Suchen

1 - 25 von 228 Ergebnissen

Menschen in einer Großstadt

Kurzprosa zum Thema Menschen und ihr Zusammenleben

Ironie

Glosse zur Thematik: Launen der menschlichen Natur

Beim Sex kurz mal die Mails checken

Work-Life-Balance Ständige Erreichbarkeit, Mitarbeiterbonding und Überstunden – Das Gleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit ist ein Mythos. Der Kapitalismus kennt keine Privatsphäre

Erregungshunger

These Tristan Garcia sagt, seit Erfindung der Elektrizität sucht der Mensch das Erlebnis

Chaos im Kopf

CoLyrik-Freistil Altern ist nichts für Angsthasen, Feiglinge, Allround-Laien oder Softeisbieger...

Life happens while you're making plans

Menschen im Museum Eine Reise nach Moskau zu den Weltjugendspielen 1957 war der eigentliche Beginn der fotografischen Arbeit von Evelyn Richter (*1930).

konservativ und liberal

Ehe ist für manche zum Glück kein Muss. Und Ehe heißt jetzt auch Ehe.

Indien - und Ihre größten Vertreter

Kulturträger und Heilige Wenn man sich mit den "größten" Menschen Indiens auseinandersetzt, dann fällt auf, dass nicht alle das sind, als dass Sie ausgegeben werden. Drei kurze Beispiele...

Ein Mann mit blassem Teint

Lyrik zum Thema Menschenliebe/Menschenhass

Lage und Blick

Standortfaktoren Packt das Pack endlich weg!

Polizist schreibt Offenen Brief

G20-Gipfel Wegen des bevorstehenden G20-Gipfel in Hamburg wird die Stadt in den Ausnahmezustand versetzt. Ein Polizist meldet sich kritisch dazu und wünscht der Demo gutes Gelingen.

Und überall scheint die Sonne?

Lyrischer Prosatext zum Thema Philantrophen/Misanthropen

Das Verbeugen vor hochgestellten Autoritäten

Essay über das devote Verhalten des Volkes bezüglich Autoritäten beispielsweise von Politikern.
Ins siebte Jahr

Ins siebte Jahr

Krieg Wir haben mit Syrern über ihren Alltag gesprochen. Erzählungen von unvorstellbarem Leid und leiser Hoffnung

Gott unterwerfen

Sachbuch Spezial Fethi Benslama hat mit radikalisierten Jungs aus der Banlieue gearbeitet. Sein Essay „Der Übermuslim“ erklärt deren Psyche

Internetsicherheit als Menschenrecht?

Netzpolitik Der Zugang zum Internet wird zunehmend als Menschenrecht wahrgenommen. Auch zum Thema Netzsicherheit entstehen neue Ideen

Ein prekäres Land

Armut Dieser Artikel beschreibt die Armut im Land

Der Mensch, beginnt er zu schweben?

Essay zum Thema Gravitation und Schwerelosigkeit, dem der Mensch ausgesetzt ist

Minderwertigkeit

Aphorismus bezüglich Menschen, mit schwachem Selbstbewußstsein

Köln eine Stadt von Gewalttätigkeiten?

Essay über Straftaten, in der Kölner Innenstadt

Neujahrsansprache

CoLyrik - Seitenhiebe To-do-Listen für das neue Jahr können hilfreich sein, müssen aber nicht...

Fakten aus dem Nähkästchen

Statt Kerze Von Menschen und Angelegenheiten, die nicht in die Schubladen passen

Haarige Dummköpfe

Ethik Was „artgerechte Haltung“ war, soll nun „Tierwohl“ heißen. Dabei geht es wieder mal nur um den Menschen