Sehr inspirierendes Werk

Netzschau „Debatten über Identitätspolitik prägen die Gegenwart – wie schaffen wir es, in pluralistischen Gesellschaften eine gemeinsame Identität zu entwickeln, eine Kultur, die alle einschließt? Diese Frage hat den Philosophen Charles Taylor [immer] bewegt.“
Umweltaktivist:innen kämpfen im Dannenröder Forst gegen den Ausbau der A94, für den knapp 85 Hektar Waldfläche gerodet werden sollen.
Umweltaktivist:innen kämpfen im Dannenröder Forst gegen den Ausbau der A94, für den knapp 85 Hektar Waldfläche gerodet werden sollen.

Foto: THOMAS LOHNES/AFP via Getty Images

Die Selbstdeutungen des Menschen sind für ihn dabei entscheidend: Der Mensch sei ein sich selbst interpretierendes Tier. Wer die Selbstdeutungen des Menschen ändere, der ändere auch den Menschen.“ – zdf.de

Auf der Suche nach neuen Wegen

„The three chapters that form the bulk of the book are based around examples of local participatory democracy in action, mostly from post-industrial cities in the US, Germany and Austria that had become depressed through the loss of manufacturing jobs that had formed the backbone of the municipal economy. All are instances when citizens had to define the problem to be addressed, not just come up with solutions to a given problem.“ – blogs.lse.ac.uk (Book Review)

Von Grund auf anders

„[W]ith any role at all for expertise in public life now squarely in the crosshairs of populist suspicion, the relationship between participatory democracy and technocratic consultancy is bound to be a vexed question. Perhaps it is something best taken up in a book of its own. For now, Reconstructing Democracy does an interesting job of putting it on the agenda.“ – insidehighered.com (Book Review)

Über Bürgerbeteiligung

„Wer einmal angefangen hat, wird es immer wieder tun“ br.de (Partizipationsforscherin Patrizia Nanz im Interview über den Politik-Trend Partizipation, über Bürgerräte und wiederbelebte Dörfer)

Gemeinsam Demokratie erneuern

„Das wird unsere Stadt“ – deutschlandfunkkultur.de (Aus der Sendung „Studio 9“, Interview mit Patrizia Nanz)

11:58 19.01.2022

Buch: Weitere Artikel


Demokratie zusammen denken

Demokratie zusammen denken

Leseprobe Das Buch stellt konkrete Beispiele kommunaler Veränderungsprozesse in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA vor: Leuchtturmprojekte, die Mut machen, lokale Allianzen zu bilden und die eigene Kraft zur Lösung von Problemen zu entdecken
Starkes Trio

Starkes Trio

Biografie Die Autor:innen sind nicht nur renommierte Wissenschaftler:innen, sie bringen auch Erfahrungen mit Partizipationsprozessen mit. Und sie machen klar: Die Beteiligung von Bürger:innen muss mehr sein als ein Feigenblatt der repräsentativen Demokratie
Enagiert euch!

Enagiert euch!

Hintergründe Erfolgreiche innovative und individuelle Projekte entstehen bottom-up, in einem Zusammenspiel unterschiedlicher Ideen und Kompetenzen. Wo Bürger:innen sich zusammenschließen und -engagieren, können sie viel bewegen

Zerrissene Gesellschaft? | Gert Scobel

Video Gemeinwohl fußt laut Kant auf Gemeinsinn. Wir können uns, so verschieden wir auch sein mögen, in andere hineinversetzen. Nicht nur wir Menschen, auch andere Tiere haben einen sozialen Sinn und diesen gilt es zu fördern und zu kultivieren


Patrizia Nanz | jung & naiv

Video jung & naiv zu Gast am Potsdamer Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) und trifft Patrizia Nanz, die seit 2016 wissenschaftliche Direktorin und Professorin für transformative Nachhaltigkeitswissenschaft an der Uni Potsdam ist


Charles Taylor | Sternstunde Philosophie

Video Was der Brexit mit der Romantik zu tun hat, warum nur gefährdete Demokratien wirklich lebendig sind und ob Identitätsfragen politisch entscheidend sind: Das alles erklärt Philosoph Charles Taylor im Gespräch mit Wolfram Eilenberger


Gemeinwohl am Ende | Diskussion

Video Individuen, Einzelgruppen und Staaten treten immer vehementer für die Durchsetzung ihrer Belange ein. Politik und Wirtschaft haben aber längst globale Interessengemeinschaften formiert. Wie ist es noch möglich, zu bestimmen, was dem Wohl aller dient?