»Vom Feinsten – Wir sind die Lausitz«

Podcast Zum Nachhören: In jeder Ausgabe beleuchtet der Podcast zum Lausitz Festival 2021 mit Klassik Radio-Chefmoderator Holger Wemhoff unterschiedlichste dieser an Höhepunkten so reichen Region – Kulturell, landschaftlich und strukturpolitisch...
15 Folgen Lausitz: Holger Wemhoff beleuchtet die Höhepunkte dieser so facettenreichen Region
15 Folgen Lausitz: Holger Wemhoff beleuchtet die Höhepunkte dieser so facettenreichen Region

Foto: Lausitz Festival

Folge 1: Cineastische Lausitz – Das Landkino Arnsdorf

Zur Podcast-Folge

Hier kommt zum Wochenende ein besonderes Hörvergnügen. Holger Wemhoff, Musikjournalist und Chefmoderator bei Klassik Radio holt Frau Barbara Großmann aus Görlitz auf die »Podcast-Bühne«. Sie beschäftigen sich in den regelmäßigen Gesprächen mit der Lausitz, den Menschen vor Ort und natürlich auch mit dem Lausitz Festival 2021 – informativ, überraschend und unterhaltsam.

Folge 2: Wiedererweckte Lausitz – Das Lichtspielhaus in Guben

Zur Podcast-Folge

Endlich ist es wieder so weit! Freitags gibt es hier den Podcast zum Lausitz Festival 2021.
Holger Wemhoff, Chefmoderator bei Klassik Radio, moderiert auch die zweite Folge des Podcasts »Vom Feinsten – Wir sind die Lausitz« und interviewt spannende Persönlichkeiten aus der Lausitz. Unter anderem Peter Wiepke, der hauptverantwortlich das Lichtspielhaus Friedensgrenze e.V. in Guben nach Kräften wieder auf Vordermann bringt und den Intendanten des »Lausitz Festival« Daniel Kühnel, der am Rande der PK vor wenigen Wochen in der Stadthalle in Görlitz Einblicke in die diesjährige Festival-Ausgabe gegeben hat.

Folge 3: Klingende Lausitz – Die Görlitzer Orgeln

Zur Podcast-Folge

Pünktlich zum Wochenende gibt es den mittlerweile dritten Podcast von Holger Wemhoff aus der Reihe »Wir sind die Lausitz«. In dieser Folge berichtet eine junge Lausitzerin in bewegenden Worten von der Faszination des Durcheinanders vor einem Konzert, Maria Schulz erzählt von der kompetenten Arbeit der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH als Veranstalterin des Lausitz Festivals, Reinhard Seeliger schwärmt von "seiner" Görlitzer Sauer-Orgel und für Holger Wemhoff schließen sich Kreise, aber hören Sie selbst...

Folge 4: Lebenswerte Lausitz – Das TELUX-Gelände in Weißwasser

Zur Podcast-Folge

In der Podcast Folge Nr. 4 macht uns Holger Wemhoff (Klassik Radio ) mit Lausitz-Rückkehrern bekannt und schlägt eine Brücke zwischen Heimat, Zuhause und Menschen in der Lausitz. Er stellt uns den Industrie- und Produktdesigner Sebastian Krüger vor und was den gebürtigen Lausitzer zurück nach Weißwasser holte. Wir erfahren, warum die Hafenstube Weißwasser nichts mit Fischernetzen und Kugelfischen zu tun hat und warum die Theaterinstallation »Euro Hamlet« von Filip Markiewicz eine ganz besondere Veranstaltung innerhalb des Lausitz Festival wird.

Folge 5: Traditionsreiche Lausitz – Der Schlesische Tippelmarkt in Görlitz

Zur Podcast-Folge

Im mittlerweile 5. Podcast "Vom Feinsten - wir sind die Lausitz" klärt Maria Schulz, Geschäftsführerin der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH, im Gespräch mit Holger Wemhoff (Klassik Radio) wichtige Fragen zu Görlitz: Warum einmal im Jahr klappern zum Handwerk gehört, was sind eigentlich "Tippel" und was die Kulturservicegesellschaft bis zum Start des Lausitz Festival in Görlitz so alles organisiert...

Folge 6: Verwurzelnde Lausitz – Die Kirchgemeinde Luckau

Zur Podcast-Folge

Der Podcast Nr. 6 von Holger Wemhoff in der Reihe "Vom Feinsten - wir sind die Lausitz" führt uns in eine brandenburgische Gemeinde, die flächenmäßig größer ist als Stuttgart und eine bemerkenswerte Domkirche beherbergt. Der Kulturbeauftragte der Lausitz, Dr. Uwe Koch, spricht mit einem der weltbesten Pianisten, der in der Nähe des Spreewaldes lebt. Und wir erfahren, warum das Lausitz Festival so wichtig für die gesamte Region werden kann.

Folge 7: Verbindende Lausitz – Kirchen als kulturelle Begegnungsorte

Zur Podcast-Folge

In Podcast Nr.7 über die Lausitz und das Lausitz Festival entführen uns Holger Wemhoff und Dr. Uwe Koch noch einmal in die Nikolaikirche in Luckau, der Hauptstadt der Niederlausitz. Es geht um Strukturwandel, Kulturerbe und Heimat. Und darum, was ein Kirchenkonzert mit Kuchenangebot ist, was abholende Konzerte sind und es erklingt die berühmte Donat-Orgel.

Folge 8: Wandernde Lausitz – Marionettentheater in Gut Saathain

Zur Podcast-Folge

In der aktuellen Ausgabe begleiten wir Holger Wemhoff und den Kulturbeauftragten der Brandenburgischen Landesregierung, Dr. Uwe Koch, nach Gut Saathain, um dort in einer der schönsten Fachwerkkirchen der Region mehr über eine der wichtigsten kulturellen Traditionen der Lausitz zu erfahren. Und auf dem Weg nach Saxdorf gibt es noch einen kleinen Überraschungshalt, der es kulinarisch in sich hat.

Folge 9: Blühende Lausitz – Der Pfarrgarten Saxdorf

Zur Podcast-Folge

In der heutigen Ausgabe bleiben wir noch einmal bei dem für die gesamte Lausitz so wichtigen Thema des "Wandermarionettentheaters" und des Puppenspiels im Allgemeinen und reisen in den Pfarrgarten nach Saxdorf. Wo übrigens im Rahmen des anstehenden Lausitz Festivals ein Termin rot markiert werden sollte, nämlich der 7. September!

Folge 10: Singende Lausitz – Festivaleröffnung mit Elina Garanca in Cottbus

Zur Podcast-Folge

In dieser kleinen Jubiläumsausgabe berichtet Holger Wemhoff vom langersehnten feierlichen Eröffnungsabend des diesjährigen Lausitz Festival im Staatstheater Cottbus und spricht unter anderem mit Intendant Daniel Kühnel und der Primadonna des Eröffnungskonzertes, Elina Garanca.
Auf die nächste Ausgabe unseres Podcast dürfen Sie sich dann übrigens schon zu Beginn der neuen Woche freuen. Der kommt dann von einem weiteren Festivalort - aus Doberlug!

Folge 11: Herausgeputzte Lausitz – Das Schloß Doberlug

Zur Podcast-Folge

In der 11. Ausgabe besucht Holger Wemhoff einen weiteren Ort, der im Rahmen des laufenden "LausitzFestival" zu einem musikalischen Höhepunkt wird: Das Kloster- und Schlossareal in #Doberlug!

Folge 12: Brückenschlagende Lausitz – Der Europa Chor Görlitz

Zur Podcast-Folge

Nach seinen Besuchen in Saxdorf und Gut Saathain ist Holger Wemhoff für die 12. Folge unseres Podcasts nach Görlitz zurückgekehrt. Hier unterhält er sich unter anderem mit Star-Pianist Piotr Anderszewski über sein grenzüberschreitendes Konzert in der Görlitzer Synagoge und der St. Bonifatius Kirche Zgorzelec. Außerdem kommt er mit Jan Hoffmann ins Gespräch, dem ersten Gastdirigenten der Europa Chor Akademie Görlitz, zur gemeinsamen Arbeit mit internationalen Sängern, über die Landesgrenzen hinweg.

Folge 13: Entdeckbare Lausitz – Im Gespräch mit Pavol Breslik

Zur Podcast-Folge

Holger Wemhoff im Gespräch mit Star-Tenor Pavol Breslik über den Zauber der Grenzregion, das Kennenlernen der Orte, in denen er singt und seinen bejubelten Auftritt mit „Tagebuch eines Verschollenen“ im Gerhart-Hauptmann-Theater Zittau.

Folge 14: Trinkbare Lausitz – Das Weingut Wolkenberg

Zur Podcast-Folge

In dieser Folge spricht Holger Wemhoff mit Dirigent Sylvain Cambreling nach einem ganz besonderen Konzert mit dem Wiener Klangforum in der Görlitzer Peterskirche. Außerdem erkundet Holger Wemhoff die Lausitz. Neben der Wilden Möhre, war er auch beim Weinberg Wolkenberg und sprach mit dem Lausitzer Kulturbeauftragten Dr. Uwe Koch über das diesjährige Lausitzfestival.

Folge 15: Zwanglose Lausitz – Im Gespräch mit Martha Argerich und Michael Volle

Zur Podcast-Folge

Zum Abschluss des diesjährigen Lausitz Festivals sprach Holger Wemhoff in zwangloser Runde mit den Musikgrößen Martha Argerich und Michael Volle über ihr gemeinsames Konzert am Gerhart-Hauptmann-Theater. Auch wenn das Festival zu Ende ist, unser Podcast geht weiter und wird Sie weiterhin über die spannende, verzaubernde Lausitz informieren.

Folge 16: Musikalische Lausitz – Das Kammermusikfest Oberlausitz

Zur Podcast-Folge

In dieser Ausgabe berichten wir vom »kleinen« Festival in der spätsommerlichen Lausitz: Dem Kammermusikfest Oberlausitz mit einem begeisterten und begeisternden Intendanten, Dr. Hagen Lippe-Weißenfeld!

17:31 08.07.2022

Event: Weitere Artikel


»aufBruch« auf Bruch

»aufBruch« auf Bruch

Zum Festival Im dritten Jahr seines Bestehens lädt das Lausitz Festival vom 25. August bis 16. September 2022 zu knapp 50 Veranstaltungen an 25 Orten der Ober- und Niederlausitz in sieben Sparten ein
Ein Kunstfestival für Europa

Ein Kunstfestival für Europa

Programm Aufbruch: Woher, wohin, auf welchen Wegen und mit welchen Weggefährt:innen? Das erkunden Kreative aus der Region und der ganzen Welt mit den Besucher:innen im Rahmen des Festivals in Konzerten, Theater, Lesungen, Ausstellungen und Diskussionen
Außergewöhnliches Kulturerlebnis

Außergewöhnliches Kulturerlebnis

Netzschau „Das Lausitz Festival verspricht auch im dritten Jahr seines Bestehens wieder außergewöhnliche Kulturerlebnisse. An 25 Orten werden 550 Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt und der Region im Grenzland zu Sachsen, Polen und Tschechien auftreten.“

Lausitz Festival 2020 | Review

Video Ein Film über die erste Ausgabe des Lausitz Festival. In diesem Jahr findet bereits die dritte Ausgabe des Festivals in der Lausitz statt


Lausitz Festival 2021 | Review

Video Der Kurzfilm lässt das zweite Jahr des Lausitz Festivals Revue passieren. Auch in diesem Jahr (25.8.-16.9.) sind die Besucher:innen eingeladen, an über 20 Spielorten in der Lausitz Kultur, Theater, Musik und Diskussionen zu erleben


Lausitz Festival | Kurzdoku

Video Dokumentation des Lausitz Festivals. Ein Festival, das mit seinem Programm schon im dritten Jahr Künstler:innen, Performer:innen, Musiker:innen und Denker:innen, sowie natürlich Besucher:innen aus ganz Deutschland und Europa seine Gäste nennen kann


Die Wildnis kehrt zurück | Dokumentation

Video In der Braunkohleregion Lausitz stehen seit Jahrzehnten die Bagger still. Zeit für Tiere und Pflanzen, sich ungehindert auszubreiten. Doch das bringt auch Probleme mit sich. Eine Reportage der ARD