Gästelistenplätze für GAS live auf Kampnagel

Verlosung Im Rahmen des Internationalen Sommerfestivals auf Kampnagel in Hamburg verlosen wir 2 Gästelistenplätze für Wolfgang Voigt presents GAS live am 20. August 2017
Gästelistenplätze für GAS live auf Kampnagel

© Caroline Hayeur

Nach 17 Jahren kehrt der Ambient Romantiker und Wegbereiter des Minimal Techno, Wolfgang Voigt, mit seinem GAS Projekt und neuem Album zurück. Am 20. August live auf Kampnagel in Hamburg beim Internationalen Sommerfestival.

Facebook Veranstaltung
Wolfgang Voigt presents: GAS (Live)
https://www.facebook.com/events/137470096818492/

Falls ihr gewinnen wollt, sendet uns bis zum 11.08.2017, 10 Uhr eine Mail mit dem Betreff "Kampnagel Voigt" an verlosung@freitag.de und nennt uns bitte den Namen eurer Begleitung. Selbstverständlich verwenden wir diese Daten ausschließlich für die Benachrichtigung der Gewinner. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Wolfgang Voigt zählt zu den einflussreichsten Figuren auf dem weiten Feld der elektronischen Musik. Das von ihm mitgegründete Label Kompakt (mit Veröffentlichungen u.a. von DJ Koze und WhoMadeWho) hat einen weltweiten Hype um Clubmusik aus Deutschland ausgelöst und dank seiner eigenen streng konzeptionellen Produktionen, die Voigt unter unzähligen Pseudonymen seit den 1980er Jahren veröffentlicht, gilt er als Wegbereiter des Minimal Techno. Unter dem Projektnamen GAS veröffentlichte Voigt Ende der 90er Musik, in der er fast vollständig auf die für Technomusik typische Bassdrum verzichtete und stattdessen mit Samples klassischer Stücke etwa von Mahler, Wagner und Bruckner arbeitete. Diese akustische Auseinandersetzung mit deutscher Musiktradition in all ihren Ambivalenzen mündete in vier düster- rauschhaften Ambientalben, die zu den relevantesten des Genres zählen und oft in einem Atemzug mit der Ambient Reihe von Brian Eno genannt werden. Nach langer Pause hat Wolfgang Voigt nun anlässlich des 20-jährigen Bestehens von GAS ein neues Album mit dem Titel „Narkopop“ veröffentlicht, das er in einem audiovisuellen Konzert live auf dem Sommerfestival vorstellen wird.

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

06:00 04.08.2017
Geschrieben von

Ausgabe 41/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare