Kaufhalle

Kehrseite II Es ist gut, dass ich zur Kaufhalle gegangen bin. Ja, dass man an der frischen Luft ist. Man rafft sich so schwer auf. Aber wenn man sich erstmal ...

Es ist gut, dass ich zur Kaufhalle gegangen bin.
Ja, dass man an der frischen Luft ist. Man rafft sich so schwer auf.
Aber wenn man sich erstmal aufgerafft hat. Dann.
Eben. Man braucht ein Grund.
Hinterher weiß man, dass es gut war.
Einmal am Tag muss man raus. Man muss sich bewegen.
Genau. Man muss sich bewegen. Das ist die Hauptsache.
Aber bei schlechtem Wetter fällt´s einem besonders schwer.
Trotzdem. Aufraffen muss man sich.
Ja. Bewegung ist alles. Auch wenn du nur wegen Marmelade zur Kaufhalle gehst.
Das ist ja egal. Hauptsache du hast dich bewegt.
Du kommst mal unter Menschen. Das hast du in der Wohnung nicht.
Manchmal will man auch seine Ruhe haben.
Ich will nur noch meine Ruhe haben. Dann gibt´s wieder Tage, da fällt dir die Decke auf´n Kopf. Da fehlt der Gedankenaustausch.
Der Gedankenaustausch. Der fehlt dann. Da ist was Wahres dran.
Du gehst zur Kaufhalle und hast ein Grund.
Außerdem sieht keiner, dass du nur wegen Marmelade zur Kaufhalle gehst.
Das ist ja egal. Das kann ja jeder sehen. Hauptsache man hat ein Grund.
Genau. Das geht keinen was an. Was du im Beutel hast.
Und bis zur Kaufhalle stimmt die Entfernung.
Die Entfernung stimmt. Weiter dürfte es aber nicht sein.
Aber nur mit Marmelade geht das. Hast du mehr im Beutel wird´s schwerer.
Anstrengung kann nicht schaden.
Kommt drauf an. So schwer tragen soll man ja nicht.
Wenn du zur Marmelade noch drei Sachen dazu hast, würde das gehen.
Aber wenn du zur Marmelade zum Beispiel noch Jagdwurst, Chips und Schnaps dazu hast. Und dann noch Kartoffeln. Da wird´s eng.
Die Kartoffeln wären zu viel. Außerdem. Wenn man alles auf einmal kauft, hat man für die nächsten Tage kein Grund mehr, zur Kaufhalle zu gehen.
Genau. Und man bewegt sich nicht mehr.
Man könnte sich auch in der Wohnung bewegen.
Das macht man ja automatisch. Sowieso.
Aber beobachte dich mal. Das ist nicht viel. Außerdem fehlt die frische Luft.
Und kein Gedankenaustausch.
Kein Gedankenaustausch. Keine frische Luft. Genau.
Man könnte ja alle Fenster aufmachen und sich bewegen.
Im Sommer geht´s. Da brauchst du theoretisch nicht raus.
Die Kiste kann laufen. Da hast du Gedankenaustausch.
Trotzdem. Im Winter zum Beispiel geht´s nicht. Mit alle-Fenster-offen-haben.
Nein. Im Winter geht´s nicht.
Aber Bewegung muss sein.
Hauptsache du hast ein Grund.
Genau.

Ulrike Metsk, 1947 in Potsdam geboren. Theologiestudium / Schauspielschule. Puppenspielerin. Lebt in Bautzen.

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

00:00 26.11.2004

Ausgabe 31/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare