Freiheit für Frauen

Biografie „Haifaa Al Mansour (39) ist die erste Filmemacherin Saudi-Arabiens, einem Land, in dem es keine Kinos, aber Videotheken gibt. [...] Ihre Kurzfilme und die preisgekrönte Dokumentation „Women without Shadows“ erregten internationale Aufmerksamkeit.“
Freiheit für Frauen
Die preisgekrönte, BAFTA-nominierte Regisseurin Haifaa Al Mansour.

Foto: Brigitte Lacombe

„Mein Vater brachte aus der Videothek immer eine Menge Filme mit: Jackie Chan, Bruce Lee, alles Mögliche. Diese Filme haben mir die Welt über meinen eingeschränkten Horizont hinaus gezeigt. Ich habe dort Gefühle gesehen, die ich noch nicht kannte: Menschen, die sich ineinander verlieben oder die für ihr Land kämpfen. Es gibt so viele Emotionen, die man nicht ausleben kann, wenn man in einer kleinen, konservativen Stadt in Saudi-Arabien aufwächst.“ Haifaa Al Mansour (im Interview mit zeit.de, 05.09.13)

Haifaa Al Mansour

Regisseurin

Haifa al Mansour schloss ihren Bachelor in Literatur an der American University in Kairo ab und machte ihren Master in Regie und Film an der Universität in Sydney. Sie ist die erste Filmemacherin Saudi-Arabiens, und ihr preisgekröntes Kinodebüt „Das Mädchen Wadja“ (2012) war der erste Film, der jemals vollständig im Königreich Saudi-Arabien gedreht wurde. „Das Mädchen Wadja“ wurde zu über 40 Filmfestivals weltweit eingeladen und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. in Venedig, Rotterdam und Dubai.

Mit „Die perfekte Kandidatin“ erzählt Haifa al Mansour mit viel Weitsicht und Feingefühl, wie eine minimale gesellschaftliche Öffnung der Klaviatur bürokratischer Willkür völlig neue Töne entlockt.

15:24 03.03.2020

Film der Woche: Weitere Artikel


Zutiefst überwältigend

Zutiefst überwältigend

Inhalt Haifaa al Mansours Signatur ist ein weiblicher Blick, der seine Perspektive immer mitzudenken versteht. Ihr Film ist eine Verneigung vor der Unbezähmbarkeit weiblicher Souveränität, ein scharfsichtig nachgezeichnetes Porträt einer Emanzipation
Zaghafte Liberalisierung

Zaghafte Liberalisierung

Hintergründe „Im ultrakonservativen Saudi-Arabien gilt mit dem Wahhabismus eine der striktesten Lesarten des Islams. Zahlreiche Regelungen beschneiden die Rechte der Frauen. Sie unterliegen etwa strengen Kleidungsvorschriften [...]“
Außergewöhnliches Drama

Außergewöhnliches Drama

Netzschau „Schon mit ihrem ersten Film „Das Mädchen Wadja“ stellte die Regisseurin Haifaa Al-Mansour unter Beweis, mit welcher Kraft und großer Sensibilität sie ihre Geschichten starker Mädchen und Frauen erzählen kann. Und genau das gelingt ihr auch [hier]“

Die perfekte Kandidatin | Trailer

Video Trailer zu „Die perfekte Kandidatin“ Haifaa Al Mansours neuem Spielfilm nach dem großen Kinoerfolg „Das Mädchen Wadja“ mit Mila Al Zahrani in der Hauptrolle. Ab dem 12. März im Kino


Die perfekte Kandidatin | Szene

Video Filmausschnitte aus „Die perfekte Kandidatin“, der die Geschichte der in Saudi-Arabien lebenden Ärztin Maryam erzählt, die trotz ihrer exzellenten Fähigkeiten sich jeden Tag aufs Neue den Respekt der Mitarbeiter und der Patienten erkämpfen muss ...


Die perfekte Kandidatin | Interview

Video Angelo Acerbi im Gespräch mit der Regisseurin Haifaa Al Mansour über ihren neuen Film „Die perfekte Kandidatin“ im Rahmen des 76. Venedig Film Festivals


Flucht aus Saudi Arabien | Dokumentation

Video Anfang diesen Jahres ging ihre Story um die Welt: Die 18-jährige Rahaf Mohammed al-Qunun hat es riskiert, aus Saudi-Arabien zu fliehen. In Thailand wurde sie gestoppt, der Pass eingezogen, doch sie gab nicht auf. Eine Dokumentation des ZDFinfo