Neulich im Baumarkt

Werbekritik Hornbach Vor einem halben Jahr waren es Spinnen, jetzt sind Kreativarbeiter die Stars der Spots von "Hornbach". Und wie immer ist die Baumarktkette damit voll auf Höhe der Zeit!

Witzige, ironische, kreative Werbung und das auch noch in Deutschland? Da fällt einem – außer vielleicht den Plakaten für Lucky Strike – so schnell keine ein. Ausgerechnet eine eher als spießig verufene, deutsche Institution wie eine Baumarktkette versucht dennoch seit beeindruckend langer Zeit schon das Unvorstellbare: witzige, ironische, kreative Werbung und das ganz ohne einen Mike Krüger, Entertainment-Granate aus guten alten BRD-Zeiten, zu engagieren.

Im Gegensatz zu ihrer Konkurrenz bemüht die Kette „Hornbach“ andere Zeitgenossen: Spinnen und sonstiges Ungetier in renovierbedürftigen Butzen (Kampagne im Herbst vergangenen Jahres, Motto: „Du kannst es Dir vorstellen. Also kannst Du es auch bauen“) oder aktuell: Alltagsmenschen, die keine Bauklötze staunen, sondern diese samt zugehörigem Werkzeug an ihrem Arbeitsplatz den lieben Kollegen ins Gesicht und an den Kopf spucken. Motto: „Werde eins mit Deinem Projekt“. Aber hallo! Eine sehr viel treffendere, zeitgemäße Devise.

Der flexible, arbeitende Mensch von heute kennt das ja nur zu gut. Alles im Leben ist letztlich ein Projekt, mit mehr oder weniger Etat. Egal ob mit oder ohne Power-Point-FlexiFlip-Chart-Präsentationen. Vielleicht traut sich dieser moderne Kreativ-Arbeiter (immer mit Familien-Backup) dann auch mal in einen Baumarkt, wo er zur Begrüßung nicht von singendem Personal mit „WerwiewasweißObi“ angeschrien wird. Schließlich gilt ja nicht nur für den klassischen Heimbastler, den man allzu oft mit Baumärkten assoziiert, die Devise: „Es gibt immer was zu tun“.

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

17:21 18.06.2009
Geschrieben von

Susanne Lang

Freie Redakteurin und Autorin. Zuvor Besondere Aufgaben/Ressortleitung Alltag beim Freitag
Schreiber 0 Leser 7
Susanne Lang

Ausgabe 41/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare 1