Und für wen sind Sie?

WM-Fangruppen WM-Tippspiele schön und gut - so genau wissen Sie eigentlich aber gar nicht, für welches Land Sie sein sollen? Kein Problem, unsere Fan-Klassifizierung hilft weiter

Die Klassenkämpfer

Geschlecht: männlich/ weiblich
Alter: 45-60 Jahre
Familienstand: überzeugt single (mit Tieranhang) oder lesbisch interessiert
Beruf: LehrerIn, SozialarbeiterIn
Heimlicher Berufswunsch: SoldatIn einer Eliteeinheit
Fußballfachwissen: Bekannt, dass Mannschaften aus unterschiedlichen Ländern (über die detailliertes Bruttoso­zial-Wissen existiert) mit Ball-auf-Tor-Schießen gewinnen wollen
Jubelverhalten: Klatschen und Bravo-Rufe
Rezeptionsort: Jugend- und andere Bildungszentren. Oder Stadion
Spieleridol: Torhüter, die Stürmer sogenannter Außenseitermannschaften. Alle von Honduras
Verliererverhalten: Ausgestellt abgeklärt, Fußball ist kein Sport, sondern Geschäft
Getränk: Pils, Wodka und Ouzo
Kosmetik/Styling: Nivea-Deo und Nivea-Creme waren lange vor Joachim Löws Werbung bekannt

Favorisiertes Land

: Alles außer Deutschland! Besonders beliebt sind afrikanische Länder. Insgeheim, jetzt mal ehrlich: Deutschland!

Die Intellektuellen

Geschlecht: männlich
Alter: 30-90 Jahre
Familienstand: in einer Beziehung
Beruf: Publizist
Heimlicher Berufswunsch: handwerklich begabter Bauleiter
Fußballfachwissen: weiß alles, was Jürgen Klopp auch weiß und Klaus Theweleit schon gedacht hat
Jubelverhalten: JAAAA!-Rufe mit Schmunzeln im Gesicht. Manchmal die Faust
Rezeptionsort: Die Kneipe um die Ecke, gerne mit einer Karte mit vielen Migrationshintergründen
Spieleridol: Wayne Rooney als optimale „Projektionsfläche“ aller Theorien auf Prollkampfspieler aus dem Arbeitermilieu
Verliererverhalten: Als Beobachter zweiter Ordnung kontrolliert emotionales Sich-„Shit“-Denken. Verbale Erklärungsversuche
Getränk: Ein Bierchen. Oder zwei
Kosmetik/Styling: Hemd, Sakko, Jeans; Eau de Toilette von Boss

Favorisiertes Land

: Nach leidenschaftlich geführten Nationalstolzdebatten für Deutschland. Nach sportlicher Rückversicherung bei Profis für Holland

Die Fußballer

Geschlecht: männlich oder weiblich (anteilig noch in Unterzahl)
Alter: 3-70 Jahre
Familienstand: ein- bis zweimal verheiratet, diverse Kinder
Beruf: Sohn; Akademiker oder mittlere Beamte; Angestellte
Heimlicher Berufswunsch: Fußballprofi
Fußballfachwissen: Hat selbst im Verein gespielt ...
Jubelverhalten: lautes YEAAAH! mit Armeinsatz
Rezeptionsort: Kneipe oder zu Hause vor dem extra zur WM angeschafften Plasma-Gerät
Spieleridol: Lionel Messi (bevor ihn alle Welt toll fand). Khedira (besser als Ballack)
Verliererverhalten: Echte Betroffenheit, der Spieler-Schmerz wird nachgefühlt
Getränk: Hefeweizen, Radler
Kosmetik/Styling: Hemd und Hose. Bei Lust und Laune Deutschlandtrikot, die Gutaussehenden Adidas-Trainingsjacke. Die anderen bei Bedarf Hosenträger
Favorisiertes Land: Brasilien (starke Abwehr!). Spanien. Große Sympathien für Deutschland



./resolveuid/4ad61596066cc3c0d5a1a8bdb7f266e0

Den Freitag-Spielplan zur WM gibt´s in unserer aktuellen Printausgabe


Die Partypopulisten

Geschlecht: männlich oder weiblich (anteilig knapp in Überzahl)
Alter: 10-50
Familienstand: in einer festeren Beziehung, mit noch festerem Bekanntenkreis
Beruf: Selbstverwirklichungsprojekt-Arbeiter (Studium, Medien etc.)
Heimlicher Berufswunsch: Was „Ordentliches“ mit geregeltem Tagesablauf und festem Einkommen
Fußballfachwissen: Abseits ist bekannt, der Rest Ansichtssache
Jubelverhalten: KREISCH! (begleitet von Fähnchen und Kränzchen und Pfeifchen)
Rezeptionsort: Alle Arten von Fan-Meilen
Spieleridol: Schweinsteiger und ... und ... und der süße Bartsteiger, oder wie der heißt
Verliererverhalten: Eine Träne, aber Feiern geht immer
Getränk: Becks Gold. KiBa. Caipi
Kosmetik/Styling: Gewickelte Flaggen-Rock-Kunstwerke. Geschminkte Gesichter
Favorisiertes Land: Deutschland! Deutschland! Oh, ist leider raus? Dann Italien. In diesem Jahr: Nordkorea „Wie cool ist das denn?!“


Die Pessimisten

Geschlecht: männlich
Alter: 20-38
Familienstand: Phasenweise liiert
Beruf: Geisteswissenschaftler/ Politologe
Heimlicher Berufswunsch: Berühmter Geisteswissenschaftler/ Politologe mit hohem Einkommen
Fußballfachwissen: ursprünglich nicht existent, Versatzstücke aber nachhaltig präsent aufgrund peinlich-traumatischer Erfahrungen im fußballaffinen Freundeskreis
Jubelverhalten: Abgesichert! Bloß nicht zeigen/ zu früh freuen!
Rezeptionsort: In der Gruppe (egal wo, die Sicht ist ja immer schlecht)
Spieleridol: Sich selbst verbietende Kategorie
Verliererverhalten: Möglichst in Würde die Ungerechtigkeiten der Weltenläufe ertragen
Getränk: Hauptsache Alkohol
Kosmetik/Styling: Urban

Favorisiertes Land

: Wäre für Deutschland, aber das wird ja sowieso wieder nichts nach dem Achtelfinale; tippt aus dieser Vorahnung heraus für alle, aber nie für Deutschland, dann kann er nur positiv überrascht werden

Und nun sind Sie hoffentlich bestens gerüstet für unser Freitag-WM-Tippspiel: . Viel Spaß und go for it es gibt schließlich ein Kombi-Abo von Freitag und 11 Freunde zu gewinnen sowie fünf von der Redaktion signierte Fußbälle!

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

15:50 09.06.2010

Ausgabe 43/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare 36

Avatar
b-v- | Community
Avatar
b-v- | Community
Avatar