Aufstehen auf Italienisch

Aufstehen auf Italienisch

Italien Gegen die Regierung wächst der Protest. Flüchtlingshelfer, Gewerkschaften, Alt-Linke tun sich zusammen
Das nennt man wohl Realpolitik

Das nennt man wohl Realpolitik

Anpassung Mit ihrem Versprechen vom "Mut zur Veränderung" erleben die Grünen einen Höhenflug. Die ökologisch-soziale Transformation gehen jedoch auch sie äußerst zaghaft an
Der dritte Mann

Der dritte Mann

Porträt Thomas Haldenwang soll oberster Verfassungsschützer werden. Bisher fiel an ihm auf, dass er nicht auffällt

Ausgabe 46/2018

Hier finden Sie den Inhalt der aktuellen Ausgabe

Abobreaker Startseite Mini Adventskalender

#unten


Armut spricht

Armut spricht

#unten Vergangene Woche haben wir gefragt, was es heißt #unten zu sein. Die Reaktionen waren eindrücklich. Hier eine Auswahl der Stimmen
Die prekäre Gesellschaft

Die prekäre Gesellschaft

Debatte #unten hat erreicht, dass nicht mehr nur abstrakt berichtet wird, sondern dass Betroffene selbst reden. Das ist wichtig, wenn wir etwas ändern wollen
Sollen sie doch Ratten jagen

Sollen sie doch Ratten jagen

#unten Die Politik hat einen großen Anteil daran, dass so wenig über soziale Ungleichheit gesprochen wird. Eine kleine Diskursgeschichte der Hate Speech gegen Arme
Die App ist der Feind

Die App ist der Feind

#unten Der Kapitalismus bringt ständig neue Formen von Ausbeutung hervor – und erzwingt so immer neue Formen des Kampfes

Klub


Die zweite Reihe

Die zweite Reihe

Hegelplatz 1 Beim Rennen um den Parteivorsitz der CDU sprechen alle nur von Friedrich Merz. Aber was ist eigentlich mit Volker Rühe?

Bewegtbild


Er ist wieder da

Er ist wieder da

Kino Paolo Sorrentino stößt Silvio Berlusconi vom Sockel – mit einer Hommage
Wer jagt hier wen?

Wer jagt hier wen?

Kino Im Zeitalter digitaler Mobs versuchen sich Luca Guadagnino und Sam Levinson an einem alten Thema
Held ohne Hemd

Held ohne Hemd

Streaming Mit der Serie „Bodyguard“ gelingt der BBC eine nostalgisch stimmende Rückkehr zum Straßenfeger

Krimi-Spezial


„Gegengift zum Tatort“

„Gegengift zum Tatort“

Interview Multikulti super, Bullen doof? Susanne Saygin hält viele linke Positionen heute für unreflektiert. Ihr Kölscher Klüngelroman weckt auch für kriminelle Baulöwen Sympathien
Bitte ein Beck

Bitte ein Beck

Gruselroutine Skandinavische Krimis sollten sich wieder auf ihre sozialkritische Tradition besinnen
Vererbte Schuld

Vererbte Schuld

Mordserie D. B. Blettenbergs Farang ist zurück. Sein dritter Fall führt nach Thailand
Wort ist ihr Hobby

Wort ist ihr Hobby

Wiedersehen Sara Paretskys Detektivin V. I. Warshawski löst in „Kritische Masse“ endlich wieder einen Fall für deutsche LeserInnen
Am schwarzen Loch

Am schwarzen Loch

Chemnitz Im August wurde hier ein Mensch erstochen, dann marschierten die Rechten. Jetzt kommt Angela Merkel

Dem Bruch ein Stückchen näher

Dem Bruch ein Stückchen näher

Brexit Nun hat das offene Hauen und Stechen begonnen – um einen Deal, der keiner ist. Premierministerin Theresa May hat dabei ihre Feinde gegen sich vereint

Vergessene Stadt

Vergessene Stadt

Konstruktivismus Charkiw in der Ukraine war ein Prunkstück der sowjetischen Moderne. Heute verrostet und zerbröckelt der Ort

100 Jahre neue Einsamkeit

100 Jahre neue Einsamkeit

Polen Bei den Feiern zum Unabhängigkeitstag marschieren neben der Regierung auch tausende Anhänger rechter Gruppen durch Warschau. Das ist kein gutes Zeichen für Europa
Mehr low, Hochkultur

Mehr low, Hochkultur

Bad Reading Was soll das sein, ein Requiem? Unser Kolumnist Andreas Merkel ist nur bei Heinz Strunk sicher, dass der Leser alles kriegt wie bestellt

Wer hat die Macht in der Kunstwelt?

Wer hat die Macht in der Kunstwelt?

#MeToo Ein Kunstmagazin attestiert der Bewegung in einem Ranking großen Einfluss auf den Kunstbetrieb. Strukturelle Kritik an Machtverhältnissen ist das aber auch nicht

Bahndammgewächs

Bahndammgewächs

Musik Der Dylan von Bad Reichenhall, Georg Ringsgwandl, ist jetzt siebzig und innen drin jung wie immer. Die Schweißerbrille braucht er nicht mehr

Mückenlobby gesucht

Mückenlobby gesucht

Sachbuch Kein Leben ohne Brummen und Summen, lehrt uns ein neues Buch über das Insektensterben
Herbstlyriker

Herbstlyriker

A–Z Uns alle packt die laubbraune Schwermut, wenn der Zug abfährt, Nietzsches Krähen schreien, Verlaine auf der Herbstgeige spielt. Dem Herzen helfen da nur traumschöne Verse

Ab in die Tonne

Ab in die Tonne

Der Koch Unser Kolumnist schmeißt eigentlich nichts weg, das ist Ehrensache. Doch neulich konnte er nicht anders

Nicht schlecht

Nicht schlecht

Genderkolumne Herbert Grönemeyer und Rose McGowan werden von dem Magazin GQ mit dem Preis "Men of the Year" ausgezeichnet. Die Veranstalter geben sich selbstkritisch, doch reicht das?

Keine Freiheit im Patriarchat

Keine Freiheit im Patriarchat

Sexualität Alle gucken Pornos, aber keiner spricht darüber. Warum?
Klimafondue

Klimafondue

Teilausfall Eigentlich schont Bahnfahren die Umwelt. Doch die Deutsche Bahn schöpft ihr Potenzial nicht aus

Bahnzai!

Bahnzai!

Hochgeschwindigkeit In Japan sind die Züge so schnell und sicher, dass kaum jemand mehr fliegen will

Der Busch brennt

Der Busch brennt

Vorbeifahrt Es ist höchste Zeit, die Kapitalmarktorientierung im Schienenverkehr zu beenden. Ein Acht-Punkte-Plan für eine Renaissance der Deutschen Bahn

Baller, baller

Baller, baller

Trocken VW schießt in Mexiko auf Wolken. Bauern beklagen Ernteausfälle
Dem Bruch ein Stückchen näher

Dem Bruch ein Stückchen näher

Brexit Nun hat das offene Hauen und Stechen begonnen – um einen Deal, der keiner ist. Premierministerin Theresa May hat dabei ihre Feinde gegen sich vereint

Noch trumpiger?

Noch trumpiger?

Midterms Er mag es noch nicht wissen, doch für Donald Trump wird sich einiges ändern

Wie auf glühenden Kohlen

Wie auf glühenden Kohlen

Iran Die Führer in Teheran reagieren mit Trotz auf die US-Sanktionen. Viele Iraner jedoch fürchten Folgen für die Ökonomie, die Währung und Gesundheitsfürsorge

Vertrauen braucht Augenhöhe

Vertrauen braucht Augenhöhe

Ungleichheit Die Schere zwischen Arm und Reich geht seit Jahrzehnten auseinander – und fördert ein Klima des Misstrauens, das am langen Ende allen schadet

Netzlese


Ein Stück vom Himmel

Ein Stück vom Himmel

Kino "Bohemian Rhapsody" ist zwar keine begnadete, aber doch eine sehenswerte Annäherung an Freddie Mercurys Passionsweg
Was wollen die Bücher?

Was wollen die Bücher?

Rechte Bücher Schlechte Nachrichten für Bibliophile: Bücher wollen weder radikalisieren noch normalisieren. Die Causa Lehmkuhl/ Stokowski zeigt unsere maßlose Überschätzung des Buches

Ego fressen Hirn

Unterhaltung Ob Varoufake oder Erdogan-Poem – Jan Böhmermann hat sich durchaus Unterhaltungsmeriten verdient. Doch inzwischen dominiert bei ihm die Selbstbesoffenheit

Der November der Deutschen

Geschichte Der 9. November ist für die Deutschen ein symbolträchtiger Tag. Die Auseinanderhaltung der Novemberrevolution und der Pogromnacht ist jedoch historisch falsch

Noch weit entfernt von Gleichstellung

Gleichberechtigung Vor 100 Jahren wurde in Deutschland das allgemeine Frauenwahlrecht eingeführt. Doch von einer Gleichstellung der Geschlechter sind wir noch weit entfernt