Ausstellung der Woche

The Pow(d)er of I Am Klick Klick Klick Klick and a very very bad bad musical!

The Pow(d)er of I Am Klick Klick Klick Klick and a very very bad bad musical!

Es geht um Selbstoptimierung, den Zwang zum ständigen Performen-Müssen, aber auch um Alltagsrassismus und SUVs: Es sind hochaktuelle Themen, die Stefan Panhans und Andrea Winkler in ihren Arbeiten verhandeln, stets versehen mit einem ebenso intelligenten wie komischen Kommentar
The Pow(d)er of I Am Klick Klick Klick Klick and a very very bad bad musical!

The Pow(d)er of I Am Klick Klick Klick Klick and a very very bad bad musical!

Es geht um Selbstoptimierung, den Zwang zum ständigen Performen-Müssen, aber auch um Alltagsrassismus und SUVs: Es sind hochaktuelle Themen, die Stefan Panhans und Andrea Winkler in ihren Arbeiten verhandeln, stets versehen mit einem ebenso intelligenten wie komischen Kommentar

Artikel & Services


Mensch Maschine

Mensch Maschine

Zur Ausstellung Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf die Rhetorik amerikanischer Megachurches. ‚The Power of I Am‘ erinnert an Slogans, mit denen eine neoliberale Ideologie individueller Selbstoptimierung gepredigt wird

Kunst mal anders

Kunst mal anders

Detail Stefan Panhans und Andrea Winkler arbeiten virtuos mit einer sehr großen Bandbreite künstlerischer Formate und Medien. Die Materialien, die dabei zum Einsatz kommen, sind total alltäglich, aber doch auch immer fremd

Kritische Kunst

Kritische Kunst

Biografien Die Schweizerin Andrea Winkler und der Deutsche Stefan Panhans arbeiten seit Jahren zusammen. Ihre umfassenden Koproduktionen aus Video- und räumlichen Installationen werden international in zahlreichen Ausstellungen gezeigt

Wer spricht, wenn wir sprechen

Wer spricht, wenn wir sprechen

Statement Die neoliberale Gesellschaft prägt uns Menschen. Wohlstand, Erfolg und Gesundheit sind Maximen, die uns zur dauerhaften Selbstoptimierung treiben. Wohin das führen kann, zeigen die Künstler*innen Winkler und Panhan. Ein Text der Kuratorin Inke Arns
Der Hartware MedienKunstVerein

Der Hartware MedienKunstVerein (HMKV) ist ein eingetragener Verein, der sich der Produktion, Präsentation und Vermittlung von zeitgenössischer Medienkunst widmet. Neben internationalen thematischen Gruppenausstellungen und experimentellen Einzelausstellungen umfasst das Programm des HMKV auch Film-, Video-, Musik- und Performanceprogramme, Workshops, Vorträge und Konferenzen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Projekten, die sich mit künstlerischen Mitteln mit aktuellen gesellschaftlichen, politischen, ökonomischen oder ökologischen Zusammenhängen auseinandersetzen.

Weiterlesen


Frontex | Hintergrund

Video Wie tief ist die Europäische Agentur für die Grenz- und Küstenwache Frontex in illegale Zurückweisungen schiffbrüchiger Geflüchteter verstrickt?


Künstliche Intelligenz | Hintergrund

Video Künstliche Intelligenz (KI) wird nach Einschätzung des Informatikers Jürgen Schmidhuber zufolge in Zukunft schlauer sein als der Mensch


Selbstoptimierung | Hintergrund

Video Manche Studenten chillen gerne, für andere ist es reine Zeitverschwendung. Sie nutzen jede Zeit, um an sich zu arbeiten und leistungsstärker zu werden. In der Uni oder körperlich oder geistig.


"We Just Left Shore" | Lesung

Video Ein anderes Projekt von Andrea Winkler und Stefan Panhans. Hier lesen sie gemeinsam aus Panhans' erstem Roman "We Just Left Shore"