Suchen

1 - 25 von 25 Ergebnissen

B | Interview mit Andreas Blechschmidt

Rote Flora Für oder gegen Gewalt?

Das Versagen der Mandarine

Sachbuchlisten-Eklat Wie konnte mit Rolf Peter Sieferles „Finis Germania“ ein neurechtes Werk in den Empfehlungen von NDR und Süddeutscher Zeitung landen?
„Der talentierte Mr. Vossen“

„Der talentierte Mr. Vossen“

Wirtschaftskrimi Eine Podcast-Reihe des NDR präsentiert journalistische Recherche als literarische Erzählung

B | Gerät Tatort- Familie zur "Lindenstraße"?

Tatort/Ulrich Tukur "Kommissar Murot übernehmen Sie! Ulrich Tukur bleibt unter Anfangs- Tatverdacht im "Quasimodo- Wiesbaden- Hausarrest" hier!". Tatort- Film "Wer bin ich" letzten Sonntag
It’s politics, stupid!

It’s politics, stupid!

Ex-Kandidat Xavier Naidoo Der Eurovision Song Contest ist ein Ritual, bei dem nationale und vor allem auch europäische Identitäten formuliert werden. Der NDR zeigte sich blind dafür

B | Richtfest & Symfotronik

Das MS ARTVILLE beginnt! Momente können vergänglich oder prägend sein, sie entstehen oder passieren.

B | Öffentlich-rechtliche Beteiligungsskrake

ARD/ZDF/RTL/Pro Sieben Der NDR ist über die 100 % Tochter Studio Hamburg zu fünfzig Prozent an der Beckground TV & Filmproduktion des Journalisten Reinhold Beckmann beteiligt, Professor Rau

B | Rot, sexy, Ann Sophie

Hamburg Ann Sophie gewinnt das NDR-Clubkonzert auf der „sündigsten Meile Deutschlands” und will auch beim deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contest in Hannover gewinnen.

Könnten wir auch anders?

Film Das Jammern über die Mittelmäßigkeit des deutschen Films gibt es schon. Deshalb haben wir einen Vorschlag zur Veränderung - und wichtige Leute um Beurteilung gebeten

Ich wollte sie nicht aufgeben

Tatort Soll man Kiel kielholen? Frank Schätzing und ein Superforschungsschiff machen auf dicke Hose in der Folge "Borowski und das Meer", in der sonst nicht viel geht

Du machst da weiter, wo du aufgehört hast

Tatort "Kopfgeld" suggeriert die Lösung für das Problem, das sich Bremen neulich zusammenfantasiert hat. Dabei ist der Nick-Tschiller-Männlichkeitsentwurf schwer auszuhalten

B | Tschiller con carne

TV-Tatort | Der zweite NDR-Tatort mit Til Schweiger (alias Hauptkommissar Nick Tschiller) behandelt schon wieder organisierte Kriminalität im Migrantenmilieu. Manchen reicht's jetzt.

Geballte Kompetenz

Medientagebuch Das Rechercheteam aus NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung sucht neue Mitstreiter - aber leider nicht uns

Ich geb' uns nicht so schnell auf

Polizeiruf In "Liebeswahn" kommt Rostock mit der Räuberpistole vom Folterkellersex stellenweise schlicht daher wie eine "Tatort"-Folge aus Leipzig, rettet sich aber über die Zeit

Wir haben's doch gerade gut

Tatort Der zweite Fall von Falke aus Hamburg müsste eigentlich Falke aus Frankfurt heißen, weil Conny Meys bürgerliche Zwillingsschwester am Start ist und klassische Eleganz

B | Morden von deutschem Boden aus

Geheimer Krieg Recherchen von Süddeutsche Zeitung und NDR brachten es an den Tag. Nicht nur offizielle US-Dienste treibe hierzulande ihr Unwesen, sondern auch Privatschlapphüte.

Er mag mich

Polizeiruf Rostock ist da, wo Plautze Bukoff und Frau König über Beiläufigkeiten reden, die nichts mit dem Fall, aber alles mit den Figuren zu tun haben: "Zwischen den Welten"

Das ist nicht von uns

Tatort Resteessen vom Geschlechtermampf: Wotan Wilke Möhrings Falke ist in seinem Debüt "Feuerteufel" mit Identitätszweifeln beschäftigt. Der öde Fall strapaziert ja auch nicht

Vier Leben ohne Kater

Porträt Richard Cohn-Vossens Biografie ist ein Aufenthaltsraum der deutschen Geschichte. Begegnung mit einem freundlichen Filmemacher, dessen Werk kaum jemand gesehen hat

B | Ich bin ein Lichtkeimer!

Erde Wär die Zwiebelfliege duschgeil, wär sie ein Frosch.

B | Spendenaufruf

Nachsonntag Warum das Fernsehen die Spendenbereitschaft erhöht.

Mitnahme-Mentalität?

Medien Die Diskussion über Presserabatte ist leidig – und trotzdem notwendig. Doch wer in seiner journalistischen Arbeit käuflich ist, wird das auch ohne Vergünstigungen bleiben

EB | Des Landes und der Liebe wegen

Sibirien Lange ging er mir im Kopf rum, der Fernsehbeitrag „Liebe, Bärenjäger und Taiga“. Was nach Kitsch und Naturromantik klang, war ein sehr realistischer Bericht.

Worüber noch zu sprechen wäre

Medientagebuch Heinze und der NDR: Für die Kämpferin für leichte Unterhaltung gibt es nun 22 Monate Gefängnis auf Bewährung

B | Syrien und die Medien

Syrien Die Ereignisse in Syrien werden durch die hiesigen westlichen Medien meist einseitig und unvollständig wiedergegeben. Darauf habe ich schon mehrfach hingewiesen.