Baszlo

Alt & Grau
Schreiber 0 Leser 1
Avatar
RE: Schwul durch Überzeugung | 14.06.2013 | 11:49

Hihi...wäre vielleicht eine gute Idee für Schwulenmagazine, den halbnackt posenden Putin, aufs Titelblatt zu bringen. ;-)

RE: Bayerische Justiz noch zurechnungsfähig? | 12.06.2013 | 19:28

Gustl Mollath ist ein Staatsfeind. Erstaunlich das er überhaupt noch am Leben ist und noch nicht suizidiert wurde, wie es deutschen Staatsfeinden für gewöhnlich ergeht.

Immerhin sollte der Fall nun auch dem letzten Holzkopf klarmachen, dass wir in keinem Rechtsstaat leben, sondern in einer Plutokratie, in der die Reichen bestimmen was Recht und Unrecht ist.

RE: Back to the Graveyard | 10.06.2013 | 11:12

Netter Artikel und wirklich eine tolle neue Scheibe von Black Sabbath. Wer hätte gedacht, dass diese alten Ghule, noch mal so schön düster rocken?

Einen "G-Moll Powerchord" spielen sie aber nicht, denn Powerchords, bestehen nur aus Prime und Quinte (die Terz fehlt) und haben daher kein Tongeschlecht.

RE: Warum Hartz IV Verfassungswidrig ist | 02.06.2013 | 16:37

Gute Sache! Es sollte mehr kritische Polizisten geben (und am besten auch kritische Richter und Soldaten)

RE: Warum Hartz IV Verfassungswidrig ist | 02.06.2013 | 16:35

ups! Falsch geklickt. Ich wollte nur noch sagen, dass es mit der Aufzählung von Gesetzen leider nicht getan ist, obwohl das in einem Rechtsstaat anders scheint und manchmal empfinde ich den Hinweis auf die Verfassungsmäßigkeit mancher Gesetze, besonders der "Hartz-Gesetze", nur noch ermüdend und irgendwie auch jämmerlich, beweist doch die tägliche Praxis, das diese Verfassung nicht ganz ernstgenommen wird.

RE: Warum Hartz IV Verfassungswidrig ist | 02.06.2013 | 16:28

Richtig. Die Leute müssen überzeugt werden

RE: Warum Hartz IV Verfassungswidrig ist | 02.06.2013 | 16:13

und wer es begreift, macht WAS???

...der bringt die Bajonette auf seine Seite.

RE: Warum Hartz IV Verfassungswidrig ist | 02.06.2013 | 00:53

Ist doch vollkommen egal, was Grundgesetz und Menschenrechte sagen. Irgendwie empfinde ich den Versuch als albern und als ein Zeichen großer Hilflosigkeit, sich ständig auf irgenwelche unwirksamen Gesetze zu berufen, denn in einem Staat wie dem unseren, zählt nun mal nur die Macht der Bajonette und die liegt bei der Regierung.

Wer das nicht begreift, hat nicht die geringste Chance, irgend etwas zu ändern.

RE: Anleitung zum Pessimismus | 06.05.2013 | 14:05

Das Gesetz nutzt heutzutage sicher nicht mehr nur den Reichen, auch wenn diese die Rechtsentwicklung, wohl immer noch kontrollieren, wenn ich mir die Politik so ansehe...

Uli Hoeneß geht bestimmt nicht in den Knast. Kaum vorstellbar. Und da bayrische Politik und die bayrische Justiz, ohnehin ein einzigen Sumpf darstellen, wohl auch kaum zu befürchten.

RE: Kein zweites Stammheim | 06.05.2013 | 13:59

Noch etwas ist wie in Stammheim. Es geht gleich mit einem Befangenheitsantrag gegen den Richter los.

"Stammheim-Richter" Theodor Prinzig wurde dann später ersetzt...

http://de.wikipedia.org/wiki/Theodor_Prinzing