Buch der Woche

Der entgrenzte Mensch und die Grenzen der Erde

Der entgrenzte Mensch und die Grenzen der Erde

In seinem zweibändigen Werk legt Kersten Reich einen schonungslosen Rundumschlag vor, der die Barrieren, die individuelle Verhaltensänderungen erschweren, offenlegt und die systemischen Eigenschaften von Ökonomie und Politik als Treiber einer fehlenden Nachhaltigkeit zeigt. Doch was zunächst ernüchternd scheint, zeigt sich uns hier als Chance...
Der entgrenzte Mensch und die Grenzen der Erde

Der entgrenzte Mensch und die Grenzen der Erde

In seinem zweibändigen Werk legt Kersten Reich einen schonungslosen Rundumschlag vor, der die Barrieren, die individuelle Verhaltensänderungen erschweren, offenlegt und die systemischen Eigenschaften von Ökonomie und Politik als Treiber einer fehlenden Nachhaltigkeit zeigt. Doch was zunächst ernüchternd scheint, zeigt sich uns hier als Chance...

Artikel & Services


Auf der Suche nach Lösungen

Auf der Suche nach Lösungen

Leseprobe Wir kennen das Ausmaß der Katastrophe, in welche wir uns hineinmanövrieren, aber handeln nicht: In einer Tour de Force durch die Menschheitsgeschichte zeigt Reich, dass die Denkmuster, die unser Handeln hemmen, so alt sind wie die Geschichte selbst

Geistreicher Vordenker

Geistreicher Vordenker

Biografie Kersten Reich ist mit seinen kulturtheoretischen Veröffentlichen und Beiträgen zur Lernforschung einer großen Leserschaft bereits bekannt. Seit mittlerweile vier Jahrzehnten beschäftigt er sich mit Themen wie sozialer Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit

Gefahren einer geschönten Berichterstattung

Gefahren einer geschönten Berichterstattung

Hintergründe „[D]urch die Proteste von Fridays for Future ist der Klimawandel regelmäßig Thema der Politik. Allerdings sind die Auswirkungen des menschengemachten Klimawandels schon länger bekannt, erste wissenschaftliche Beweise gibt es seit den 1970er Jahren.“

Klein, aber nicht unerheblich!

Klein, aber nicht unerheblich!

Netzschau Aus dem Buch: „Es gibt viele individuelle Initiativen, die positive Beispiele für ein nachhaltigeres Leben setzen. Einige will ich [Kersten Reich] hervorheben, um zu verdeutlichen, dass jeder Mensch bereits heute etwas tun kann.“
Anthropozän

Der Ausdruck Anthropozän (zu altgriechisch ἄνθρωπος ánthropos, deutsch ‚Mensch‘ und καινός ‚neu‘) ist ein Vorschlag zur Benennung einer neuen geochronologischen Epoche: nämlich des Zeitalters, in dem der Mensch zu einem der wichtigsten Einflussfaktoren auf die biologischen, geologischen und atmosphärischen Prozesse auf der Erde geworden ist.

Weiterlesen


Kersten Reich | Vortrag

Video Der Vortrag „Didaktik einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ von Prof. Dr. Kersten Reich war Teil der 9. KMK/BMZ-Fachtagung zur Umsetzung und Weiterentwicklung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung in Köln...


Klimawandel | maiLab

Video Immer mehr Menschen checken: Es ist allerhöchste Eisenbahn. Wir müssen CO2-Ausstoß reduzieren, ja! Aber wie? Die gute Nachricht: Wir haben den Plan. Und zwar einen wirklich guten, wissenschaftlich sinnvollen Plan. Ein Video von maiLab


Klimawandelleugner AfD| Simplicissimus

Video Die Alternative für Deutschland leugnet systematisch den Klimawandel. Das Wahlprogramm für die anstehende Europawahl ist voll mit Fehlinformationen, die nicht dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechen. Aber warum tut die Partei das eigentlich?


Die Klimagötter | Doku

Video Während des Kalten Krieges haben amerikanische und sowjetische Militärs versucht, das Klima gezielt zu manipulieren. Heute denken ihre Erben darüber nach, die Erde mit einer künstlichen Schutzwolke zu versehen. Eine Dokumentation von Arte