Suchen

1 - 24 von 24 Ergebnissen
Warten vor der Wahlkabine

Warten vor der Wahlkabine

Jugend Sein Testament darf man ab 16 machen, zur Bundeswehr mit 17, wählen gehen aber erst ab 18. Laura Kurz will das ändern

B | Jobcenter Herne quält Jugendliche mit Hunger

und absolute Armut! Wer den zu geringen SGB II - Regelsatz kürzt, ist verantwortlich für: Unterernährung, Hunger, Stromlosigkeit, Krankheit, Wohnungslosigkeit. Sanktionen sind unmenschlich!

B | Malle Stolperhans

Musik für Kinder Telmsö, ein kleiner Ort an einer stillen Bucht. Tiere und Menschen leben dort.
Werden unsere Kinder zu Tyrannen?

EB | Werden unsere Kinder zu Tyrannen?

Podcast Der dritte Titel unserer Erziehungsserie. Werden unsere Kinder immer schlimmer?

B | Sarah hat keinen Bock auf Nullbock

Bildungschancen Für Jugendliche mit psychischen Beeinträchtigungen sollten neue Wege gefunden werden, die sie nicht ins Abseits stellen. Eine Herausforderung an alle in der Gesellschaft.

Gefahr? Wisch und weg

Jugendschutz Sexuelle Belästigung von Kindern in Online-Spielen und Chats ist Realität, die Gesetzgebung unzulänglich. Was wollen die Parteien dagegen tun?
Reife Zeit

EB | Reife Zeit

Es geht um was Jugendliche werden mit einer Politik konfrontiert, der sie ohnmächtig gegenüberstehen. Doch mit welchem Recht schließen wir junge Menschen von den Wahlen aus?

Ultimatives Tatmittel

Cybergrooming Online-Games, Chats und soziale Netzwerke sind ein Dorado für Pädokriminelle geworden. Der Missbrauchs-Beauftragte der Regierung warnt
Pokémon Go schult die neue Generation

Pokémon Go schult die neue Generation

Digitalpakt Gefährden Altmedien den Digitalstandort Deutschland? Warum rückwärtsgewandte Entscheidungen ein Problem sind

1956: Fäuste und Hiebe

Zeitgeschichte Der Film „Die Halbstarken“ mit Karin Baal und Horst Buchholz tändelt zwischen obsessiver Jugendgewalt und embryonaler Jugendkultur im Westberliner Nachkriegsalltag
Das Aroma von Abenteuer

Das Aroma von Abenteuer

Bildung Urlaubsreisen sind eine lebensnotwendige Sache. Für 23,8 Prozent aller unter 18-Jährigen sind sie jedoch armutsbedingt ein ferner Traum

„Die Kämpfer kommen aus allen Schichten“

Interview Ahmad Mansour will Jugendliche von der Radikalisierung abhalten
Die neue politische Bewegung

Die neue politische Bewegung

Demokratie Junge Leute sind die treibende Kraft hinter Bewegungen wie Occupy, die Indignados oder Nuit Debout. Doch können sie auch einen politischen Wandel entfachen?

„Sichtbarkeit ist wichtig“

Interview Sophie Labelle erzählt Comic-Geschichten über jugendliche Transmenschen. Dafür bekommt sie Morddrohungen

B | Hartz IV: Perfide Falle für Jugendliche:

Regierung quält Kinder Hartz IV: Mit einem perfiden Trick treiben SPD und CDU arbeitslose Jugendliche in eine Riesenschuldenfalle!

Ich bin die Zukunft

Medien Die Verlage erreichen junge Menschen kaum noch. Deshalb gründen sie nun Jugendportale im Netz. Aber lässt sich mit Listen und Emojis der Journalismus retten?

Völlig verstört

Westbank Wenn palästinensische Kinder und Jugendliche in den Justizapparat des israelischen Militärs geraten. Ein Bericht aus dem Bezirk Nablus

B | Jugendliche Aufschneider

Selbstverletzungen Rasierklinge, Faust und Zigarette: Viele Wege führen zum Ziel.

B | Militarisierte Zone

Bundeswehr. Jugendliche, die vergangenes Wochenende die Lifestyle- und Karrieremesse YOU in Berlin besuchten, sahen sich der Charmeoffensive bundesdeutscher Streitkräfte ausgesetzt.

B | Neues von CATO

CATO Die Diskussionsplattform für politisch interessierte Jugendliche fasst ihre Ziele kurz und knackig zusammen.
Frage des Tages zum Wahlalter

Frage des Tages zum Wahlalter

Debatte Welche Themen entscheiden den Wahlkampf? Redaktion und Community diskutieren täglich eine aktuelle Frage zur Bundestagswahl 2013. Heute:

EB | Nach der Obdachlosen-Hetze

Vorwürfe Online-Aktivisten fordern eine Strafe für die Spiele-Entwickler des "Penner-Games" und der "Initiative sauberes Hamburg". Die beteuern, es handele sich um nur um Satire
Viel hilft viel? So einfach ist es nicht!

Viel hilft viel? So einfach ist es nicht!

Replik Der Berliner Sozialarbeiter Fadi Saad forderte im Freitag, jugendliche Täter härter zu bestrafen. Doch Philipp Schulte widerspricht: Haft ist oft das falsche Mittel

Empören und gehen

Aufruf Drei Franzosen fordern die prekäre Jugend auf, ihre Heimat zu verlassen - tausende Pariser machten dagegen am Wochenende ihrem Unmut auf der Straße Luft