Patricia Koller

Aktivistin, Leiterin der Selbsthilfegruppe “Persönliches Budget für Schwerbehinderte – Behindertenrecht”.
Patricia Koller

B | Neues BTHG verursacht Angst und Chaos

Erstes Umfrageergebnis Deutschland hat mal wieder ein furchterregendes Bürokratiemonster erschaffen, das bundesweites Chaos auslöst.

B | Besorgniserregende Entwicklungen

Was wird aus der UNBRK? Wie ein Bundesgesetz zur Unterstützung der Selbstbestimmung Schwerbehinderter und psychisch Kranker völlig ad absurdum geführt wird.

B | Respektloser Umgang mit Schwerbehinderten

Mangelnde Wertschätzung Über Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, sondern im Schatten des übermächtigen Bezirks.

Patricia Koller geht auf die Barrikaden

EB | Patricia Koller geht auf die Barrikaden

Inklusion Deutschland hat die UN-Behindertenrechtskonvention unterzeichnet, setzt sie aber nicht um. Ein leidvoller Erfahrungsbericht

10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention

EB | 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention

Große Konferenz in Berlin Die inklusive Gesellschaft gestalten – 10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention

B | Kontrollierter Protest und betreutes Denken

DSGVO Datenmissbrauch in Behörden. Schützt uns die DSGVO? Hier haben sich Strukturen breit gemacht, die der Bevölkerung das Gegenteil von dem verkaufen, was sie wirklich sind.

B | Menschenrechte-Rede bei "Ein Europa für ALLE"

Inklusion Was nutzen die schönsten Gesetze, wenn sich in den Behörden kaum jemand daran hält?

B | Weltfrauentag

Inklusion Meine Rede zum Weltfrauentag am 8. März auf dem Marienplatz München

B | Entstehung eines "Gutachtens"

Betreuungsverfahren Zwangsbegutachtung

B | Wie Behinderte um ihre Rechte gebracht werden

Persönliches Budget Schwerbehinderte erfahren oft nichts von ihren Rechtsansprüchen, weil Behörden deutsche Gesetze einfach durch Nichtberatung der Leistungsberechtigten boykottieren.