Hartnäckig

Einblicke Bereits im 19. Jahrhundert dachte man über Alternativen zur klassischen Freiheitsstrafe nach – diese ist jedoch weiterhin ein wesentlicher Teil unseres Rechtssystems. Versuch einer Sammlung zum Thema
Hartnäckig

Foto: Mark Ralston/AFP via Getty Images

Alternative Ansätze?

"Bereits Ende des 19. Jahrhunderts gab es Bemühungen, Alternativen zur klassischen Freiheitsstrafe zu finden und die Resozialisierung der Verurteilten zu fördern. Diese Ansätze wurden stetig weiterentwickelt und prägen unser heutiges Strafrecht, das sich durch den Gedanken der Haftvermeidung auszeichnet." Bundeszentrale für politische Bildung

Strafe und Gerechtigkeit

"Wer gegen das Gesetz verstößt, muss bestraft werden. Darüber ist sich die Gesellschaft einig. Wann aber ist eine Strafe gerecht? Hierzulande werden etwa für bestimmte Taten in Schleswig-Holstein deutlich mildere Strafen verhängt, als in Bayern." Deutschlandfunk Kultur

Licht und Schatten

"Strafen sind ein wesentlicher Teil unseres Rechtsystems, dennoch sind sie in ihrer Sinnhaftigkeit umstritten. Die Gesellschaft wird zwar kaum ohne sie auskommen, es gibt aber auch viele Schattenseiten." ORF.at

Besonders eng

"68.000 Menschen sitzen in Deutschlands Gefängnissen. Jetzt, wenn draußen alle den Sommer genießen, wird es in den Zellen besonders eng. Mancher hier zahlt jeden Preis für Drogen und Schnaps. Doch für einige kann Knast auch eine Rettung sein." Der Tagesspiegel

Wandel und System

"Insider und große Teile der Wissenschaft kritisieren unseren Strafvollzug. Dass sich dennoch nur langsam etwas ändert, hängt mit unserem Gesellschaftssystem zusammen." der Freitag Community

14:22 14.05.2020

Buch der Woche: Weitere Artikel


Gewagter Ansatz

Gewagter Ansatz

Leseprobe "Als mich die Reporterin von stern TV vor den Toren meiner Anstalt fragte, was ich denn mit den knapp 400 Gefangenen machen würde, wenn es nach mir ginge, antwortete ich: Ich würde alle freilassen."
Zentrales Thema

Zentrales Thema

Biographie Thomas Galli studierte Rechtswissenschaften, Kriminologie und Psychologie. Von 2001 bis 2016 arbeitete er im Strafvollzug, mehrere Jahre davon als Anstaltsleiter. Daneben ist er als Publizist tätig
Neue Wege

Neue Wege

Netzschau Rezensionen und Stimmen aus dem Netz: "Der ehemalige JVA-Leiter Thomas Galli fordert eine grundlegende Reform unseres Strafsystems. Dazu gehört auch die Abschaffung der Gefängnisse, wie wir sie kennen."

Warum Gefängnisse nichts bringen

Video Gefängnisse sollen dafür sorgen, dass Straftäter aus ihren Fehlern lernen und nach ihrer Entlassung nicht erneut kriminell auffallen. Aber funktioniert dieses System eigentlich?


Weg mit dem Knast?

Video Wie sinnvoll sind Freiheitsstrafen? Die Frage ist umstritten. Hohe Rückfallquoten unter freigelassenen Häftlingen geben Knast-Gegnern scheinbar Recht


Haftstrafen in Gefängnissen: Sinnvoll?

Video Obwohl feststeht, dass hinter Gittern kaum jemand zu einem streng gesetzestreuen Menschen wird, vielmehr in der Regel vier von fünf aus der Haft Entlassene wieder rückfällig werden [...]


Das Böse im Täter. Un(be)greifbar?

Video Lässt sich das Böse bändigen, zähmen oder gar zum Guten wenden durch ein staatliches Strafsystem, welches bestraft, "weggesperrt" und resozialisieren möchte?