Kreativ, unerwartbar und irritierend

Netzschau „Greenpeace wird 40: Mit spektakulären Aktionen sorgt die Umweltschutzorganisation von Beginn an für Aufsehen. 1971 machten kanadische Naturschützer einen Kutter für eine Protestaktion flott. Ein Name war dabei auf dem Segel zu lesen: Greenpeace.“
Kreativ, unerwartbar und irritierend
Mit mutigen Aktionen kämpfen Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace seit Jahrzehnten gegen den Walfang. Angetrieben von Raubbau, Betrug und Bestandsdezimierung, hat die Walfangindustrie die Walpopulationen an den Rand der Ausrottung getrieben.

Foto: Greenpeace Deutschland

„Es war die erste Aktion von Greenpeace in Deutschland: 1980 blockierte eine Gruppe der Umweltschützer das mit Dünnsäure beladene Verklappungsschiff ,Kronos‘ in Nordenham an der Weser. Die Aktivisten leinten Rettungsinseln an den Tanker. Die Aktion war ein voller Erfolg: Sie konnten das Schiff daran hindern, die Dünnsäure in die Nordsee zu kippen.“ – sueddeutsche.de (Eine Bilderstrecke zusammengestellt von der Süddeutschen Zeitung)

Planet Earth First

Greenpeace habe in den vergangenen 40 Jahren den Boden für eine Gesellschaft bereitet, die sich der Umweltprobleme bewusst ist. Dadurch könne die junge Generation heute mehr Einsatz für den Umwelt- und Klimaschutz so vehement einfordern, sagte Kaiser mit Blick auf die Proteste von Fridays for Future.“ – ndr.de

40 Jahre Greenpeace

„Das Jubiläum feiert Greenpeace mit einer Buchveröffentlichung. Das Werk mit 160 Seiten trägt den Titel „Mut – Wie Greenpeace die Welt verändert hat“ [...] und wirft einen Blick auf die Erfolge und Aktionen von Greenpeace. Projekte rund um den Klimawandel, den Schutz der Meere, die Gefahren von CO2, die Folgen der Massentierhaltung und andere werden in Bildern und Texten vorgestellt. Zudem gibt es Erlebnissberichte und Expertenmeinungen.

Einsatz für den Umweltschutz

„180 festangestellte Mitarbeiter in der Zentrale in Hamburg und mehr als 1800 Ehrenamtliche, die Aktionen im Urwald oder auf hoher See mit gestalten. Hinzu kommen 150 Menschen, die nach ihrem aktiven Berufsleben in den Teams "50 plus" mitarbeiten sowie mehr als 1800 ,Green-Teams‘ und Jugend-Arbeitsgruppen. Sie alle streiten gegen Gentechnik in Lebens- und Futtermitteln, gegen Dieselruß oder Giftcocktails in Obst und Gemüse.“ – welt.de

Im Wettlauf mit der Zeit

„Sie kommen in Heißluftballons oder im Helikopter, per Schlauchboot oder Schiff, setzen sich Gefahren aus, um auf die Zerstörung der Umwelt aufmerksam zu machen. In 40 Jahren haben die Aktivisten von Greenpeace Deutschland einiges erreicht [...]“ – wdr.de

16:04 18.11.2020

Buch der Woche: Weitere Artikel


Plädoyer für den Umweltschutz

Plädoyer für den Umweltschutz

Leseprobe Experten, prominente Publizisten, Mitbegründer und Aktivisten kommen im MagBook „MUT. Wie Greenpeace die Welt verändert hat.“ zum Jubiläum zu Wort und erklären, wie Greenpeace die Welt in den letzten vier Jahrzehnten bewusster und grüner gemacht hat
Kämpfer:innen für die Umwelt

Kämpfer:innen für die Umwelt

Organisation Vierzig Jahre nach der Gründung von Greenpeace werfen die Autor:innen einen Blick auf die Erfolge und Aktionen der Umweltschutzorganisation: Was haben die Aktivistinnen und Aktivisten in vierzig Jahren erreicht und welche neuen Aktionen stehen an?
Gemeinsam stark

Gemeinsam stark

Hintergründe Von Treibhauseffekt bis Plastik im Meer: Im Magazin werden die Auswirkungen der Greenpeace-Aktionen mit über 100 Bildern und Infografiken verständlich erklärt. Außerdem, der große Faktencheck: Hat Greenpeace die Ziele der letzten 40 Jahre erreicht?

Greenpeace | Dr. Thomas Henningsen

Video Einstündiger Livestream mit Dr. Thomas Henningsen, Biologe und Experte auf dem Gebiet der globalen Umweltentwicklung, zum Thema „Meere, Wälder, Klima – Wie sich die Welt verändert” vom 12. November 2020


Greenpeace | Jede*r Einzelne zählt

Video Greenpeace Deutschland wird 40! Am 13. Oktober 1980 fand die erste Aktion in Deutschland statt. Seitdem hat sich Einiges getan: Vom Ende des kommerziellen Walfangs bis zum Dumpingverbot für radioaktiven und toxischen Müll in den Meeren ...


Greenpeace | Dokumentation

Video Arte-Dokumentation über die Anfänge der Greenpeace-Bewegung, als Friedensaktivisten in den 1970er Jahren die Umweltschutzorganisation gründeten. Seitdem ist die Organisation die größte ihrer Art und hat mit ihren Aktionen schon einiges erreicht


40 Jahre Greenpeace | Reportage

Video Es begann mit Schlauchbooten und Robbenbabys, heute hat Greenpeace Deutschland Hunderttausende Unterstützer. Und es sind neue Akteure aufgetaucht, einige spektakuläre Bilder reichen nicht mehr. Ein Beitrag von Spiegel TV