Jahrhundertelange Tradition

Einblicke „Die Tajine ist das traditionelle Kochgerät der Nomaden Nordafrikas. Schon vor tausenden von Jahren benutzten die Berber den Topf aus Lehm, um darin Fleisch und Gemüse zu schmoren. Denn in der Tajine verteilt sich die Hitze perfekt ... “
Jahrhundertelange Tradition
Bei der Rast: Frauen in Oujda im Nordosten Marokkos (um 1930)

Foto: Henry Guttmann Collection/Hulton Archive/Getty Images

„... und das Gargut bleibt knackig, schmort schonend und wird wunderbar aromatisch. Das im Arabischen Tadschiin genannte Kochgerät besteht aus zwei Teilen – einem flachen, runden Boden und einem konisch geformten Hut. Auf der Hutspitze ist eine kleine Vertiefung, in die man kaltes Wasser einfüllt, welches den aufsteigenden Dampf bei Garen wieder herunter kühlt. So gart man bei gleichbleibender Hitze die Zutaten immer im eigenen Saft.“ – miomente.de

Nordafrikanische Küche

„Typische Bestandteile der nordafrikanischen Küche sind Fische, Meeresfrüchte, Schaf- und Lammfleisch, Datteln, Mandeln, Oliven, vielfältige Gemüse, Trauben und Obst sowie die allgegenwärtigen Kichererbsen. Eine bekannte Vorspeise sind Salate. Als Hauptgericht sind Schmorgerichte wie beispielsweise Tajines oder gegrillte Spießchen (Mechouia) üblich. Das bekannteste nordafrikanische Gericht ist sicherlich Couscous.“ – wikipedia.org

Vielfältig und Harmonisch

„Tajine. Der Tajine-Topf mit seinem kegelförmigen Deckel wurde ursprünglich von den Berbern aus Lehmerde hergestellt. Mittlerweile gibt es Tajinen aus Hartkeramik, die sich auf allen Herdtypen und im Backofen verwenden lassen und auch Tajinen aus einer Gusseisen-Keramik-Kombination. Gerichte, die im Tajine-Topf zubereitet werden, nennt man ebenfalls Tajine. Sie gibt es in unzähligen Variationen: Fleisch, Fisch und Gemüse wird in Olivenöl oder Arganöl gegart. Besonders beliebt sind fruchtig-herzhafte Kombinationen wie Rindfleisch mit Pflaumen oder Lamm mit Quitte.“ – essen-und-trinken.de

Orientalische Köstlichkeiten

„Nationalgerichte sind Couscous und Tajine. Letzteres ist eine Art Eintopf aus Gemüse und Fleisch oder Fisch, der im traditionellen Tontopf zubereitet wird. Die marokkanische Küche ist abwechslungsreich, da sie von zahlreichen Einflüssen geprägt wurde. Arabisch-islamische, europäische und afrikanische Elemente vereinen sich zu einem kulinarischen Vergnügen. Die Küche Marokkos ist für ihre Würze bekannt, Kräuter werden reichlich verwendet. Unentbehrlich sind Safran, Kreuzkümmel, Koriander und Zimt. Lamm, Rind, Geflügel oder Fisch sind Grundlage vieler traditioneller Gerichte.“ – marrakesch.com

12:54 09.07.2020

Buch: Weitere Artikel


Der Geschmack Marokkos

Der Geschmack Marokkos

Leseprobe Das perfekte Buch für Einsteiger in die abwechslungsreiche Küche Marokkos: Eine einzigartige aromatische Zusammenstellung der klassischen Tajine-Rezepte mit vielen zusätzlichen Rezepten für Couscous-Gerichte, Beilagen, Snacks und Desserts
Fachfrau für Tajines

Fachfrau für Tajines

Biografie Die Autorin Ghillie Başan – außerordentliche Kennerin der nordafrikanischen Küche – präsentiert neue Rezepte für das Kochen im speziellen Tontopf, der Tajine. Aromen- und energieschonend, ist es zudem eine sehr unkomplizierte Art zu kochen
Alltagstaugliche Haute Cuisine

Alltagstaugliche Haute Cuisine

Netzschau Mit stimmigen praktikablen Rezepten, bei deren Zubereitung man sich gut angeleitet fühlt und leckere Ergebnissen [bekommt, ist das Kochbuch] eine prima Einführung in ein Spezialgebiet, die nicht verwirrt, sondern motiviert: ein Buch zum Kochen!“

Ghillie Basan | Tune into Tourism

Video Aus ihrem Zuhause abseits der ausgetretenen Pfade im Caringorms-Nationalpark berichtet Ghillie Basan über ihre Erlebnisse und darüber, wie sie für Besucher des Hochlands und der Inseln unvergessliche Ess- und Trinkerlebnisse schafft


Ghillie Basan | Women in the Wild

Video Im zweiten Teil der „Women in the Wild“- Serie erzählt Ghillie Basan, preisgekrönten Köchin und Autorin, Podcasterin und Foodjournalistin, wie die wilden Orte Schottlands sie und ihre Kinder geprägt haben ...


Marokko erleben | Dokumentation

Video Die Weite der Wüste, raue Küsten, historische Städte und bunte Märkte, dazu zahlreiche Stätten des Weltkulturerbes - an Sehenswürdigkeiten herrscht in Marokko wahrlich kein Mangel. Eine Dokumentation des Hessischen Rundfunks


Marokko - Land der Träume | Doku

Video Marokko im Nordwesten Afrikas erwartet seine Besucher mit einer Mischung aus Tradition und Moderne sowie einer einzigartigen Landschaft mit wunderschönen Stränden, Oasen, Bergen und quirligen Städten. Eine 3sat- Dokumentation