Suchen

1 - 25 von 32 Ergebnissen
Politologe Özgür Özvatan über die AfD und TikTok: „Die AfD lockt in einen Kaninchenbau“

Politologe Özgür Özvatan über die AfD und TikTok: „Die AfD lockt in einen Kaninchenbau“

Wählerfang Die demokratischen Parteien müssen mehr auf TikTok für ihre politischen Inhalte werben, sagt Özgür Özvatan. Vor allem die rechtsextremistische AfD versuche, dort Zustimmung zu erlangen, seit Neuestem auch bei migrantischen Menschen

Brutaler Angriff auf Pro-Palästina-Camp an US-Universität: „Es war erschreckend“

Brutaler Angriff auf Pro-Palästina-Camp an US-Universität: „Es war erschreckend“

UCLA Auf dem Campus der University of California UCLA wurde in der Nacht auf den 1. Mai ein Gaza-Protestcamp von Maskierten gewalttätig angegriffen. Die Vorwürfe der Studierenden: Sicherheitsdienst und Polizei sollen tatenlos zugesehen haben

Von Dani Anguiano | The Guardian
Linke allzu verzweifelt, Rechte blind optimistisch – Zivilgesellschaft voller Hoffnung!

Linke allzu verzweifelt, Rechte blind optimistisch – Zivilgesellschaft voller Hoffnung!

Essay Hoffnung prägt die neue Demokratiebewegung – jenseits von rechtem Wachstumswahn und linker Apokalyptik

So besiegen wir die AfD: Vier Strategien gegen den Rechtsruck

So besiegen wir die AfD: Vier Strategien gegen den Rechtsruck

Demokratie Die Demonstrationen machen Mut, doch wird die Frage dringlicher: Wie wird der Rechtsruck nachhaltig zurückgedrängt? Der Soziologe Klaus Dörre legt einen Plan vor, den alle umsetzen können: in den Betrieben, in der Politik – und im Alltag

Friedemann Karig über Demos gegen Rechts: „Italien zeigt: Protest schwächt Faschisten“

Friedemann Karig über Demos gegen Rechts: „Italien zeigt: Protest schwächt Faschisten“

Im Gespräch Friedemann Karig weiß, wie eine soziale Bewegung Giorgia Meloni und ihre Kameraden empfindlich treffen konnte. Schaffen es die deutschen Demos, die AfD auszubremsen? Ein Gespräch über Grenzen und Nutzen von demokratischem Protest

Aus Kreuzberg in die AfD: Der Rechtsruck von Erik, die Mitte und ich

Aus Kreuzberg in die AfD: Der Rechtsruck von Erik, die Mitte und ich

Spurensuche Sie waren mal beste Freunde, lebten und arbeiteten im progressiven Kulturbetrieb Berlins. Sie waren sich ganz nah – doch dann driftete der eine zur AfD ab – und war beim Treffen bei Potsdam dabei. Die Geschichte eines Verlusts

Nach den Anti-AfD-Demos: Was kann Mobilisierung gegen Rechts bewirken?

Nach den Anti-AfD-Demos: Was kann Mobilisierung gegen Rechts bewirken?

Schweigende Mehrheit Nachdem hunderttausende Menschen gegen den Rechtsruck auf der Straße waren, fragen sich viele: Was kann eine derartige Mobilisierung erreichen? Einiges, zeigen internationale Studien

Demos gegen die AfD: Die Rechtsaußen sind tatsächlich die Rechtsinnen

Demos gegen die AfD: Die Rechtsaußen sind tatsächlich die Rechtsinnen

Meinung In deutschen Städten demonstrieren nicht wenige gegen das, was sie selbst durch ihr Handeln, Denken, Tolerieren erst ermöglicht und vorangetrieben haben

Gazakrieg: Deutsche Staatsräson beinhaltet nicht nur das Existenzrecht Israels

Gazakrieg: Deutsche Staatsräson beinhaltet nicht nur das Existenzrecht Israels

Meinung Gesetzlich gesichert: In Deutschland müssen die Sorgen arabischer Mitbürger über das Leid im Gazastreifen, genauso wie die Empörung von Juden über den Hamas-Angriff im Rahmen der Meinungsfreiheit akzeptiert werden

Spanien: Keine Sympathien für Hamas, aber Solidarität mit den Palästinensern

Spanien: Keine Sympathien für Hamas, aber Solidarität mit den Palästinensern

Protest In diesem Land gibt es eine andere Reaktion auf den Krieg, den Israel momentan mit aller Härte im Gazastreifen führt. In Madrid, Barcelona, Zaragoza, Alicante, Sevilla, Bilbao, Albacete, San Sebastián und anderen Städten wird demonstriert

Senegal: Versuchung und Verzicht

Senegal: Versuchung und Verzicht

Wechselstimmung Präsident Macky Sall beugt sich dem Druck der Straße und kandidiert nicht erneut. Oppositionspolitiker Ousmane Sonko führt die Proteste gegen das unter Druck geratene Establishment an. Wird er sich um das höchste Staatsamt bewerben können?

Proteste in Peru: Massaker in Juliaca

Proteste in Peru: Massaker in Juliaca

Meinung Ausnahmezustand und Schießbefehl: Die Übergangsregierung von Präsidentin Dina Boluarte gerät wegen der anhaltenden Proteste weiter unter Druck. Wieder einmal zeigt sich, wer auf Repressionen setzt, kommt so schnell davon nicht wieder los

Alerta, Alerta, Omas sind härter

Antifaschismus Alt, weiblich, sichtbar und aktiv: Die „Omas gegen Rechts“ reden nicht nur, sie machen auch

Lasst sie demonstrieren!

Lasst sie demonstrieren!

Corona-Demos Kompensiert der Wunsch nach einem harten Vorgehen der Polizei gegen die Proteste am Ende nur Selbstzweifel?

Lässt Moskau Lukaschenko bald fallen?

EB | Lässt Moskau Lukaschenko bald fallen?

Belarus Während der Kreml noch Lukaschenko unterstützt und Staatsmedien eine Farbrevolution diagnostizieren, haben hochrangige politische Fachleute ein differenzierteres Bild

Noch nicht China

Noch nicht China

Hongkong Das Auslieferungsgesetz wurde verschoben, weil Millionen auf die Straße gingen. Doch der Kampf um die Werte der Sonderverwaltungszone ist noch lange nicht vorbei

Von Louisa Lim | The Guardian
Das Boxerherz des Christophe Dettinger

EB | Das Boxerherz des Christophe Dettinger

Gelbwesten Am 5. Januar 2019, während des achten Akts der Gelbwesten-Demonstrationen in Paris, blitzt auf der Fußgängerbrücke Léopold-Sédar-Senghor die Revolution auf

Von wwalkie | Community
Warum  Le Pen erntet

EB | Warum Le Pen erntet

Gewalt und Politik Schon immer wird demonstrierenden Massen Gewalt zugeschrieben. Im Fall der Gelbwesten ist der Vorwurf realitätsverzerrend, aber offensichtlich nützlich. Doch für wen?

Von wwalkie | Community
Es braucht eine grundlegende Bodenreform

Es braucht eine grundlegende Bodenreform

Wohnungskrise Die Bodenfrage ist der Schlüssel, um den Raubzug der Immobilienhaie zu stoppen

Hanseatische Polizeiarbeit

Hanseatische Polizeiarbeit

G20-Aufarbeitung Während die Prozesse gegen Demonstranten längst laufen, ermittelt die Polizei gegen sich selbst nur ungern

Rote Zonen, rote Linien

Rote Zonen, rote Linien

G20-Tagebuch Der Freitag ist geprägt von Protest. Motivationen und Ziele sind dabei verschieden und vielfältig. Am Ende dominieren jedoch vor allem brennende Barrikaden die Bilder

Des Menschen nackte Haut

Protest Die Bewegung „Black Lives Matter“ will sich nach den Polizistenmorden von Dallas nicht einschüchtern lassen

Janus in uns

Perspektiven Die Polizei filmt, die Demonstranten filmen zurück. Über die Ambivalenz von Überwachungsbildern

Kleine Schritte

Indien Vor zwei Jahren erschütterte eine brutale Vergewaltigung das Land. Was hat sich seitdem getan?

Plötzlich gingen die Lichter aus

Indien Die Mittelschichten sind enttäuscht. Sie können gegen die Regeln einer patriarchalischen Gesellschaft nichts ausrichten