10-Sekunden-Geschichten

Kehrseite II Blick ...

Blick

Er rief seinen Hund Schopenhauer. Sie nannte ihren Kater Hegel. Schopenhauer jagte Hegel. Hegel sprang auf einen Baum. Schopenhauer bellte. Hegel fauchte. Er rief: Schopenhauer! Sie rief: Hegel! Dann sah er sie. Und sie sah ihn. Er nannte sie Kleopatra. Sie nannte ihn Hegel.

Rundgang

Hier schlief der Maler. Hier kochte der Maler. Hier aß der Maler. Hier spülte der Maler. Hier malte der Maler. Hier hing der Maler.

Lebenswerk

Als der Dichter starb, hinterließ er einen Vierzeiler. Der Sohn erbte zwei Zeilen und die Tochter erbte zwei Zeilen.

Walter Gerlach wurde 1943 geboren. Er lebt als Autor und Herausgeber in Frankfurt am Main. Neben zahlreichen Buchveröffentlichungen erschien zuletzt von ihm das Buch Narrenzeit im Insel Verlag.


Weihnachts-Wunschprämien-Wumms

Schenken Sie neue Inspirationen und Perspektiven – für Ihre Liebsten oder Sie selbst. Entdecken Sie den Freitag als kluge Geschenkidee und sichern Sie sich Ihre Wunschprämie.

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden
%sparen