Gemeinsam stark

Hintergründe Von Treibhauseffekt bis Plastik im Meer: Im Magazin werden die Auswirkungen der Greenpeace-Aktionen mit über 100 Bildern und Infografiken verständlich erklärt. Außerdem, der große Faktencheck: Hat Greenpeace die Ziele der letzten 40 Jahre erreicht?
Gemeinsam stark
Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace vor einem Bohrturm im Meer.

Foto: Greenpeace Deutschland

„Zu den bedeutendsten Erfolgen, die die Organisation ihrem Einfluss zuschreibt, gehören unter anderem die Einstellung von Atomtests auf Amchitka in Alaska (1972) und die Verlängerung des Antarktisvertrages (1991), der die Besitznahme der Antarktis durch andere Länder oder aus kommerziellen Interessen verbietet. Um letzteres zu sichern, wurde auf der Antarktis die World Park Base errichtet, die von 1987 bis 1992 in Betrieb war.“ – biologie-seite.de

Einflussreicher Umweltschutz

„[Nach 40 Jahren] ist Greenpeace International die wohl einflussreichste Umweltschutzorganisation der Welt. Ihr Hauptsitz befindet sich in Amsterdam, sie hat eigene Büros in 28 Ländern und rund 2,8 Millionen Unterstützer. Die größte Sektion ist Deutschland, wo es in 110 Städten Gruppen der Organisation gibt. [...] Zudem hat sie Beobachterstatus bei den Vereinten Nationen.“ – focus.de

Die Macht der Bilder

„Die [...] Greenpeace-Aktionen stoßen auf ein enormes Medienecho. Kein Zufall: Die Umweltschützer setzen auf die Macht der Bilder. Schlauchboote, die riesige Schiffe aufhalten, Schornsteinkletterer, die eine Chemiefabrik in Misskredit bringen – stets transportiert Greenpeace die Botschaft: Jeder Einzelne kann etwas bewirken, auch gegen die ganz Großen. Unsere Idee löste eine enorme Begeisterung aus. Es traf genau den damaligen Zeitgeist, nicht nur auf Marktplätzen zu demonstrieren, sondern direkte gewaltfreie Aktionen zu machen, sagt Wallmeyer.“ – ndr.de

Wie geht es weiter?

Greenpeace ist ein streng hierarchisch geführtes Unternehmen. Aber für die meisten Mitarbeiter zählt das Engagement offenbar immer noch mehr. »Wenn ich mir Greenpeace in zwanzig Jahren vorstelle, sagt Gerhard Wallmeyer, dann sehe ich eine Organisation, die noch mal doppelt so groß ist. Unsere Generation hat ein Bewusstsein geschaffen. Die nächste muss dafür sorgen, dass die Menschen endlich handeln. Wir müssen eine neue Umweltbewegung hinkriegen.“ – sz-magazin.sueddeutsche.de

-

Eine Infografik zeigt die Erfolgspunkte von Greenpeace in den verschiedenen Sparten ihres Wirkens infografisch umgesetzt auf https://www.infografik-agentur.ch

16:04 18.11.2020

Buch der Woche: Weitere Artikel


Plädoyer für den Umweltschutz

Plädoyer für den Umweltschutz

Leseprobe Experten, prominente Publizisten, Mitbegründer und Aktivisten kommen im MagBook „MUT. Wie Greenpeace die Welt verändert hat.“ zum Jubiläum zu Wort und erklären, wie Greenpeace die Welt in den letzten vier Jahrzehnten bewusster und grüner gemacht hat
Kämpfer:innen für die Umwelt

Kämpfer:innen für die Umwelt

Organisation Vierzig Jahre nach der Gründung von Greenpeace werfen die Autor:innen einen Blick auf die Erfolge und Aktionen der Umweltschutzorganisation: Was haben die Aktivistinnen und Aktivisten in vierzig Jahren erreicht und welche neuen Aktionen stehen an?
Kreativ, unerwartbar und irritierend

Kreativ, unerwartbar und irritierend

Netzschau „Greenpeace wird 40: Mit spektakulären Aktionen sorgt die Umweltschutzorganisation von Beginn an für Aufsehen. 1971 machten kanadische Naturschützer einen Kutter für eine Protestaktion flott. Ein Name war dabei auf dem Segel zu lesen: Greenpeace.“

Greenpeace | Dr. Thomas Henningsen

Video Einstündiger Livestream mit Dr. Thomas Henningsen, Biologe und Experte auf dem Gebiet der globalen Umweltentwicklung, zum Thema „Meere, Wälder, Klima – Wie sich die Welt verändert” vom 12. November 2020


Greenpeace | Jede*r Einzelne zählt

Video Greenpeace Deutschland wird 40! Am 13. Oktober 1980 fand die erste Aktion in Deutschland statt. Seitdem hat sich Einiges getan: Vom Ende des kommerziellen Walfangs bis zum Dumpingverbot für radioaktiven und toxischen Müll in den Meeren ...


Greenpeace | Dokumentation

Video Arte-Dokumentation über die Anfänge der Greenpeace-Bewegung, als Friedensaktivisten in den 1970er Jahren die Umweltschutzorganisation gründeten. Seitdem ist die Organisation die größte ihrer Art und hat mit ihren Aktionen schon einiges erreicht


40 Jahre Greenpeace | Reportage

Video Es begann mit Schlauchbooten und Robbenbabys, heute hat Greenpeace Deutschland Hunderttausende Unterstützer. Und es sind neue Akteure aufgetaucht, einige spektakuläre Bilder reichen nicht mehr. Ein Beitrag von Spiegel TV