Praktisches Handeln

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Doch wie könnte dieser System Change realisiert werden? Mit 'The Case for the Green New Deal' legt die britische Ökonomin Ann Pettifor ein Buch vor, das konkrete Antworten auf genau diese Frage geben will."
Praktisches Handeln

Foto: Chip Somodevilla/Getty Images

Federführend

"Alexandria Ocasio-Cortez thematisiert es im amerikanischen Kongress, Yanis Varoufakis schlägt seinen European Green New Deal vor und die Labour Party startet ihre Green New Deal Kampagne in Großbritannien. Die Idee selbst aber stammt ursprünglich aus 2008. Angestoßen wurde sie von der britische Green New Deal Group, gebildet aus Akademikern, Journalisten und Politikern. Federführend dabei: Ann Pettifor, die profilierteste keynesianische Ökonomin Großbritanniens." halbzehn.fm

Konkrete Antworten

"Dass die ökologische Transformation weit über das hinausgehen muss, was wir heute von den UNO-Klimakonferenzen oder aus der Schweizer Diskussion zum CO₂-Gesetz kennen, ist allen klar, die sich ernsthaft mit der Klimakrise auseinandersetzen. Doch wie könnte dieser System change realisiert werden? Wie müsste etwa das globale Finanzsystem ausgestaltet sein, damit es der ökologischen Wende der Weltgesellschaft nicht mehr im Weg stünde, sondern diese im Gegenteil beförderte? Mit 'The Case for the Green New Deal' legte die britische Ökonomin Ann Pettifor im Herbst 2019 ein Buch vor, das konkrete Antworten auf genau diese Fragen geben will." alliance sud

Es wird Zeit

"In einem Statement fordern Politiker*innen, Wissenschaftler*innen und Aktivist*innen die EU-Kommission auf, die soziale und ökologische Krise endlich richtig anzugehen." der Freitag

Similar urgency

"These books by Ann Pettifor and Naomi Klein have similar titles and are similar, too, in respect of their urgency. Pettifor delivers a sober, technical but readable account of the framework, as she – among a handful of economists and/or environmentalists, including Richard Murphy (the main architect of Corbyn’s 2015 programme), Larry Elliott (the Guardian’s economics editor) and Jeremy Leggett (solar entrepreneur) laid it out more than a decade ago. It was devised in the wake of the global financial crash, which had two obvious effects: to give it an internationalist perspective, since never more than in 2008 were economists aware of the irrelevance of borders; and to put the focus squarely on systems, rather than individual actors." The Guardian

Of course

"Yet short of pretty muscular coercive measures, it is hard to see how any of this will be achieved. One way, of course, might be to beef up state control of the economy and muzzle the power of the international financial system — the prescription reached for by the economist Ann Pettifor in 'The Case for the Green New Deal'. An adviser to Ocasio-Cortez and Markey, she sees the nation state as eminently capable of financing decarbonisation." Financial Times

14:45 21.05.2020

Buch: Weitere Artikel


Letzte Chance

Letzte Chance

Leseprobe "Aber damit wir überleben, muss sich alles ändern. Wirklich alles. Radikales Handeln, basierend auf einem richtigen Verständnis des Finanzsystems und auf moralischem Mut, kann die Gegenwart verändern und uns eine Zukunft sichern."
Richtiger Blick

Richtiger Blick

Biographie Ann Pettifor ist politische Ökonomin und Finanzexpertin. Im Jahr 1998 wurde Pettifor mit ihrer Kampagne "Jubilee 2000" bekannt, die sich weltweit für die Streichung der Schulden armer Staaten einsetzte
Trägheit und Wandel

Trägheit und Wandel

Einblicke Dass in den bestehenden Systemen nichts Gutes für unsere Zukunft liegt, ist hinlänglich bekannt. Vielleicht aber birgt die aktuelle Corona-Krise den längst nötigen Anschub, diese auch zu verändern

The Green New Deal, explained

Video The Green New Deal is an ambitious plan to fight the effects of climate change. It’s the only American plan that actually acknowledges the size of the impending crisis. And it contains some difficult truths


Zur Notwendigkeit des Green New Deals

Video Es ist schwer vorstellbar, aber als wir Anfang März Ann Pettifor zu ihrem neuen Buch "Green New Deal" interviewten, war der Klimawandel noch das beherrschende Thema in Politik und Öffentlichkeit


Structural Change and the Green New Deal

Video Economist Ann Pettifor outlines her take on the need to press for structural change within the financial and economic systems to tackle the climate crisis


Ann Pettifor - Financing the Green New Deal

Video Ms Pettifor argues that, to tackle cross-border threats of systemic financial crises and climate change, we must move away from the post-war model of globalised market forces