Pressemitteilungen

Für Presseanfragen wenden Sie sich bitte an Nina Mayrhofer (presse@freitag.de, Tel. (030) 25 00 87 - 0)

Yanis Varoufakis kritisiert den deutschen Wahlkampf als selbstbezogen und provinziell

In einem exklusiv in der Wochenzeitung „der Freitag“ (Ausgabe 38 vom 21. September 2017) erschienenen Leitartikel kritisiert der ehemalige griechische Finanzminister und Mitgründer der Bewegung DiEM25 den Wahlkampf zur anstehenden Bundestagswahl. Deutschlands Rolle in Europa sei „derart zentral, dass es sich selbst gegenüber die Pflicht hat, öffentlich darüber nachzudenken und Vorschläge für die Zukunft der EU zu formulieren.“...

Der Freitag erstmals mit Spezial Kultur+

Der Freitag erstmals mit Spezial Kultur+[1] In der aktuellen Ausgabe (Nr. 28 vom 13. Juli 2017) erscheint die Wochenzeitung „der Freitag“ erstmals mit dem neuen Spezial Kultur+. Kultur+ erweitert den Kulturteil der Zeitung um Artikel und Interviews zu jeweils aktuellen Themen aus dem Kultur- und Kunstbetrieb wie Ausstellungen, Theaterinszenierungen oder Festivals...

Amelie Deuflhard über Chris Dercon: "Die große Bühne ist das Herz aller Theaterarchitekturen – das sollte Chris Dercon nicht übersehen"

Amelie Deuflhard, Leiterin der Kulturfabrik Kampnagel in Hamburg, sieht Chris Dercon vor einer schwierigen Aufgabe. In der morgigen Ausgabe der Wochenzeitung "der Freitag" (Ausg. 21 vom 24. Mai 2017) schreibt sie: "Mehr gehasst als der Castorf-Nachfolger Dercon wurde wohl noch nie ein Intendant in Deutschland. Und das, bevor er überhaupt angefangen hat." ...

Lisa Paus, Spitzenkandidatin der Berliner Grünen, fordert Wiedereinführung der Wohnungsgemeinnützigkeit

In einem Interview mit der Wochenzeitung "der Freitag" (Ausg. 21 vom 24. Mai 2017) fordert Lisa Paus ein Umdenken in der Wohnungsbaupolitik. Ihr Plan sieht Investitionszuschüsse und Steuererleichterungen für den sozialen Wohnungsbau vor, sowohl für die kommunalen Unternehmen als auch für private Wohnungsunternehmen und private Vermieter...

Brauner Terror - Der Freitag erscheint mit Dossier zum Thema NSU und rechte Gewalt

In der aktuellen Ausgabe der Wochenzeitung "der Freitag" (Ausg. 21 vom 24. Mai 2017) widmet sich die Zeitung dem Thema NSU und rechte Gewalt und begibt sich dafür auf Spurensuche an verschiedene Orte Deutschlands. Den Auftakt macht Andreas Förster im Politikteil. Der Verfassungsschutz wurde Opfer seiner falschen Strategie - so Försters Fazit angesichts des desaströsen Bildes, das der Verfassungsschutz im NSU-Komplex abgibt...

"Wir haben nie gegen ungarisches Recht verstoßen!" – Universitätspräsident Michael Ignatieff zur drohenden Schließung der CEU durch Regierung Orbán

Der Präsident der Central European University (CEU) in Budapest hat angekündigt, sich gegen die Schließung seiner Uni zu wehren. "Wir sind eine Hochschule, eine Bildungsstätte, wir machen keine Politik. Aber ich versichere Ihnen, nun wehren wir uns. Wir werden nicht schließen," sagte Michael Ignatieff der in Berlin erscheinenden Wochenzeitung "der Freitag" (Ausg. 17 vom 27. April 2017) ...

Didier Eribon über Emmanuel Macron: "Wenn er von Reformen spricht, meint er immer nur neoliberale Reformen"

In der morgen erscheinenden Ausgabe der Wochenzeitung "der Freitag" (Ausgabe 17 vom 27. April 2017) kritisiert Didier Eribon, einer der führenden europäischen Intellektuellen, den französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron: "Er ist das Produkt der letzten 30 Jahre, in denen die sozialistische Partei nach rechts gewandert ist." ...

IVW - Der Freitag meldet erstmals digitale Verkaufszahlen, Auflage wächst kontinuierlich

Auch im aktuellen Quartal kann die Wochenzeitung "der Freitag" erneut ein erfreuliches Wachstum verzeichnen - die verkaufte Print-Auflage steigt im ersten Quartal 2017 um 11 % im Vergleich zum Vorjahr. Erstmals meldet der Freitag auch seine digitalen Verkaufszahlen - im Abo verkauft "der Freitag digital" 1.113 Exemplare. Die insgesamt verkaufte Auflage (print und digital) beträgt 23.952 Exemplare. ...

Johannes Heim neu im Vertriebsteam der Wochenzeitung "der Freitag"

Seit 10. April 2017 verstärkt Johannes Heim das Vertriebsteam der Wochenzeitung "der Freitag". In seiner Funktion als Online Marketing Manager wird er für den Freitag insbesondere die Bereiche Social Media Marketing, Online Werbung und SEO betreuen. Heim ist seit 2012 im Online Marketing tätig, u.a. als Webseiten Optimierer und Data Analyst beim Internetdienstanbieter Strato und zuletzt bei Immobilienscout24.at. ...