#instagood

Hintergründe „Durch die vermehrte Nutzung von Smartphones haben die sozialen Netzwerke während des vergangenen Jahres einen neuen Stellenwert erlangt. Die Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen haben dazu geführt, dass Social Media eine „neue Nähe“ erzeugen [...]“
#instagood
Influencer Tommaso Donadoni dreht im „Defhouse“, einem Inkubator für TikTok-Influencer in Mailand ein Video für TikTok.

Foto: MIGUEL MEDINA/AFP via Getty Images

„[...] wie es in dem Bericht von Buzzbird und Pilot heißt. Insbesondere Messenger Apps wurden zum Haupt-Tool, um mit anderen Menschen 2020 in Kontakt zu bleiben.“ – onlinemarketing.de

Kritik aus der Echokammer

„Zuletzt wurde viel über den Film The Social Dilemma (deutscher Titel: Das Dilemma mit den sozialen Medien) von Jeff Orlowski diskutiert. Hier geht es um die disruptiven, gesellschaftlichen, psychologischen und politischen Krater, die soziale Medien und Tech-Unternehmen, nicht nur aus dem Silicon Valley, weltweit in den letzten Jahren hinterlassen haben.“ – monopol-magazin.de

Auszug ins Steuerparadies

„Jan Böhmermann fasst die steuerlich paradiesischen Umstände für Influencerinnen und Influencer zusammen: ,Da spreche ich hier jetzt sicher jedem Selbstständigen aus dem Herzen: Das ist zwar ein bisschen assi, aber mega geil!‘ [...] Für ihre Arbeit benötigen die Influencerinnen und Influencer in Dubai eine spezielle Lizenz von der staatlichen Behörde National Media Council. Mit dieser verpflichten sie sich, stets für ein ,positives Image‘ des Emirats zu sorgen.“ – basicthinking.de

Schöne neue Welt

„Influencerinnen und Influencer sind zu einer beachtlichen Macht geworden innerhalb der chinesischen Ökonomie, insbesondere im E-Commerce-Markt. In dem werden in China jährlich rund 500 Milliarden Yuan (63,5 Milliarden Euro) umgesetzt, der Markt wuchs zuletzt mit Steigerungsraten von 50 bis 60 Prozent pro Jahr. Aus allen Ecken des Landes versenden Influencerinnen und Influencer ihr Leben, ihre Arbeit, gar ihren Schlaf, sie performen – und sie verkaufen Produkte.“ – zeit.de

Haltung zeigen

„Instagram gilt nicht unbedingt als das Feuilleton des Internets. Für die Nutzerschaft zwischen Schule und erster Beförderung gilt aber auch: Unterhaltung ist nicht alles. Medienangebote wie die News WG (Bayerischer Rundfunk) und Mädelsabende (Funk/WDR) beweisen, dass auch fundierte Angebote auf Instagram funktionieren können. Doch es gibt auch unabhänige Instagrammer, die bei ihren Projekten auf ernste Themen setzen.“ – deutschlandfunknova.de

14:20 10.03.2021

Buch: Weitere Artikel


Unvermutet einflussreich

Unvermutet einflussreich

Leseprobe In „Influencer“ stellt das Autoren-Duo die These auf, dass Influencer trotz ausgestellter Modernität den Zeitgeist beeinflussen: Indem sie rückwärtsgewandte Rollenbilder und Konsumismus propagieren, leisten sie einem konservativen Backlash Vorschub
Gegenwartsnah und innovativ

Gegenwartsnah und innovativ

Biografie Für die Autoren sind Influencer symptomatische Sozialfiguren unserer Zeit. Mit einer revolutionären Form der Werbung komplettieren sie das Geschäftsmodell des kommerziellen Internets. In der Abstiegsgesellschaft werden Aufstiegsträume nochmal wahr...
Komplexe Themen verständlich erklärt

Komplexe Themen verständlich erklärt

Netzschau „Früher mögen es unendliche Weiten gewesen sein, deren Verlockungen schwer zu widerstehen war, heute sind es wohl eher unendliche Reichweiten. Reichweiten auf Plattformen wie Instagram, YouTube und TikTok. Reichweiten von Millionen Followern ...“

Influencer | Buchtrailer

Video Sie legen sich in Badewannen voller Nutella, präsentieren bei der Morning-Routine immense Produktpaletten, propagieren vehement Konsum: Influencer sind symptomatische Sozialfiguren unserer Zeit. Trailer zu „Influencer: Die Ideologie der Werbekörper“


Die Disney-Ideologie | Wolfgang M. Schmitt

Video Das Hollywoodkino ist die ideologische Stütze des Kapitalismus – und sie ist immer dann besonders tragend, wenn sie nicht als solche zu erkennen ist. Deshalb sind Disney-Filme so beliebt – und gefährlich. Ein Vortrag von Wolfgang M. Schmitt


Wohlstand für Alle | Ep. 63

Video Die Europäische Zentralbank ist das Feindbild vieler konservativer und libertärer Ökonomen. Auch Markus Krall, dessen Crash-Prophezeiungen zwar nicht eintreten, sich aber größter Beliebtheit erfreuen, sieht in der lockeren Geldpolitik unser Verderben


Influencer und ihr #Instalife | Y-Kollektiv

Video Influencer spülen uns massenhaft Werbung und Productplacements in die Instagram- und Youtube-Timeline. Sie sind die neuen „Promis“ und Litfaßsäulen zugleich. Eine Reportage von Dennis Leiffels (Y-Kollektiv)