Schmerzgrenzgang

Schmerzgrenzgang

SPD Andrea Ypsilanti schreibt ein neues Drehbuch für die gebeutelte Sozialdemokratie
Bodenwertsteuer jetzt!

Bodenwertsteuer jetzt!

Spekulation Eine Reform der Grundsteuer ist längst überfällig. Doch die beste Alternative wird von der Politik ignoriert
Das verflixte siebte Jahr

Das verflixte siebte Jahr

Tunesien Politisch hat sich der Arabische Frühling hier als einziges durchsetzen können. Doch wirtschaftlich geht es den meisten Tunesiern schlechter als vorher

Ausgabe 03/2018

Hier finden Sie den Inhalt der aktuellen Ausgabe

Testen Sie jetzt den Freitag!

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Film


Qualm, Qual

Qualm, Qual

Held Gegen Hitler und die Depression: Winston Churchill wird wieder mal Filmstar. Über einen einzigartigen, ganz gewöhnlichen Mann
Ur-Heber am Katzentisch

Ur-Heber am Katzentisch

TV-Filme Beim Deutschen Fernsehpreis werden DrehbuchautorInnen übergangen. Kristin Derfler will das nicht hinnehmen. Ohne uns, schreibt sie, gäbe es diese Filme nicht

Unwort des Jahres


Perspektivlos

Perspektivlos

Sprache Der Begriff "Alternative Fakten" ist zum Unwort des Jahres gewählt worden. Zeit, sich Gedanken zu machen, über Medien, Fake News und Perspektivlosigkeit

Linke Sammlungsbewegung


Erstmal alle versammeln

Erstmal alle versammeln

#Pro Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine haben recht, wenn sie für eine linke Sammlungsbewegung in Deutschland werben
Spaltung gegen die Spaltung?

Spaltung gegen die Spaltung?

#Contra In der Linkspartei ist eine Debatte über die Neugründung einer linken Volkspartei ausgebrochen. Doch wir sollten die alten Institutionen nicht zu schnell aufgeben
Die Angstmacher

Die Angstmacher

Sondierungen Indem Union und SPD die Klimaziele nicht mehr ernst nehmen, zeigen sie ihre Unfähigkeit, eine Idee von morgen zu zeichnen. Das ist zum Fürchten

Reden statt lachen

Reden statt lachen

Verständigung Über den Vorschlag eines Ost-West-Schüleraustausches kann man sich lustig machen. Oder ihn als Möglichkeit ernst nehmen, dem nationalen Phantasma entgegenzuarbeiten

Hügel der Pfingstrosen

Hügel der Pfingstrosen

Olympia Kunst verbindet, auch in Korea. Ensembles aus dem Norden sollen bei den Winterspielen im Süden auftreten, doch noch wird verhandelt

Reiter der Lawine

Reiter der Lawine

Jeremy Corbyn Er war schon links, als Thatcher die Gewerkschaften bekämpfte, nun gibt er der Labour Party die Glaubwürdigkeit zurück
Eine Frage des Ernstnehmens

Eine Frage des Ernstnehmens

Medien Die Debatte rund um eine KiKA-Doku hat längst erschreckende Formen angenommen. Das darf nicht dazu führen, dass der Sender seinen sinnvollen Ansatz über Bord wirft

Und ganz doll mich

Und ganz doll mich

Kinderkram Robert Pfaller möchte, dass wir uns neoliberale Flausen aus dem Kopf schlagen und bitte endlich erwachsen werden. Doch ist er es selbst?

„Die Zeit der Monster“

„Die Zeit der Monster“

Interview Der franko-tunesische Psychoanalytiker Fethi Benslama über seine Begegnung mit Freud und seine Arbeit mit Islamisten

Tschö, Melodie & Rhythmus

Tschö, Melodie & Rhythmus

Musikmagazin Der Letzte knipst das Rotlicht aus. Das Popkritik-Überbleibsel aus DDR-Zeiten verabschiedet sich erneut vom Zeitschriftenmarkt
Fehlt dir was?

Fehlt dir was?

Künstliche Intelligenz Beste Freundin oder Pflegehilfe? Humanoide Automaten sollen uns im Alltag unterstützen, uns sogar trösten. Stehen ihnen damit auch gleiche Rechte zu?

Nichts zu lachen

Nichts zu lachen

Porträt Hazel Brugger gilt als böseste Frau der Schweiz. An der ungerührten Miene des angriffslustigen Comedy-Stars verzweifeln Interviewpartner, ihr Publikum aber freut's

Zur Sonne!

Zur Sonne!

Ikone Triumph und Zärtlichkeit: Julia Korbik berauscht sich an Simone de Beauvoir

Outen gestattet

Outen gestattet

#MeToo Wer die Strukturen sexualisierter Gewalt aufbrechen will, kommt nicht drum herum, auch Namen zu nennen
Schönes neues Land

Schönes neues Land

Nation-Branding Immer mehr Städte, Regionen und Staaten meinen, sich modern vermarkten zu müssen. Die PR-Branche hilft ihnen gerne

„Die Austerität ist eine große Lüge“

„Die Austerität ist eine große Lüge“

Portugal Catarina Martins stützt als Linke die Minderheitsregierung in Lissabon, obwohl diese in ihren Augen nicht links ist

Das Salz des Lebens

Das Salz des Lebens

Arbeit Unser Job ist das, was uns ausmacht. So haben wir es gelernt. Warum es an der Zeit ist, diese Idee endlich zu verabschieden

Souverän oder flexibel

Souverän oder flexibel

Arbeitskampf Die Warnstreiks der IG Metall und die laufende Tarifrunde betreffen unser aller Zukunft

Netzlese


Wissen sie denn nicht, was sie tun?

Wissen sie denn nicht, was sie tun?

#NoGroKo Die SPD hat eine der wichtigsten Entscheidungen für Deutschland seit der Wiedervereinigung zu treffen
Momentum für die Grünen

Momentum für die Grünen

Chance vs. Risiko Die NoGroKo-SPD hat mutig den Handschuh hingeworfen. Wo bleibt die bündnisgrüne Allianz?

Nein!

Sondierungen Warum die SPD den Eintritt in die große Koalition ablehnen muss

Wilhelms Erben?

Streikrecht für Beamte In einer Demokratie hat das Berufsbeamtentum nur dann einen Platz, wenn es vom kritischen Staatsbürger ausgeht. Dies schließt auch das Recht auf den Arbeitskampf mit ein

Perspektivlos

Unwort des Jahres Der Begriff "Alternative Fakten" ist zum Unwort des Jahres gewählt worden. Zeit, sich Gedanken zu machen, über Medien, Fake News und Perspektivlosigkeit