Rede über die Liebe

Kehrseite I Was ist Liebe? Liebe ist. Liebe kommt und Liebe geht. Meine Damen und Herren. ...

Was ist Liebe? Liebe ist. Liebe kommt und Liebe geht. Meine Damen und Herren.

Aber, wenn es einen mal so richtig erwischt hat, dann ist man schon bereit, sich das Brustbein aufzusägen, um den Brustkorb aufzuklappen, damit der andere auch keine Schwierigkeit hat, einem das Herz herauszunehmen. Da steht man sich gegenüber mit aufgeklappter Brust und hat sich schon verhakt. Aus zwei mach eins. Das Herz, das uns ein ganzes Leben lang unser Blut in unsere Organe pumpt, damit wir auch richtig lieben können. Und das können wir, meine Damen und Herren. Man gibt alles, was man hat. Und das ist viel. Ist immer da, wenn man gebraucht wird. Und das ist oft.

Aber Liebe vergeht am Zuviel und am Zuoft, wenn man beschlossen hat, sich nie wieder zu trennen. Die Brust wird zugeklappt und in der Mitte verdrahtet. Wenn´s juckt, dann heilt´s. Der Brustkorb hebt und senkt sich, weil geatmet werden muss. Und das tut weh.

Oft baut man sich auf eine Liebe ein ganzes Leben und muss irgendwann eine Riesenbaustelle zurücklassen. Und eine zarte Verliebtheit kann wegen einer Kleinigkeit wieder verschwinden. Wegen eines einzigen dummen Spruchs. Weg. Für immer oder nur für kurz. Aber das weiß man in diesen Momenten eben nicht. Was kann man denn überhaupt wissen?

Marion Pfaus wurde 1966 geboren, sie schreibt Texte, macht Filme und Medienkunst. Als the most unknown popstar immer erreichbar unter http://www.rigoletti.de.


Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

00:00 20.01.2006

Ausgabe 38/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare