Previews von "Bad Banks"

Verlosung 3 x Blu-rays / DVDs und 1 x 2 Tickets für die Previews der TV-Serie am 23.02. um 20 Uhr in 65 deutschen Kinos an 53 Standorten

Bad Banks - Die erste europäische TV-Serie aus der Finanzwelt

Großartige Schauspieler, schnelle Schnitte, hohes Tempo: Bad Banks nimmt den Zuschauer mit auf eine waghalsige Reise in das hochkomplexe System internationaler Großbanken. Regisseur Christian Schwochow wirft in sechs 1-stündigen Episoden einen faszinierenden Blick in die Welt der Hochfinanz und auf Menschen, die in einem adrenalingetriebenen Spiel um wirtschaftliche Interessen und persönlichen Ehrgeiz die finanzielle Sicherheit eines ganzen Landes riskieren. Aus unterschiedlichen Antrieben und mit hohem persönlichem Einsatz erhalten sie den Blutkreislauf der globalen Finanzwirtschaft aufrecht, stets auf der Suche nach Anerkennung.

Im Zentrum der Geschichte steht die junge, hochbegabte Investmentbankerin Jana Liekam, die bei einer internationalen Großbank in Luxemburg arbeitet. Gespielt wird sie von Nachwuchsstar Paula Beer, die seit ihrer Hauptrolle in Francois Ozons Weltkriegsdrama Frantz von der internationalen Presse mit der Schauspielikone Romy Schneider verglichen wird.

Als sie für den Fehler eines anderen gefeuert wird, vermittelt ihre Ex-Chefin Christelle Leblanc (Désirée Nosbusch) ihr einen Job bei einer Bank in Frankfurt. Leblanc ist es auch, die Jana den Tipp für ein hochattraktives, aber äußerst riskantes Geschäft gibt, mit dem sie ihren neuen Chef Gabriel Fenger (Barry Atsma) so sehr beeindruckt, dass er ihr die Leitung des Projektes überträgt. Der Druck auf Jana nimmt rasant zu: Das Geschäft muss rechtzeitig abgeschlossen werden, während einzelne Teammitglieder sich gegen sie wenden. Gleichzeitig steht sie in der Schuld von Christelle Leblanc, die immer wieder Forderungen stellt. Als Jana erkennt, wer welche Fäden im Hintergrund zieht, holt sie zu einem Gegenschlag aus, der nicht nur die Existenz der deutschen Großbank gefährden könnte.

Eingebetteter Medieninhalt

Für Regisseur Christian Schwochow sei es leichter gewesen, für seinen NSU-Film Zugang zu rechtsradikalen Kreisen zu bekommen, als in die Bankerszene einzusteigen. Damit sich aber die Schauspieler ein Bild aus erster Hand machen konnten, um ein Gefühl zu entwickeln, wie Banker ticken und was sie antreibt, hat die Produktion hochkarätige Insider hinzugezogen, u.a. die frühere Goldman Sachs Bankerin Marina Sokolova.

Der Banken-Thriller „Bad Banks“ wurde für die diesjährigen MIPDrama Screenings in Cannes, der weltgrößten TV-Messe, ausgewählt und ist die erste europäische Serie, die sich dem Finanzsektor widmet. Die TV-Serie unter der Regie von Christian Schwochow war damit eine von nur zwölf internationalen High End-Dramaserien, die am 2. April in Cannes präsentiert wurden. Aktuell wird die Serie in mehr als 30 Länder verkauft.

In den Hauptrollen sind Paula Beer (Frantz, Das finstere Tal), Barry Atsma (Loft, Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück), Tobias Moretti (Das finstere Tal, Speer und Er, Das ewige Leben, Hirngespinster, Mordkommission Berlin 1) und Jean-Marc Barr (Im Rausch der Tiefe, Nymphomaniac) zu sehen.

Regie führt der mehrfache Grimme-Preisträger (2013/2017) Christian Schwochow (Der Turm, Paula, Die Täter - heute ist nicht alle Tage).

Die Fernsehpremiere im ZDF findet am 3. März statt. Eine 2. Staffel ist bereits in Planung.

Falls ihr die Tickets für die Preview am 23. Februar um 20 Uhr in einem der 65 Kinos gewinnen wollt, sendet uns eine E-Mail mit dem Betreff "Bad Banks Preview" bis 19. Februar an verlosung@freitag.de und nennt uns die Stadt, das Kino und den Namen eurer Begleitung.

Falls ihr eine der 3 Blu-rays / DVDs von Bad Banks gewinnen wollt, sendet uns eine E-Mail mit dem Betreff "Bad Banks DVD" bis 03. März an verlosung@freitag.de und nennt uns eine Lieferadresse.

Selbstverständlich verwenden wir diese Daten ausschließlich für die Benachrichtigung der Gewinner. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Teilnehmende Kinos:

Cineplex Amberg
Cinestar Bamberg
Cineplex Bayreuth
CineStar Hellersdorf Berlin
Cineplex Titania Palast Berlin
CineStar - Cubix Berlin
CineStar Berlin-Tegel Berlin
CineStar Kulturbrauerei Berlin
Cineplex Alhambra Berlin
Cinestar Treptower Park Berlin
Cineplex Karli Kinocenter - Neukölln-Arcaden Berlin
Cineplex Spandau Berlin
CineStar Bielefeld
Cinestar Bonn Sternlichtspiele
CineStar Kristall-Palast Bremen
CineStar - Der Filmpalast Am Roten Turm Chemnitz
CineStar Crimmitschau
CineStar Dortmund
Cineplex Rundkino Dresden
CineStar Düsseldorf
CineStar Emden
CineStar - Der Filmpalast Erfurt
CineStar - Der Filmpalast Erlangen
Cineplex ALA Falkensee
CineStar Frankfurt am Main
CineStar Metropolis Frankfurt a. M.
Eschenheimer Anlage 40, 60318 Frankfurt
CineStar Frankfurt Oder
CineStar Fulda
CineStar Garbsen
Cineplex Goslar
CineStar Greifswald
CineStar Gütersloh
CineStar Hagen
CineStar Westpark Ingolstadt
CineStar Jena
Filmpalast am ZKM Karlsruhe
Cineplex Kassel
CineStar - Der Filmpalast Kassel
Cineplex Köln
CineStar Leipzig
CineStar - Filmpalast Stadthalle Lübeck
CineStar - Der Filmpalast Ludwigshafen
CineStar Magdeburg
CineStar - Der Filmpalast Mainz
Cineplex Planken Mannheim
Cineplex Marburg
CineStar Neubrandenburg
Cineplex Neufahrn
Cineplex Neumarkt
CineStar Neumünster
CineStar - Der Filmpalast Oberhausen
CineStar - Der Filmpalast Osnabrück
Cineplex Pforzheim
CineStar Capitol Filmpalast Rostock
Cineplex Rudolstadt
CineStar - Der Filmpalast Saarbrücken
CineStar Siegen
CineStar Stade
CineStar Stralsund
CineStar Villingen-Schwenningen
CineStar Waren
CineStar Weimar
CineStar Wildau
CineStar Wismar
CineStar Wolfenbüttel

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

16:30 09.02.2018
Geschrieben von

Ausgabe 42/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare