Suchen

1 - 25 von 40 Ergebnissen
Das Mütterliche ist die soziale Grundform

Das Mütterliche ist die soziale Grundform

Feminismus Die Familie erscheint im neoliberalen Zeitalter wie eine Zwangsgemeinschaft. Dabei ist sie auch eine Übung in Toleranz – und mehr

Rache am Mann

Literatur Megan Hunter lässt in „Harpyie“ Lucy ihren untreuen Gatten bestrafen
Das System Mann: Schoßhund und Tyrann

Das System Mann: Schoßhund und Tyrann

Feminismus Unsere Kolumnistin stößt auf Widersprüche beim Reden übers Patriarchat. Haben wir sie nicht eigentlich doch ganz gern, die Männer?

Blackbox Beziehung

Doku Karin Schlösser demonstriert in „Szenen meiner Ehe“, was das Genre vermag
Die Russlandpolitik einer Kanzlerin Baerbock

EB | Die Russlandpolitik einer Kanzlerin Baerbock

Berlin Es gibt Zweifel, ob Annalena Baerbock im Kanzleramt einen so harten Russlandkurs verfolgen könnte wie aktuell in der Opposition
Freundschaft wie der Wind

EB | Freundschaft wie der Wind

Essay Warum ist Freundschaft in der postmodernen Gesellschaft so wertlos geworden? Der Versuch einer Erklärung
Sologamie, super

Sologamie, super

Honjok Junge Koreanerinnen und Koreaner heiraten nicht mehr, entziehen sich Leistungsdruck und alten Rollenbildern. Dafür gibt es sogar einen eigenen Begriff

B | In Frage steht die Rüstungskontrolle an sich

USA-Russland Wie geht es, jetzt nach der Wahl von Joe Biden, weiter mit den amerikanisch-russischen Beziehungen? Interview mit dem bekannten russischen Politologen Iwan Timofejew.

B | Der Kreml und Berlin: Russische Expertensicht

Nawalnys Folgen Interview mit dem Moskauer Politologen und Generaldirektor des Russischen Rates für Internationale Angelegenheiten Andrej Kortunow zu den deutsch-russischen Beziehungen
„Man braucht jetzt etwas Ausgleichendes“

„Man braucht jetzt etwas Ausgleichendes“

Interview Anna Holfeld ist Paartherapeutin. Sie weiß, wie man einander die Zeit der Quarantäne erleichtert
Ist Nass wischen der neue Sex?

Ist Nass wischen der neue Sex?

Haushalt Die Aufteilung der Haushaltsarbeit bei Paaren birgt Konfliktpotential, las man kürzlich im „Freitag“. Ach ja?

Wer wischt den Tisch ab?

Beziehungen Paare sagen heute gern, sie teilten sich die Hausarbeit gerecht. Ob es stimmt, wird noch erforscht
So sehr wie ich liebt mich sonst keiner

So sehr wie ich liebt mich sonst keiner

Beziehungen Emma Watson ist kein Single, sondern „in einer Partnerschaft mit sich selbst“. Sie hat die Postmoderne verstanden
Kein Anschluss

Kein Anschluss

Zusammenleben Sind Freunde wichtiger als ich? Bin ich jetzt nur noch Hausfrau?

Her mit der Verantwortungsgemeinschaft!

Familie Die FDP scheut sich, eine eigentlich gute Idee zu Ende zu denken

Bis der Klick euch scheidet

Herzschmerz In ihrem neuen Buch erklärt Eva Illouz, warum Beziehungen heute leichter enden und oft erst gar nicht eingegangen werden
Gegengewicht! Und Gegenmacht?

Gegengewicht! Und Gegenmacht?

Deutschland/USA Außenminister Maas regt einen neuen Kurs gegenüber Washington an. Er will fortan mit einer "balancierten Partnerschaft" durch den transatlantischen Herbst kommen
Artgerechte Diplomatie

Artgerechte Diplomatie

Außenpolitik Minister Heiko Maas muss als Kind des atlantischen Zeitalters die Frage beantworten, wie Deutschland mit dessen Ende umgeht
Werde ich ostalgisch?

Werde ich ostalgisch?

Hegelplatz 1 In der DDR haftete Geld eine gewisse Machtlosigkeit an – Vitamin B war die Währung des Ostens. Es nervte wie Geld
Es ist Rufmord

Es ist Rufmord

Rivalität Weil Russland dem Westen zuweilen Grenzen aufzeigt, steht es derzeit am Pranger wie noch nie seit dem Epochenbruch 1990
Die Abgrenzung eingrenzen

Die Abgrenzung eingrenzen

Ankara/Berlin Trotz der Freilassung von Deniz Yücel wird es Zeit brauchen, bis im deutsch-türkischen Verhältnis wieder mehr Normalität einkehrt

B | Mensch, bleib be-greifbar!

Digitalisierung Gibt es eine Renaissance der Dinge, die haptisch, visuell, auditiv und sensorisch sind? Was besitzt die konkret-reale Welt um uns herum was Algorithmen nicht bieten?

Verliebt, verlobt, verprügelt

Tabu Über häusliche Gewalt in schwulen Beziehungen wird oft geschwiegen. Russ Vickery will das ändern
Fast wie im Kalten Krieg

Fast wie im Kalten Krieg

USA Donald Trump ist zu unberechenbar, um die Beziehungen mit Putin beim G20-Gipfel dauerhaft zu entkrampfen. Ein Bericht des US-Geheimdienstes weist in eine andere Richtung
Kein Verzicht auf Bündnisräson

Kein Verzicht auf Bündnisräson

USA/Deutschland Was hilft das Klagen über mangelnde Verlässlichkeit von Washington, wenn sich die EU nicht dazu bequemt, der transatlanischen Vereinnahmung zu entgehen