Da dreht sich was!

Da dreht sich was!

Verkehr Rad-Aktivisten feiern im Kampf gegen die Auto-zentrierte Stadt Erfolge, vermehrt auch außerhalb der Metropolen
Eine andere Welt ist möglich

Eine andere Welt ist möglich

Green New Deal Enorme Investitionen, Stärkung von Gewerkschaften: Joe Biden zeigt, wie es sozial geht. Zumindest im Inland
„Tun könnte man viel“

„Tun könnte man viel“

Interview Viele Arbeitgeber kommen in der Pandemie ihrer Fürsorgepflicht nicht nach, sagt Jutta Krellmann

Ausgabe 16/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Im Gespräch


„Nicht als Männer geboren“

„Nicht als Männer geboren“

Interview Zwei Schweizer Autoren versuchen den Brückenschlag zwischen Gender-Theorie und Praxis

Russland


Dorf am Grenzwald

Dorf am Grenzwald

Kaliningrader Gebiet Die Küche ist das Herz von Schuras Haus. Dieser Raum ändert sich nicht, ob das Glück oder ein Unglück den Ton angibt

Gegenwissen


Vernunft von unten

Vernunft von unten

Literatur Die Gegenkultur der 1980er suchte neue Wege für Wissenschaft und Forschung – diese Ansätze stellt ein Sammelband vor

Kinderlose


Dein Kind, mein Geld

Dein Kind, mein Geld

Gerechtigkeit Kinderlose erleben eine Art der Diskriminierung, für die es keinen Namen gibt. Dazu kommt die Demütigung durch den Gesetzgeber

Theater


Geisterpremieren

Geisterpremieren

Bühne Theater produzieren auf Vorrat, das ist ein neues Phänomen. Dank Corona stecken zig Inszenierungen in der Warteschleife
Die Intendanz

Die Intendanz

Bühne Die Theaterwelt debattiert über feudale Zustände. Mehr Mitbestimmung? Vor 50 Jahren gab es dafür Modelle

USA


„America first“ mit anderen Mitteln

„America first“ mit anderen Mitteln

Außenpolitik Joe Biden stürzt sich in einen riskanten Wettbewerb der Systeme mit China und Russland
Demografie sticht Demokratie

Demografie sticht Demokratie

Reform Die Republikaner drehen am Wahlrecht, damit sie künftig noch eine Chance haben

Die Linke


Im Teufelskreis der Pappkameraden

Im Teufelskreis der Pappkameraden

Wagenknecht-Streit Solange die Partei keine konstruktive Vorstellung ihrer eigenen Zukunft hat, bleibt sie ihrer eigenen Gegenwart ausgeliefert
Alle Klarheiten beseitigt

Alle Klarheiten beseitigt

Soziale Frage Im Buch „Die Selbstgerechten“ attackiert Sahra Wagenknecht die „Lifestyle-Linke“ – macht sie das aber gleich zur Rechten?

Corona


Eine ungute deutsche Sehnsucht

Eine ungute deutsche Sehnsucht

Infektionsschutzgesetz Die Bundes-Notbremse verspottet den Föderalismus – und bringt nichts
Ausgangssperren sind sinnlos

Ausgangssperren sind sinnlos

Lockdown Angela Merkel und Karl Lauterbach befürworten sie, an manchen Orten gibt es sie bereits. Doch ein genauer Blick zeigt: Ein wirksames Mittel gegen Corona sind sie nicht
Mit Gandhi und Maske gegen Ausgangssperren

Mit Gandhi und Maske gegen Ausgangssperren

Notbremse Gegen unsinnige Elemente der Corona-Bekämpfung braucht es neue, zeitgemäße und fantasievolle Formen des Protests

Podcast


Literaturpodcasts zum Bücherfrühling

Literaturpodcasts zum Bücherfrühling

Gespräche Die Leipziger Buchmesse fällt leider erneut aus. Wir treffen Autorinnen und Autoren daher im digitalen Raum
Sahra Wagenknecht im Gespräch

Sahra Wagenknecht im Gespräch

Literaturpodcast Sebastian Puschner spricht mit Sahra Wagenknecht über ihr neues Buch „Die Selbstgerechten: Mein Gegenprogramm – für Gemeinsinn und Zusammenhalt“

Quiz


Leserumfrage: Fremde Wände

Wohnen Steigende Mieten, sinkender Bestand an Sozialwohnungen, keine Bremsen. Aber nicht überall in Europa – unser Quiz

Veranstaltungen


Der Salon aus Berlin mit Wolfgang Merkel

Der Salon aus Berlin mit Wolfgang Merkel

2 um acht Berlin Was kommt nach der Ära Merkel? Und wie steht es um die Demokratie? Darüber diskutiert Freitag-Verleger Jakob Augstein mit Wolfgang Merkel in einer digitalen Salonausgabe
Zwischen den Zeiten

Zwischen den Zeiten

Kandidaten Im Kampf Laschet gegen Söder geht es nicht nur um Macht: Kapitalismus und Parteiensystem sortieren sich gerade neu

Im September: Bundes-Mietendeckel wählen!

Im September: Bundes-Mietendeckel wählen!

Mietendeckel Die Entscheidung des Verfassungsgerichts trifft eine Sternstunde linker Politik. Umso wichtiger ist jetzt die Enteignen-Kampagne. Und die Bundestagswahl im September

Schwanger trotz Pille

Schwanger trotz Pille

Pharma In Chile erwarten hunderte Frauen Kinder, obwohl sie verhüteten – mit einem deutschen Präparat

Der Wiederholungstäter

Der Wiederholungstäter

Frankreich Emmanuel Macron will 2022 erneut gewählt werden und verzichtet auf die versprochene Wahlrechtsreform
Das Leben mit anderen

Das Leben mit anderen

Repräsentation Ein Weißer macht einen Film, der von Afroamerikanern erzählt. 1964 war das kein Problem

Nicht kein Gelächter

Nicht kein Gelächter

Serie Eigentlich ließe sich als Kitsch abtun, was in der beschaulichen Welt von „Shtisel“ los ist. Woher kommt der große Erfolg?

Geld vom Staat nur für Print?

Geld vom Staat nur für Print?

Journalismus Die Bundesregierung will die Digitalisierung der Zeitungsbranche fördern. Online-Magazine wie „Krautreporter“ würden dabei leer ausgehen

Picknick

Picknick

A–Z Essen unter freiem Himmel hat seine Tücken. Aus der Mittagspause wurde ein Luxusevent – und 1989 schrieb ein Picknick Weltgeschichte. Unser Lexikon
Foucault verbieten?

Foucault verbieten?

Missbrauchsvorwürfe Der französische Philosoph steht unter einem ungeheuren Verdacht. Müsste man ihn jetzt nicht folgerichtig canceln?

Macht Radau – zusammen!

Macht Radau – zusammen!

SPD Identitäts- und Klassenpolitik sind verschränkt. Thierse will das nicht wahrhaben

Schluss mit dem Projektgehuber

Schluss mit dem Projektgehuber

Hochschulen 92 Prozent der wissenschaftlichen Jobs sind befristet. Schuld ist die Deutsche Forschungsgemeinschaft. Sie muss weg!

Im Kern: Judenfeindschaft

Im Kern: Judenfeindschaft

Definitionsfrage Was ist Antisemitismus? Die „Jerusalemer Erklärung“ will eine neue Debatte anstoßen
„Elektro-SUVs lösen kein Problem“

„Elektro-SUVs lösen kein Problem“

Interview Das Geschäftsmodell der Autoindustrie muss sich ändern, sagt der Betriebsratsvorsitzende des zweitgrößten VW-Werks in Deutschland, Carsten Bätzold

Der Osten elektrisiert

Der Osten elektrisiert

Mobilität Die Transformation der Autoindustrie nimmt Fahrt auf, endlich stürmen auch VW und die anderen Tesla nach. Der Schauplatz der Innovationen: Ostdeutschland

„Ohne Recht gibt es kein Eigentum“

„Ohne Recht gibt es kein Eigentum“

Interview Katharina Pistor weiß, wie Anwälte die Reichen reicher machen. Sie unterrichtet Jura-Studierende

Das Wohlstandsgefälle ist tödlich

Das Wohlstandsgefälle ist tödlich

Armut Nur wenn wir Gesundheit als öffentliches Gut begreifen, können wir die Ungleichheit der Risiken bekämpfen
Noch flattert der Union Jack

Noch flattert der Union Jack

Nordirland Der Brexit schadet den fragilen Balancen des Karfreitagsabkommens von 1998 – womöglich mit drastischen Folgen

Die Einzelgängerin

Die Einzelgängerin

Porträt Ursula von der Leyen wird vorgeworfen, als EU-Kommissionspräsidentin zu abgeschottet und abgehoben zu sein

Obszöne Ungleichheit

Obszöne Ungleichheit

USA Die arbeitende Bevölkerung kämpft sich irgendwie durchs Leben, während es den Reichen nie so gut wie heute ging. Hier schreibt Bernie Sanders, was er dagegen tun will

Out of Africa

Out of Africa

Film Eine Milliarde Menschen, bisher kaum eigene Produktionen: Nun investiert Netflix ins afrikanische Kino

Netzlese


Die Russlandpolitik einer Kanzlerin Baerbock

Die Russlandpolitik einer Kanzlerin Baerbock

Berlin Es gibt Zweifel, ob Annalena Baerbock im Kanzleramt einen so harten Russlandkurs verfolgen könnte wie aktuell in der Opposition
Sexualisierte Gewalt ankreiden

Sexualisierte Gewalt ankreiden

Catcalls Straßenbelästigung ist eine Form verbaler sexualisierter Gewalt, die in Deutschland nicht strafbar ist. Die „Catcalls of Ingolstadt“ machen sie sichtbar – durch Ankreiden

Hoffnungsschimmer für das Donbass

Ukrainekonflikt Nach der Eskalation gibt es erstmals Signale für eine Entspannung der geopolitischen Lage bezüglich der Ostukraine. Diese sind vor Ort jedoch noch nicht angekommen

„Den Tag erleben können“

Nachtarbeit Das erste „wirklich sozialistische Dekret“ (Léo Frankel) der Pariser Kommune wurde von den Kommunarden heftig diskutiert. Es ging um Prinzipien und Menschenwürde

Hannah Arendt im Tessin: Sein statt Schein

Neuer Roman über Arendt Hildegard Keller begleitet in „Was wir scheinen“ Hannah Arendt auf ihrer letzten Reise ins Tessin – und in die Vergangenheit