Suchen

1 - 25 von 27 Ergebnissen
Das Silicon Valley der Viren

Das Silicon Valley der Viren

Massentierhaltung Pandemien wie die jetzige sind Folge unseres Umgangs mit Tier- und Umwelt. Wenn wir daran nichts ändern, wird die nächste Katastrophe nicht lange auf sich warten lassen
Tierqual wird politisch

EB | Tierqual wird politisch

Fluter-Magazin Hunde streicheln, Hühner essen: Die Bundeszentrale für politische Bildung thematisiert das widersprüchliche Verhältnis zu Tieren. Die Positionen sind erstaunlich radikal
Anwälte der Wehrlosen

Anwälte der Wehrlosen

Aktivismus Die „SOKO Tierschutz“ deckt Missstände in Massentierhaltung und Versuchslaboren auf. Damit macht sie sich auch viele Feinde

B | Lohnarbeit ist Massenmenschhaltung

Schonungsloses Wachstum Die industrielle Intensivhaltung lassen sich Tiere gefallen. Wie ist das bei Menschen? Stört sie überhaupt besonders viel daran, wie sie im Kapitalismus gehalten werden?
Offener Brief an die Bundesumweltministerin

EB | Offener Brief an die Bundesumweltministerin

Klimawandel Ein Talkshowauftritt von Svenja Schulze dokumentiert den Kleinmut politischer Entscheidungsträger, wirksame Maßnahmen für den Schutz der Biosphäre zu treffen
Die im Kerker sieht man nicht

Die im Kerker sieht man nicht

Schweiz Eine Volksinitiative will die Massentierhaltung landesweit verbieten

B | Sind wir Schweine?

Authentizität ... ist wichtig, und wer sie nicht bewahren kann, sollte sein politisches Handeln ändern. Darüber müssen sich Özdemir und Co. klar werden.

Ein Streit um Kot

Niedersachsen Bei der Landtagswahl geht es auch um Massentierhaltung, Gülle und verseuchtes Grundwasser

B | Ernährung im Museum: „food revolution 5.0“

Ernährung der Zukunft Das Essen der Zukunft und alles darum herum werden von Künstlern und Designern parodiert, erfahren und analysiert in der Ausstellung „food revolution 5.0“ im MKG Hamburg.

Düngen wie die Dänen

Umwelt Massentierhaltung erzeugt Gülle im Überfluss. Die Folge: nitratverseuchtes Wasser. Was lässt sich tun?

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status quo Ausbeutung bei einem Vorzeigeunternehmen, keine Pausen in der Pflege, Yachten als Steuersparmodell, Massentierhaltung und eine Millionenpanne
Getroffene Hunde bellen

Getroffene Hunde bellen

Kampagne Mit der Verballhornung alter Bauernregeln wollte das Umweltministerium Missstände in der Agrarindustrie anprangern. Ein Shitstorm ließ Barbara Hendricks einknicken

Der Schlachtplan

„Wiesenhof“ Im Wald neben der Schlachtfabrik stand Thomas Nitzsche eines Tages vor einem Teich aus Blut. 120.000 Hühner sterben hier täglich. Es sollen noch mehr werden
Wir haben es bunt

Wir haben es bunt

Protest Am Samstag fand in Berlin die "Wir haben es satt"-Demo statt. Ein breites Bündnis trug seine Forderungen vor – doch nicht alle davon sind progressiv
Zwei Arten von Tieren

EB | Zwei Arten von Tieren

Buchbesprechung Richard David Precht zeigt in seinem neuen Buch "Tiere Denken", dass zwischen Mensch und Tier nach wie vor ein gespaltenes Verhältnis herrscht.
Tierschutz auf Umwegen

Tierschutz auf Umwegen

Agrarpolitik Bundesumweltministerin Hendricks schlägt einen Trick vor, um Massentierhaltung zu erschweren: ein neues Baurecht
"Große Unterschiede in der Effektivität"

"Große Unterschiede in der Effektivität"

Tierschutz Statt an das lokale Tierheim sollten wir lieber an Organisationen spenden, die sich für weniger Leid durch die Massentierhaltung einsetzen, sagt Experte Stefan Torges

"Als ob man selbst neben dem Schwein stünde"

Massentierhaltung Wie es in deutschen Tierställen wirklich zugeht, das zeigen neue 360-Grad-Videos der Organisation Animal Equality. Die Vorsitzende Ria Rehberg erläutert die Hintergründe
Bauer sucht Geld

Bauer sucht Geld

Tierschutz Ohne bessere Haltungsbedingungen schwindet die gesellschaftliche Akzeptanz der Landwirtschaft

Viel Antibiotika, aber ohne Chlor

Der Koch Warum das amerikanische Horror-Huhn sich gar nicht so sehr vom deutschen unterscheidet

B | Die Folgen des mangelnden Rechts

Deutschland Warum wir für Tiere klare Privilegien brauchen

Sie haben es satt

Landwirtschaft Zehntausende Menschen demonstrieren am Wochenende für eine Agrarwende. Schon jetzt zeigen sich kleine Lichtblicke beim Tierschutz

B | Konsumkritik: You Tube sperrt kritische Musik

Massentierhaltung Ich bin (Bio-)Hobbygärtner, blogge, setze mich gegen Lebensmittelverschwendung ein. Kürzlich entdeckt: Ein Musikvideo über Massentierhaltung. Von You Tube gesperrt.
Hoch die internationale Fleischqualität!

Hoch die internationale Fleischqualität!

Grüne Woche Das Bündnis "Wir haben es satt" kämpft jedes Jahr gegen die konventionelle Agrarindustrie. Anderen Protestgruppen gehen die Forderungen jedoch nicht weit genug

B | Kritik an dem Bündnis „Wir haben es satt“

Landwirtschaft Inwieweit sind vorhersehbare und politisch von allen eingeplante Demos, wie die alljährlich stattfindende "Wir haben es satt" Demo geeignet einen Wandel herbeiführen?