Suchen

1 - 25 von 25 Ergebnissen
Onkel Klaus allein zu Haus

Onkel Klaus allein zu Haus

Hörspiel Die Familie sitzt vor Zoom und lässt sich die online bestellt Gans liefern. Sieben Jahre nach der Erstausstrahlung von „Stille Nacht" hat der WDR die Komödie neu aufgelegt. Was passiert, wenn Corona das Weihnachtsessen verkorkst

Die wahre Cancel Culture

Hass Die TV-Moderatorin Nemi El-Hassan hat sich von ihrer israelfeindlichen Vergangenheit distanziert. Doch das hilft ihr nicht
Krass gut, krass schlecht

EB | Krass gut, krass schlecht

TV-Krimi Die Dortmund–München-Doppelfolge zum fünfzigsten »Tatort«-Jubiläum überraschte mit Extremen: Ausnahme-Realismus in Teil 1 und konfusem Schwulst in Teil 2
Radiotalk mit Jakob Augstein und Philipp Ther

Radiotalk mit Jakob Augstein und Philipp Ther

Unter vier Augen Das Gespräch findet nicht wie gewohnt vor Publikum im Schauspiel Köln statt, sondern wird am Sonntag, 7. Juni um 18:05 Uhr auf WDR 3 übertragen
Bildungsfernsehen für alle

Bildungsfernsehen für alle

Öffentlich-Rechtliche Nun, wo die jüngste Sau durchs Mediendorf getrieben wurde: Was sind denn die echten Herausforderungen?
Die Umweltsau und der gute Mann aus NRW

EB | Die Umweltsau und der gute Mann aus NRW

Fridays for Future Der nette Onkel Laschet möchte uns mit feilgebotener Zensur-Schokolade geneigt machen ihm zu folgen und der ungeduldigen Jugend Anstand abzufordern. Ein Kommentar

1973: Auto muss sein

Zeitgeschichte Das WDR-Dokumentarspiel „Smog“ simuliert eine Umweltkatastrophe im Ruhrgebiet mit desaströsen Folgen. Autor Wolfgang Menge ist damit der Geschichte weit voraus
Judenfeindschaft als Spektakel

Judenfeindschaft als Spektakel

Arte/WDR Bei der Antisemitismus-Doku feiert der Boulevard seinen Willen zum Skandal als Dienst an der Aufklärung
Ohrfeige für den WDR

Ohrfeige für den WDR

Missbrauch Der Film „Die Auserwählten“ beschrieb treffend das pädokriminelle System an der Odenwaldschule. Doch im Umgang mit den Betroffenen begingen die Macher große Fehler
Onanie für alle

Onanie für alle

Hörspiel David Foster Wallaces Roman „Unendlicher Spaß“ ist von hunderten Laien eingelesen worden. Sprachlich war er dafür eigentlich nicht gemacht

Brot und Spielregeln

Medien Sie mögen Brot und sie telefonieren nicht beim Autofahren. N-TV sendet nun auch auf Arabisch und erklärt Migranten die Welt der Deutschen

Mission vielleicht doch möglich

Programmoffensive Der Westdeutsche Rundfunk verjüngt sich – #machtan heißt die 14-tägige Aktion. Und sie schlägt teilweise sogar ein
Zensur nach innen

Zensur nach innen

WDR Man muss Frank Plasberg und seinen Stil nicht mögen. Aber dass seine Sendung „Deutschland im Gleichheitswahn?“ aus der Mediathek gelöscht wird, ist ein fatales Signal

Der Plattmacher

Porträt Rolf-Dieter Krause fällt mit deftiger Polemik in der Griechenlandkrise aus der Rolle des neutralen Berichterstatters
Anke hat Zeit, wir sollten sie uns nehmen

EB | Anke hat Zeit, wir sollten sie uns nehmen

Anke hat Zeit Der WDR produzierte, mit dem Stadtgarten Köln und Anke Engelke, die zehnte Ausgabe von "Anke hat Zeit". Die Show der westdeutschen Anstalten bleibt ein Geheimtipp
Toleranz gestrichen

EB | Toleranz gestrichen

Erinnerung Satire darf alles, aber Programmmacher dürfen mehr. Eine Show-Einlage von Carolin Kebekus wurde 2013 vom WDR nicht ausgestrahlt, um religiöse Gefühle zu schonen

Sobald ich was hab', habt ihr es auch

Tatort Man könnte "endlich" sagen: Köln legt mit "Der Fall Reinhardt" eine äußerst konzentrierte Leistung hin, die sich konsequent in ihren atmosphärischen Schluss ermittelt

Witzelt also ruhig weiter

Tatort Noch ein tieferer Tiefpunkt als letzte Woche: Bremen legt mit "Brüder" eine astreine Verfilmung des beliebten Reaktionärenmantras "Das wird man ja noch sagen dürfen" vor

Geballte Kompetenz

Medientagebuch Das Rechercheteam aus NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung sucht neue Mitstreiter - aber leider nicht uns

Wie geht's jetzt weiter?

Tatort Man kann darüber diskutieren, ob "Franziska", die Folge aus Köln, überhaupt zur Reihe gehört. Und darüber, ob Franziska, der Charakter, diesen Abschied verdient hat
We Want The Airwaves

We Want The Airwaves

Ton & Text Die Gebührendiskussion nimmt wieder Fahrt auf. Gute Gelegenheit, daran zu erinnern, dass auch die ARD-Jugendwellen einen Kultur- und Bildungsauftrag haben … eigentlich

Wählerwanderung

Rundfunkrat Tom Buhrows neues Personal beim WDR

Stimmung auf locker

Tatort Dortmund findet in der dritten Folge "Eine andere Welt" zu bislang bester Form, weil die Figuren um Homo Faber Raum haben für ihre zahlreichen Nebenaktivitäten

Gut, gut, gut, gut

Schimanski Der Titelheld (Götz George) ist immerhin nicht der einzige Zombie, der sich durch das Bauerntheater namens "Loverboy" schnauft. Die jungen Zwangsprostituierten halten mit

EB | WDR setzt Beitrag über NSU-Ausschuss ab

Zensur Am Mittwoch, den 28.11.12 , sollte auf WDR 5 ( Sendung “ Neugier genügt ” ) eine Reportage über den NSU-Ausschuss ausgestrahlt werden.