Suchen

1 - 25 von 32 Ergebnissen

Party auf dem Kaff

Feierkultur In Sachsen wächst eine elektronische Szene, die Wert auf Diversität im Club legt

Beat Beat Brandenburg

Kino Das Achtung Berlin Filmfestival wirkt stellenweise wie ein Forum für Uni-Abschlussfilme über Beziehungsprobleme. Doch es gibt bemerkenswerte Ausnahmen

Radikale Ratlosigkeit

Gewalt Brennende Autos und zerschlagene Scheiben sind Taten linker „Chaoten“, heißt es. Doch die Militanz hat einen ernsthaften Kern

„Sei ein Sadist beim Schreiben“

Interview Simone Buchholz und Katja Bohnet rollen derzeit die deutsche Krimiszene auf. Ein Austausch über blutige Szenen und das Autorinnenleben
Rückzug ins Private

Rückzug ins Private

Porträt Serkan Deniz ließ früher keine politische Diskussion aus. Jetzt hält er sich zurück. Er will nicht zerrieben werden

Explosive Bagatelle

Berlin Hausbesetzungen sind dem Senat schon zweimal zum Verhängnis geworden. Ist es bald wieder soweit?

Opfer oder Täter

Porträt Jacob Appelbaum war ein Star der linken Hackerszene – nun ist er mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert
Großaufnahme

Großaufnahme

Euro 2016 Fußball wird heute übertragen, wie man Filme inszeniert. Bert Rebhandl über die Standardsituationen des Guckens – die besten Momente am Spiel, die keine Tore sind

Die Spionin

Porträt Astrid O. engagierte sich in der Anarcho-Szene der Roten Flora – im Auftrag der Hamburger Polizei
Maulwurf in der Flora

Maulwurf in der Flora

Polizei Die linke Szene in Hamburg wurde von einer verdeckten Ermittlerin ausspioniert – bis ins intimste Privatleben

Der falsche Student

Porträt Simon Brenner spionierte als verdeckter Ermittler die linke Szene in Heidelberg aus. Er flog auf, jetzt klagen die Betroffenen

An die Tasten, Schwestern!

Nerdinnen Frauen, die Computer verstehen, sind krass. Über ein Kompliment, das man nicht annehmen dürfte

Gewählte Volksverhetzer

Rechtsextremismus Die Dortmunder Neonazi-Szene tritt wieder radikaler auf, auch wegen ihrer Vertreter in kommunalen Parlamenten

Huch, Kant

Sachlich richtig Literaturprofessor Erhard Schütz liefert eine Kolumne in alchemistischem Gewand. Dem Stein der Weisen gleich ist sie als mannweibliches Doppelwesen zu lesen

Weiser Schimmel

Ausstellung Das Stuttgarter Kunstmuseum präsentiert das fröhlich-sperrige Werk von Dieter Roth. Auch 15 Jahre nach seinem Tod wächst es weiter

Links die Beretta

Zivilisationsmüll Man hört’s am Sound seines „Boogie Man“: Nathan Larson kommt aus Washingtons Hardcore-Szene

Robert Schumanns "Szenen aus Goethes Faust"

CD-Kritik Robert Schumanns opus magnum ist wenig beliebt. Gerade weil es Goethes Weltgedicht ernster nimmt als jede andere Vertonung
Alter Hüpfer

Alter Hüpfer

Porträt Norma Miller hat in den 30ern die Swing-Szene in Harlem maßgeblich mitgeprägt. Heute, mit bald 95, wird sie von Retrofans geliebt. Stillsitzen? Nicht ihr Ding

Richtung Untergang

Theaterlandschaft Es wird Herbst, die Theatersaison beginnt. In den Metropolen boomen die großen Häuser, in der Provinz kämpft man ums Überleben

Heimliches Berlin nach Franz Hessel

Premierenkritik Eine Romanadaption von Daniel Schrader zum Spielzeitstart im Berliner Ballhaus Ost
Einer für uns

Einer für uns

Gamescom In Köln öffnet die weltgrößte Messe für Video- und Computergames. Das Format der Stunde heißt Let’s Play: Clips von kommentierten Spieletests
Kein Geld für die Vierte Welt

Kein Geld für die Vierte Welt

Freie Szene Nicht erste, zweite, dritte, sondern Vierte Welt, und das bedeutet Offenheit für eine neue Interpretation der Geschichte. Aber auch die gibt`s nicht umsonst!

Wird Berlin bald von Vampiren bevölkert?

Stadtkultur Die Attraktivität einer Stadt besteht für viele Menschen darin, ihr das Leben auszusaugen. Eine Selbstkritik
Wurzelwerk Kulturlandschaft

Wurzelwerk Kulturlandschaft

100°Berlin Das 100° Festival hat mal wieder gezeigt: Ohne die freie Szene würde die Berliner Kulturlandschaft eingehen - doch es mangelt an Geld und Koordination