-Eurydike-Bearbeitung als feministischen Befreiungsakt einer unterdrückten Künstlerin
Wo beginnt die Tragödie?

EB | Wo beginnt die Tragödie?

Theaterkritik Vier Schauspieler begeben sich in Milo Raus EMPIRE auf eine Reise ins Vergangene und treffen dabei auf ihre Heimat, die sie durch Krisen und Krieg verloren haben.

B | Die Erfindung der Roten Armee Fraktion ...

Premierenkritik Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969 - Armin Petras adaptiert Frank Witzels Roman für die Berliner Schaubühne

B | FIND #16

Theaterfestival The Last Supper und The Trip - Zwei Kurzdramen arabischer Autoren beim FIND #16 in der Berliner Schaubühne

B | Hoffnung in Dosen

Kulturaustausch 34. Fadjr International Theatre Festival in Teheran - Theater aus Berlin unter den Augen des Wächterstaats. Kunst zwischen Zensur & freien Markt. Äußere und innere Hürden

EB | Borgen

Premierenkritik Nicolas Stemann versucht, an der Berliner Schaubühne die Repräsentation von Macht und Demokratie in der bekannten dänischen Polit-Serie zu dekonstruieren

„Ich misstraue der Nyborg“

Interview Der Theaterregisseur Nicolas Stemann nimmt der TV-Serie „Borgen“ den Wohlfühlfilter weg und fragt: Was kostet die Macht?

B | Ungeduld des Herzens

Premierenkritik Der britische Regisseur Simon McBurney erweckt den Roman des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig an der Berliner Schaubühne zu neuem Leben
Wer hat’s erfunden?

Wer hat’s erfunden?

Bühne Das Theater ist jetzt nicht mehr nur dran an den Romanen, sondern der Buchpreisjury sogar voraus

EB | FEAR

Theater In der Schaubühne Berlin lässt Falk Richter den deutschen Bildungsbürger gegen Pegida & Co. antreten

B | Nachtasyl

Theater Michael Thalheimer stellt an der Berliner Schaubühne das Nachtasyl von Maxim Gorki in die Kanalisation

B | The Civil Wars

Theater, Performance Milo Rau eröffnet mit seinem Doku-Theaterabend das 15. F.I.N.D. an der Berliner Schaubühne.

B | King Eidinger ist Richard III.

Theater Thomas Ostermeier inszeniert an der Berliner Schaubühne Shakespeares Tragödie als Solo-Nummer mit angeschlossenem Hofstaat

B | Ödipus der Tyrann

Premierenkritik An der Berliner Schaubühne inszeniert Romeo Castellucci Friedrich Hölderlins Sophokles-Übersetzung als christlich-antikes Mysterienspiel.

Chic in Strick

Homecoming Armin Petras inszeniert Christa Wolfs „Der geteilte Himmel“ an der Berliner Schaubühne: als Privatsoap zweier verliebter Königskinder
Der geteilte Himmel

EB | Der geteilte Himmel

Premierenkritik Christa Wolffs Erzählung in einer Bühnenadaption von Armin Petras an der Berliner Schaubühne.

B | The Past

Tanztheater Constanza Macras und DorkyPark zeigen an der Berliner Schaubühne getanzte Erinnerungsbilder.
Never Forever

EB | Never Forever

Premierenkritik Das Leben als Hashtag - Ein neues Tanztheaterprojekt von Falk Richter und "Total Brutal" an der Berliner Schaubühne