Zur Nichtigkeit des Berliner Mietendeckels

Zur Nichtigkeit des Berliner Mietendeckels

Recht Das Bundesverfassungsgericht hat gesprochen. Erste Anmerkungen zu einem eklatanten Fehlurteil
Foucault verbieten?

Foucault verbieten?

Missbrauchsvorwürfe Der französische Philosoph steht unter einem ungeheuren Verdacht. Müsste man ihn jetzt nicht folgerichtig canceln?
Noch flattert der Union Jack

Noch flattert der Union Jack

Nordirland Der Brexit schadet den fragilen Balancen des Karfreitagsabkommens von 1998 – womöglich mit drastischen Folgen

Ausgabe 15/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Mietendeckel


„Es war richtig, die Notbremse zu ziehen“

„Es war richtig, die Notbremse zu ziehen“

Interview Als Abgeordnete der Linken hat Katalin Gennburg für den Mietendeckel gekämpft. Sie sieht in dem Urteil vor allem ein soziales Debakel – und glaubt an die Mietenbewegung
Im September: Bundes-Mietendeckel wählen!

Im September: Bundes-Mietendeckel wählen!

Wohnen Die Entscheidung des Verfassungsgerichts trifft eine Sternstunde linker Politik. Umso wichtiger ist jetzt die Enteignen-Kampagne. Und die Bundestagswahl im September

Bundestagswahl 2021


Kandidat ohne Sinn

Kandidat ohne Sinn

Scholz Die SPD hat schon seit Längerem einen Kanzleranwärter. Aber steht sie deshalb besser da?
Kopf oder Bauch

Kopf oder Bauch

Union Die CDU ist fünf Monate vor der Bundestagswahl in einer aufreizend desolaten Lage. Sie agiert aber nicht ohne Kalkül

Arbeitskampf


Die US-Arbeiterbewegung lernt

Die US-Arbeiterbewegung lernt

Amazon Der Kampf für eine Gewerkschaft scheiterte auch an den Arbeitern selbst. Vorbei ist er aber noch nicht

LGBTI


Koloniale Kontinuität

Koloniale Kontinuität

Erbe In Ghana wurde ein LGBTI-Zentrum attackiert. Ein Blick auf Hass, Gewalt und homophobe Gesetze der Kolonialzeit

Ausgangssperren


Eine ungute deutsche Sehnsucht

Eine ungute deutsche Sehnsucht

Infektionsschutzgesetz Die Bundes-Notbremse verspottet den Föderalismus – und bringt nichts
Mit Gandhi und Maske gegen Ausgangssperren

Mit Gandhi und Maske gegen Ausgangssperren

Notbremse Gegen unsinnige Elemente der Corona-Bekämpfung braucht es neue, zeitgemäße und fantasievolle Formen des Protests
Ausgangssperren sind sinnlos

Keine vernünftige Seuchen-Prävention

Lockdown Merkel und Lauterbach befürworten sie, an manchen Orten gibt es sie bereits. Doch ein genauer Blick zeigt: Ein wirksames Mittel gegen Corona sind Ausgangssperren nicht

Universität


Das Unternehmen Uni ist gescheitert

Das Unternehmen Uni ist gescheitert

Wettbewerb Zu lang schon bieten Hochschulen nicht mehr Freiraum für Streit und Ideen. Corona zeigt deutlich, wie sehr das fehlt
Nur Körper können die Welt bewegen

Nur Körper können die Welt bewegen

Lehre Verstörend pünktlich sind diese Corona-Studierenden in ihren Zoom-Kacheln: Eine Dozentin wundert sich
Effizient schweigen

Effizient schweigen

Studieren An den Universitäten beginnt nun das dritte Digitalsemester. Zwar hat der Umstieg auf die Online-Lehre funktioniert – doch der soziale Raum ist weg

Corona


Maskengold im Münsterland

Maskengold im Münsterland

Geschäft Eine Massentierhaltungs-Firma in Jens Spahns Wahlkreis erweiterte ihr Portfolio. Mit Folgen
Eine Republik des Bundes

Eine Republik des Bundes

Kanzlerin Im Streit über die Corona-Maßnahmen wird der Föderalismus herausgefordert. Und mit ihm das Grundgesetz
Blick auf die Statistik

Blick auf die Statistik

Pandmie Einer der zentralen Aspekte des Coronageschehens ist die Übersterblichkeit. Es gilt, diese Größe möglichst sachlich zu analysieren. Ein Blick auf das Jahr 2020

Veranstaltungen


Der Salon aus Berlin mit Wolfgang Merkel

Der Salon aus Berlin mit Wolfgang Merkel

2 um acht Berlin Was kommt nach der Ära Merkel? Und wie steht es um die Demokratie? Darüber diskutiert Freitag-Verleger Jakob Augstein mit Wolfgang Merkel in einer digitalen Salonausgabe
Lithium-Schatz im Biotop

Lithium-Schatz im Biotop

Spanien Bürger wehren sich gegen eine Mine in den Bergen bei Cáceres. Auch die UNESCO ist alarmiert, die Altstadt ist Weltkulturerbe

Zum Beistand entschlossen

Zum Beistand entschlossen

Ostukraine Der Westen ist sich einig: Russland soll auf Truppen nahe der Grenze verzichten. Die Warnungen vor einem Angriff auf die „Volksrepubliken“ ignorieren sie derweil

Sorge, Staat, sorge!

Sorge, Staat, sorge!

Wohlfahrt Deutschland taumelt in die dritte Welle, manche sprechen von Staatsversagen. Aber die Misere reicht tiefer: 30 Jahre Neoliberalismus verhindern vorausschauende Politik

Lauterbachs zweifelhaftes Lob

Lauterbachs zweifelhaftes Lob

Ausgangssperren Der SPD-Gesundheitsexperte untermauert seine Forderung nach Ausgangssperren mit Verweis auf eine Studie, die sich näher zu betrachten lohnt
Der Unbestechliche

Der Unbestechliche

Gesprächsband Reporterlegende Landolf Scherzer erzählt die Geschichten hinter den Geschichten

„Als wäre ich kein Mensch“

„Als wäre ich kein Mensch“

Dokumentarfilm In „Schwarze Adler“ berichten Schwarze deutsche Fußballnationalspieler*innen von ihren Erfahrungen

73 Tage mit Folgen

73 Tage mit Folgen

Literatur 150 Jahre danach – zwei Bücher erzählen vom Aufstand der Pariser Kommune

„Etwas reißt“

„Etwas reißt“

Interview Julia Friedrichs hält den Begriff „Arbeiterklasse“ für verbraucht. Sie hat die neue deutsche „Working Class“ porträtiert
Macht Radau – zusammen!

Macht Radau – zusammen!

SPD Identitäts- und Klassenpolitik sind verschränkt. Thierse will das nicht wahrhaben

Schluss mit dem Projektgehuber

Schluss mit dem Projektgehuber

Hochschulen 92 Prozent der wissenschaftlichen Jobs sind befristet. Schuld ist die Deutsche Forschungsgemeinschaft. Sie muss weg!

Im Kern: Judenfeindschaft

Im Kern: Judenfeindschaft

Definitionsfrage Was ist Antisemitismus? Die „Jerusalemer Erklärung“ will eine neue Debatte anstoßen

An allem sind die Linken schuld

An allem sind die Linken schuld

FAS Wo verläuft die Grenze zwischen progressiver Selbstkritik und rechter Polemik? Eine Auseinandersetzung mit der Kolumne einer linken Autorin in einer konservativen Zeitung
„Elektro-SUVs lösen kein Problem“

„Elektro-SUVs lösen kein Problem“

Interview Das Geschäftsmodell der Autoindustrie muss sich ändern, sagt der Betriebsratsvorsitzende des zweitgrößten VW-Werks in Deutschland, Carsten Bätzold

Der Osten elektrisiert

Der Osten elektrisiert

Mobilität Die Transformation der Autoindustrie nimmt Fahrt auf, endlich stürmen auch VW und die anderen Tesla nach. Der Schauplatz der Innovationen: Ostdeutschland

„Ohne Recht gibt es kein Eigentum“

„Ohne Recht gibt es kein Eigentum“

Interview Katharina Pistor weiß, wie Anwälte die Reichen reicher machen. Sie unterrichtet Jura-Studierende

Das Wohlstandsgefälle ist tödlich

Das Wohlstandsgefälle ist tödlich

Armut Nur wenn wir Gesundheit als öffentliches Gut begreifen, können wir die Ungleichheit der Risiken bekämpfen
Noch flattert der Union Jack

Noch flattert der Union Jack

Nordirland Der Brexit schadet den fragilen Balancen des Karfreitagsabkommens von 1998 – womöglich mit drastischen Folgen

Die Einzelgängerin

Die Einzelgängerin

Porträt Ursula von der Leyen wird vorgeworfen, als EU-Kommissionspräsidentin zu abgeschottet und abgehoben zu sein

Obszöne Ungleichheit

Obszöne Ungleichheit

USA Die arbeitende Bevölkerung kämpft sich irgendwie durchs Leben, während es den Reichen nie so gut wie heute ging. Hier schreibt Bernie Sanders, was er dagegen tun will

Out of Africa

Out of Africa

Film Eine Milliarde Menschen, bisher kaum eigene Produktionen: Nun investiert Netflix ins afrikanische Kino

Netzlese


Vor 50 Jahren starb Igor Strawinsky

Vor 50 Jahren starb Igor Strawinsky

Jubiläum Avantgarde oder Restauration? Ein Blick zurück auf einen der zentralen Protagonisten der Musik des 20. Jahrhunderts
Scherbengericht

Scherbengericht

Die Linke Die Parteien stellen ihre Kandidat:innen für die Bundestagswahl auf. Auf die Personalentscheidungen der Linken in NRW lohnt dabei ein besonderer Blick. Ein Kommentar

Donbass vor einem neuen Krieg?

Ostukraine Während die beiden Konfliktparteien und ihre Unterstützer mit dem Finger aufeinander zeigen, wird eine Eskalation durch die Dynamik vor Ort zunehmend wahrscheinlicher

Die politische Dimension der Ausgangssperre

Pandemisches Regieren Ein herrschaftskritischer Kommentar über das politische Instrument der Ausgangssperre und die Konsequenzen für Staat und Gesellschaft

Kassel als Zäsur

Radikalisierung der Mitte Über die neueste Allianz von Bürgertum und der Extremen Rechten