Buch der Woche

Konsequenzen des Kapitalismus

Konsequenzen des Kapitalismus

Eine essentielle Fibel über Kapitalismus, Politik und die Funktionsweise der Welt, basierend auf der sehr beliebten Vorlesungsreihe „Was ist Politik?“. Gibt es eine Alternative zum Kapitalismus? In diesem bahnbrechenden Text zeichnen Noam Chomsky und Marv Waterstone eine kritische Landkarte für eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft
Konsequenzen des Kapitalismus

Konsequenzen des Kapitalismus

Eine essentielle Fibel über Kapitalismus, Politik und die Funktionsweise der Welt, basierend auf der sehr beliebten Vorlesungsreihe „Was ist Politik?“. Gibt es eine Alternative zum Kapitalismus? In diesem bahnbrechenden Text zeichnen Noam Chomsky und Marv Waterstone eine kritische Landkarte für eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft

Artikel & Services


Aus der Unzufriedenheit zum Widerstand

Aus der Unzufriedenheit zum Widerstand

Leseprobe Wie prägt die Politik unser Leben und unsere Wahrnehmungen? Wie viel vom „gesunden Menschenverstand“ wird von Interessen der herrschenden Klassen bestimmt? Fordern wir die kapitalistischen Strukturen heraus, die alles Leben auf dem Planeten bedrohen

Die Krise als Chance

Die Krise als Chance

Biografie Noam Chomsky und Marv Waterstone haben – basierend auf ihrer gemeinsamen Vorlesungsreihe – ein Buch geschrieben, das die gegenwärtige Krise des Kapitalismus als Chance sieht: Alles hängt von den Handlungen ab, die die Menschen in ihre Hände nehmen

Wie weiter?

Wie weiter?

Hintergründe „Amazon bleibt einer der großen Gewinner der Corona-Krise. Dank des Shoppingbooms im Internet verdiente der weltgrößte Online-Händler im ersten Quartal des Jahres 8,1 Milliarden Dollar. Das ist mehr als drei Mal so viel wie vor einem Jahr [...]“

Große Kapitalismuskritik

Große Kapitalismuskritik

Netzschau „Der Klassenkampf hört nie auf, sagt Chomsky. Die Frage ist, welche Seite siegt. Heute geht es um das Überleben der Menschheit. Nur eine grüne Revolution kann die Klimakatastrophe noch aufhalten [...]“
Kapitalismus

Kapitalismus bezeichnet zum einen eine spezifische Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung, zum anderen eine Epoche der Wirtschaftsgeschichte. Die zentralen Merkmale sind in Anbetracht des historischen Wandels und der zahlreichen Kapitalismusdefinitionen sowie ideologischer Unterschiede umstritten. Allgemein wird unter Kapitalismus eine Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung verstanden, die auf Privateigentum an den Produktionsmitteln und einer Steuerung von Produktion und Konsum über den Markt (Marktwirtschaft) beruht. Als weitere konstitutive Merkmale werden genannt: die Akkumulation (für manche das „Herzstück“, Hauptmerkmal und Leitprinzip des Kapitalismus), „freie Lohnarbeit“ und das „Streben nach Gewinn im kontinuierlichen, rationalen kapitalistischen Betrieb“.

Weiterlesen


Waterstone und Chmosky | Diskussion

Video „Consequences of Capitalism“, a book by Chomsky and Waterstone, exposes the connections between neoliberal 'common sense' and structural power. In making these linkages, they show how the current hegemony keeps social justice movements marginalized


Noam Chomsky | Interview

Video Noam Chomsky discusses the brutal realities laid bare by the COVID-19 pandemic—and the urgent need for an alternative to capitalism in a conversation with E. Tammy Kim


Marv Waterstone | Interview

Video Interview with Professor Marv Waterstone. He is a Marxist geographer who co-authored 'Consequences of Capitalism' with Noam Chomsky. Professor Waterstone and Chomsky co-teach lectures from the book at the University of Arizona


Adam Smith und der freie Markt | Arte

Video Woher kommt der Kapitalismus? Ist er durch eine natürliche gesellschaftliche Entwicklung entstanden? Die Recherche entlarvt neue Ikonen und stürzt schonungslos alte. In mehreren Folgen wird das gängige Bild von der Wirtschaft auf den Kopf gestellt