Buch der Woche

Influencer: Die Ideologie der Werbekörper

Influencer: Die Ideologie der Werbekörper

Menschen über dreißig kennen oft nicht mal ihre Namen, für jüngere Jahrgänge sind sie Topstars: Influencer. Junge Erwachsene und sogar Kinder filmen sich beim Schminken, auf Reisen oder beim Sport und teilen ihre Tipps über soziale Medien. Dabei platzieren sie geschickt Produkthinweise und verdienen so ihren Lebensunterhalt – oder gar ein Vermögen
Influencer: Die Ideologie der Werbekörper

Influencer: Die Ideologie der Werbekörper

Menschen über dreißig kennen oft nicht mal ihre Namen, für jüngere Jahrgänge sind sie Topstars: Influencer. Junge Erwachsene und sogar Kinder filmen sich beim Schminken, auf Reisen oder beim Sport und teilen ihre Tipps über soziale Medien. Dabei platzieren sie geschickt Produkthinweise und verdienen so ihren Lebensunterhalt – oder gar ein Vermögen

Artikel & Services


Unvermutet einflussreich

Unvermutet einflussreich

Leseprobe In „Influencer“ stellt das Autoren-Duo die These auf, dass Influencer trotz ausgestellter Modernität den Zeitgeist beeinflussen: Indem sie rückwärtsgewandte Rollenbilder und Konsumismus propagieren, leisten sie einem konservativen Backlash Vorschub

Gegenwartsnah und innovativ

Gegenwartsnah und innovativ

Biografie Für die Autoren sind Influencer symptomatische Sozialfiguren unserer Zeit. Mit einer revolutionären Form der Werbung komplettieren sie das Geschäftsmodell des kommerziellen Internets. In der Abstiegsgesellschaft werden Aufstiegsträume nochmal wahr...

#instagood

#instagood

Hintergründe „Durch die vermehrte Nutzung von Smartphones haben die sozialen Netzwerke während des vergangenen Jahres einen neuen Stellenwert erlangt. Die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen haben dazu geführt, dass Social Media eine „neue Nähe“ erzeugen [...]“

Komplexe Themen verständlich erklärt

Komplexe Themen verständlich erklärt

Netzschau „Früher mögen es unendliche Weiten gewesen sein, deren Verlockungen schwer zu widerstehen war, heute sind es wohl eher unendliche Reichweiten. Reichweiten auf Plattformen wie Instagram, YouTube und TikTok. Reichweiten von Millionen Followern ...“
Influencer

Als Influencer (von englisch to influence ‚beeinflussen‘) werden seit den 2000er Jahren Personen bezeichnet, die ihre starke Präsenz und ihr hohes Ansehen in sozialen Netzwerken nutzen, um beispielsweise Produkte oder Lebensstile zu bewerben.Marketing mit Influencern wird als Influencer-Marketing bezeichnet.

Weiterlesen


Influencer | Buchtrailer

Video Sie legen sich in Badewannen voller Nutella, präsentieren bei der Morning-Routine immense Produktpaletten, propagieren vehement Konsum: Influencer sind symptomatische Sozialfiguren unserer Zeit. Trailer zu „Influencer: Die Ideologie der Werbekörper“


Die Disney-Ideologie | Wolfgang M. Schmitt

Video Das Hollywoodkino ist die ideologische Stütze des Kapitalismus – und sie ist immer dann besonders tragend, wenn sie nicht als solche zu erkennen ist. Deshalb sind Disney-Filme so beliebt – und gefährlich. Ein Vortrag von Wolfgang M. Schmitt


Wohlstand für Alle | Ep. 63

Video Die Europäische Zentralbank ist das Feindbild vieler konservativer und libertärer Ökonomen. Auch Markus Krall, dessen Crash-Prophezeiungen zwar nicht eintreten, sich aber größter Beliebtheit erfreuen, sieht in der lockeren Geldpolitik unser Verderben


Influencer und ihr #Instalife | Y-Kollektiv

Video Influencer spülen uns massenhaft Werbung und Productplacements in die Instagram- und Youtube-Timeline. Sie sind die neuen „Promis“ und Litfaßsäulen zugleich. Eine Reportage von Dennis Leiffels (Y-Kollektiv)