Grenzverkehr

Mitgehört In Café, Bus oder Bahn: Das Leben hat eben die besten Dialoge zu bieten. Immer montags gibt es die Ausbeute der letzten Woche. Heute: am richtigen Platz?

Szene 1

Ort: In einem Garten in Kreuzberg
Anwesend: Eine Zehlendorferin, etwa 38 Jahre alt, eine türkische Berlinerin, etwa 33 Jahre alt, ein Kreuzberger, etwa 69 Jahre alt

Mitgehört

Die Berlinerin zum Kreuzberger: "Wie, du warst nie im Osten?"
Der Kreuzberger, grummelnd: "Na, schon, aber da durfte man ja nur zu Weihnachten oder als Rentner…"
Die Berlinerin, resolut: "Quatsch, das musste man beantragen, ja – aber wir durften immer rüber, wenn wir wollten."
Die Zehlendorferin: "Na, klar, waren wir ja oft."
Der Kreuzberger, ungenau: "Ne, ne – da gabs ja so ein Abkommen…"
Die Berlinerin: "Ja für die drüben natürlich."
Der Kreuzberger: "Doch, doch, Willy Brandt…"
Die Zehlendorferin: "Ja für die Ossis, doch nicht für uns, wir waren ja im Westen!"

Szene 2

Ort: Auf einem Berliner Spielplatz am Vatertag
Anwesend: 2 Väter

Mitgehört

Vater 1 zu Vater 2: "Komisch, ne, ausschließlich Väter hier, heute."
Vater 2: "Na, ist ja auch Vatertag."
Vater 1: "Ja, aber dann müssten die doch beim Saufen sein?"
Vater 2: "Da hast du recht."
Vater 1: "Ist ja auch erst frühmorgens."

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen
Geschrieben von

Verändern Sie mit guten Argumenten die Welt. Testen Sie den Freitag in Ihrem bevorzugten Format — kostenlos.

Print

Die wichtigsten Seiten zum Weltgeschehen auf Papier: Holen Sie sich den Freitag jede Woche nach Hause.

Jetzt kostenlos testen

Digital

Ohne Limits auf dem Gerät Ihrer Wahl: Entdecken Sie Freitag+ auf unserer Website und lesen Sie jede Ausgabe als E-Paper.

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden