Eindrucksvoller Weg

Biografie Im Jahr 2016 trifft Dirk Gratzel eine einzigartige Entscheidung. Er beschließt, von nun an klimaneutral zu leben. Mehr noch: Er möchte versuchen, bis zu seinem Tod zusätzlich alle seine angehäuften Klimaschulden abzubauen
Eindrucksvoller Weg
Ist es möglich, den eigenen ökologischen Fußabdruck auszugleichen? Dirk Gratzel tritt den Beweis an

Foto: Miriam Gratzel/Privat

Dirk Gratzel, geboren 1968, ist promovierter Jurist, ehemaliger Topmanager und Gründer eines viel beachteten KI- Unternehmens. Er hält regelmäßig Vorträge auf nationalen und internationalen Konferenzen zu den Themen Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit. Der Vater von fünf mittlerweile erwachsenen Kindern lebt bei Aachen und ist passionierter Jäger und Sportler.

Gratzel arbeitete als freier Journalist zwischen 1988 und 2000 unter anderem für das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF), die Deutsche Presseagentur (dpa), die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) und die Stuttgarter Zeitung.

Von 1988 bis 1993 studierte Gratzel Rechtswissenschaft an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und machte dort 1993 sein erstes Staatsexamen. Das zweite Staatsexamen absolvierte er 1996 beim Oberlandesgericht Düsseldorf. Die Promotion in Rechtswissenschaft erfolgte im Gesellschafts- und Konzernrecht ebenfalls an der Tübinger Universität. Er ist Autor verschiedener wissenschaftlicher Veröffentlichungen im Bereich Recht, Personal und Organisation.

Mit seinem journalistischen und juristischen Hintergrund stieg Gratzel 1998 als Pressesprecher und Justiziar bei der Daimler AG im Werk Rastatt ein und verantwortete dort die rechtlichen Angelegenheiten sowie die interne und externe Kommunikation. Nach weiteren Führungspositionen mit Schwerpunkt im Bereich Personal und Organisation gründete Gratzel mit einem Team aus Psychologen und Betriebswirten 2007 in Aachen eine Beratungsgesellschaft, die sich auf angewandte Psychologie konzentrierte. Aus dieser Gesellschaft ging 2013 das Unternehmen PRECIRE Technologies hervor, das Psychologie mit Methoden künstlicher Intelligenz verknüpft.

Zusammen mit Wissenschaftlern vom Lehrstuhl für Sustainable Engineering der TU Berlin hat Gratzel in einem aufwendigen, mehrmonatigen Verfahren jeden Aspekt seines Konsums und seines früheren wie aktuellen Lebensstils akribisch recherchiert und dokumentiert, um nicht nur den Ausstoß von Kohlendioxid (CO2), sondern auch von anderen umweltschädlichen Stoffen und Emissionen (Versauerung, Eutrophierung, Wasser-Fußabdruck) berechnen zu können. Bis zum Ende seines Lebens will er seine aus diesen Daten von den Wissenschaftlern ermittelte Lebens-Ökobilanz ausgleichen. Er verfolgt einen umweltfreundlichen Lebensstil und betreibt aus eigenen Mitteln groß angelegte Kompensationsvorhaben, unter anderem durch den Ankauf und ökologischen Umbau der ehemaligen Bergwerksflächen Polsum I & II in Marl (Recklinghausen).

16:32 31.08.2020

Buch: Weitere Artikel


Die Grüne Null

Die Grüne Null

Leseprobe Umweltwissenschaftler haben für Dirk Gratzel die Ökobilanz seines bisherigen Lebens errechnet. Das Ergebnis: Er muss seine gesamte Lebensweise auf den Kopf stellen: Duschen? Nur noch 45 Sekunden. Neue Kleidung? Fehlanzeige. Fliegen? Nie wieder
„Sein Enthusiasmus ist ansteckend“

„Sein Enthusiasmus ist ansteckend“

Vorwort Dirk Gratzel brennt für eine Idee – weniger zu verbrennen! Ich kenne niemanden, der so hartnäckig daran arbeitet, seinen eigenen Beitrag zur Erderwärmung zu reduzieren. Ein Vorwort von Eckart von Hirschhausen
Für die Umwelt

Für die Umwelt

Netzschau „Dirk Gratzel hatte sich 2017 an Matthias Finkbeiner mit einem außergewöhnlichen Anliegen gewandt: Er, Gratzel, wolle dereinst ökologisch schuldenfrei die Erde verlassen und von Finkbeiner wissen, wie er das bewerkstelligen könne“

Projekt Green Zero | Interview

Video Dirk Gratzel ist positiv verrückt. Er brennt für eine Idee - weniger zu verbrennen! Er möchte mit einer „ Grünen Null“ sterben – also komplett klimaneutral leben. Wie das geht, verrät er mir im Gespräch, und in seinem Buch „Projekt Green Zero“


Projekt Green Zero | Interview

Video Dirk Gratzel, Unternehmer und Pionier. In Sachen Künstlicher Intelligenz hat er sich etwas Einzigartiges vorgenommen: Seit 2016 hat er begonnen, klimaneutral zu leben – und zusätzlich die bereits angehäuften Klimaschulden abzubauen


Projekt Green Zero | Story

Video Dirk duscht schneller als der Durchschnitt. Er will seinen CO2-Fußabdruck so weit wie möglich reduzieren und damit das Klima schützen. Doch für das Klima muss er nicht nur seine Dusch-Gewohnheiten verändern, sondern sein ganzes Leben


Projekt Green Zero | Erklärt

Video Der Klimawandel und seine Folgen werden heiß diskutiert. Gibt es ihn? Oder sind die Meldungen über ihn nur Fake News? Wer oder was löst ihn aus und was wird dagegen getan? Wir geben euch in unserem neuen Clip die wichtigsten Infos zu dem Thema