Erzählungen von Herkunft und Identität

Zur Ausstellung Das Programm von „Echoes – A Live-Exhibition“ spiegelt übergreifende Themenschwerpunkte des Haus der Kunst wider. Aus diesem Grund treten einige Künstler:innen aus der Reihe „Tune“ auch im Rahmen von „Echoes“ auf
Hylozoic/Desires.
Hylozoic/Desires.

Foto: Mira Loos

„Ein Echo ist eine Schallwelle, die von einer entfernten Oberfläche reflektiert wird und zwischen verschiedenen Orten widerhallt. Ein Echo überträgt somit Klang in Raum und Zeit.“

Aus historischen Quellen, Riten und Mythologien der Vorfahren erzeugen die beteiligten Künstler*innen fiktive Archive, die sie mit Geschichten ihrer eigenen Herkunft und Identität verknüpfen. Gemeinsam sind ihnen die Stilmittel von nichtlinearen Erzählformen, Klang und Bewegung.

Die Programmübersicht für alle „Echoes“-Veranstaltungen können Sie hier herunterladen.

Tickets für Artist Talks und Screenings kosten einheitlich 5 €, die Ticketpreise für Konzerte und Performances liegen zwischen 8 € und 15 €. Mit dem Echoes-Pass für 45 € haben Sie freien Zugang zu allen Veranstaltungen der Echoes Live-Ausstellung (Workshop mit Ain Bailey ausgenommen). Sie können Ihren Echoes-Pass unter Vorlage des erworbenen Tickets an der HDK-Kasse abholen. Planen Sie daher bitte etwas Zeit vor Ihrem ersten Echoes-Besuch ein.

Tickets zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie über die jeweilige Veranstaltungsseite.

3.3.22 | 19.30 Uhr | Tickets

Abdullah Miniawy and Justin Urbach. Film Screening. „I Am In The Sea Now“

3.3.22 | 20 Uhr | Tickets

Abdullah Miniawy. Konzert mit Peter Corser

4.3.22 | 19 Uhr | Tickets

Abdullah Miniawy. Künstler*innengespräch

4.3.22 | 20 Uhr | Tickets

Abdullah Miniawy. Konzert mit Carl Gari

5.3.22 | 16 Uhr | Tickets

Onyeka Igwe & Christelle Oyiri. Film Screenings & Artist Talk

5.3.22 | 18 Uhr | Tickets

Kuratorinnengespräch mit Sarah Miles, Elena Setzer und Sarah Theurer

5.3.22 | 20 Uhr | Tickets

Lamin Fofana. Sound Performance. „Here Lies Universality / Unfinished Elegy“

9.3.22 | 18 Uhr | Tickets

caner teker & Michele Rizzo. Künstler*innengespräch

9.3.22 | 20 Uhr | Tickets

Michele Rizzo. Performance. „Higher.xtn“

11.3.22 | 20 Uhr | Tickets

Lafawndah & Friends. Sound Performance. „Fanfare for the Warriors“

12.3.22 | 20 Uhr | Tickets

Crystallmess. Sound Perfromance. „Godspeed“

13.3.22 |14 Uhr | Tickets

Ain Bailey. Workshop. „Sonic Biographies“

13.3.22 | 20 Uhr | Tickets

Hylozoic/Desires. Film Screening mit Sound Performance. „As Grand As What“

3—13.3.22 | Infos

Tarek Lakhrissi. Film Screening. „Spiraling“

3—13.3.22 | Infos

Lamin Fofana. Sound Installation

4—13.3.22 | Infos

caner teker. „Anarchiving (Echoes)“

12:40 02.03.2022

Ausstellung: Weitere Artikel


Rituale der Erinnerung

Rituale der Erinnerung

Veranstaltungen „Echoes“ versammelt künstlerische Praktiken, die mit einer Poetik des Nachhalls auf kulturelle Formen der Amnesie reagieren. Durch imperialistische Politik entstehen Lücken im Gedächtnis – den Versuch sie zu schließen, dokumentiert die Ausstellung
„Sound and beyond“

„Sound and beyond“

Tune Schon 2021 standen Künstler:innen, die mit Klang verwobene Geschichten erzählen im Fokus der Ausstellungen des Haus der Kunst. 2022 wird die Reihe fortgesetzt, im Dialog mit aktuellen Ausstellungen wird es um Textur und Gestalt des Klangs gehen
Mehr Leben ins Museum!

Mehr Leben ins Museum!

Netzschau „Filme und Videos haben etwas Flüchtiges, sie existieren nur im Moment der Vorführung, der Projektion. Und ist es nicht eigentlich auch bei der Musik so, die als eine zeitbasierte Kunst nur ,da‘ ist und lebendig wird, wenn man sie spielt?“

Echoes | Trailer

Video „Echoes“ bringt die künstlerischen Praktiken von Ain Bailey, Hylozoic/Desires, Lamin Fofana, Onyeka Igwe, Lafawndah & Friends, Tarek Lakhrissi, Abdullah Miniawy, Christelle Oyiri, Michele Rizzo und caner teker vom 3. bis 13. März 2022 zusammen