Suchen

1 - 25 von 1306 Ergebnissen

Mit Flatrate forschen

Publizieren Was das neue Urheberrecht in der Wissenschaft für Autoren, Forschung und Verlage bedeutet

Jüdische Dialektik über Wahrheit und Frieden

Wer denkt ist im Vorteil Schon immer haben jüdische Menschen ihren Verstand gebraucht - meist um zu überleben. Manchmal auch um die Zeit sinnvoll zu nutzen, die einem G´tt schenkt. Ein Monolog.
Ändere das Leben

Ändere das Leben

Analyse Wer Umwelt sagt, muss auch Ökonomie sagen. Zum Buch „Imperiale Lebensweise“

Jüdische Reduktion

Eine Paradoxie Der Gewinn von Erkenntnis darf niemals auf Kosten der "Wahrheit" gehen. Dies soll der Versuch sein, diesem Phänomen auf die "Schliche" zu kommen.

Businessmodell Biohacking

Selbstvermessung Zwischen Selbstoptimierung und Cyborg: Kann Biohacking unsere Produktivität steigern?
Heute dürfen sie weinen

Heute dürfen sie weinen

Maskulinität Wisser, Böldl, Strunk und Kollegen: Wie Schriftsteller das Männlichkeitsbild neu verhandeln

Analoge Machtspiele

Bildung Digitaler Wissensaustausch weist in die Zukunft. Aber Eitelkeiten und Wettbewerb wirken wie Bremsklötze
Gefangen im Flaschenhals

Gefangen im Flaschenhals

Forschernachwuchs Immer mehr wissenschaftliche Mitarbeiter sind prekär beschäftigt

Den Sündenfall beim Wort genommen

In Gottes Namen Gott lastete den Menschen das an, was er selbst in doppelter Hinsicht verursacht hatte. Er lud ihnen seine eigene Schuld auf: Der Sündenfall ist der Sündenfall Gottes.
Liebling der Kritik

Liebling der Kritik

Ausgezeichnet Den Büchnerpreis 2016 erhält Marcel Beyer. Wie kein Zweiter bringt er Pop und Wissen zusammen
Hängt ihn höher

Hängt ihn höher

Porträt Ralph Vollmers verbringt seine Wochenenden auf Fußballplätzen, um Amateurspiele zu pfeifen. Dafür bekommt er kaum Geld – aber den ganzen Hass der Zuschauer

„Die Scheu verlieren“

Interview Wie wahrscheinlich ist es, dass Maschinen eines Tages ihre Schöpfer vernichten? Der Cybersecurity-Experte Thomas Rid ergründet eine zutiefst menschliche Furcht

Als es schick wurde, dass alle gleich sind

Kapitalismus Wie der Kommunismus weiter auf den Kapitalismus einwirkt
Intellektuelles Prekariat

Intellektuelles Prekariat

Wissenschaft Lehrbeauftragte an Unis müssen sich oft mit lausigen Honoraren durchschlagen, teilweise liegt der reale Verdienst unter dem Mindestlohn

Studie beweist Selbstzensur durch Überwachung

Chilling Effects Eine neue Studie beweist, was Datenschützer und Bürgerrechts-Aktivisten schon wussten: Massive Überwachung sorgt für Angst, Selbstzensur und konformistisches Verhalten

verlagsunfall.

neuerscheinung. im s.fischer-verlag ist jetzt neu erschienen das büchlein "krähengekrächz" von monika maron. wie der titel verrät, geht es um krähen. auf dem cover aber sieht man dohlen.

Als Ort der Arbeit neu gedacht

Wandel Bibliotheken werden in einer digitalisierenden Gesellschaft zu einem sich neu erfindenden Raum. Noch sieht das nicht jeder, darunter auch so manche Bibliothek

Die Semiotik-Epoche

Umberto Eco Zu niemandem scheint wirklich durchgedrungen zu sein, was sein wirkliches Anliegen war: Ein Weltwissen aufzubauen und die Kulturen des Wissens und Denkens zu erhalten

Mit der Kraft einer Suchtkrankheit

Interview Der Neurobiologe Joachim Bauer erklärt, warum unser Gehirn nach gesellschaftlicher Anerkennung hungert

Packen wir’s an

Helfen In unserer Gesellschaft dominiert ein wettbewerbsfixiertes Menschenbild. Dabei liegt uns Kooperation eigentlich sehr viel näher als Konkurrenz

RUF NICHT AN

Waffenhandel Wie der Tod aus Deutschland inzwischen ein Ingenieur geworden ist.

Die Biopunk-Revolution

Wissenschaft Die neueste Hacker-Generation beschäftigt sich nicht mit Computern, sondern mit humaner DNA, Bakterien und Pflanzen

ein vergleich.

relativitätsthese. wie europäer afrikas mentalität und traditition betrachten, so schauen weltoffene aufgeklärte menschen auf die rituale und eigenheiten europas.

Space Race

Raumfahrt Jeff Bezos verändert mit seiner Rakete namens New Shepard die moderne Weltraumforschung. Aber Tesla-Gründer Elon Musk ist ihm dicht auf den Fersen
Ein Lob der Lüge

Ein Lob der Lüge

Wissenschaft Volker Sommer untersucht das tierische und menschliche Täuschen, Tarnen und Tricksen aus evolutionsbiologischer, kulturgeschichtlicher und psychologischer Sicht