10-Sekunden-Geschichten

Kehrseite II Blick ...

Blick

Er rief seinen Hund Schopenhauer. Sie nannte ihren Kater Hegel. Schopenhauer jagte Hegel. Hegel sprang auf einen Baum. Schopenhauer bellte. Hegel fauchte. Er rief: Schopenhauer! Sie rief: Hegel! Dann sah er sie. Und sie sah ihn. Er nannte sie Kleopatra. Sie nannte ihn Hegel.

Rundgang

Hier schlief der Maler. Hier kochte der Maler. Hier aß der Maler. Hier spülte der Maler. Hier malte der Maler. Hier hing der Maler.

Lebenswerk

Als der Dichter starb, hinterließ er einen Vierzeiler. Der Sohn erbte zwei Zeilen und die Tochter erbte zwei Zeilen.

Walter Gerlach wurde 1943 geboren. Er lebt als Autor und Herausgeber in Frankfurt am Main. Neben zahlreichen Buchveröffentlichungen erschien zuletzt von ihm das Buch Narrenzeit im Insel Verlag.


Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

00:00 16.12.2005

Ausgabe 39/2020

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare