Schläge in den Bauch

Schläge in den Bauch

Armut Viele Frauen haben keinen Zugang zu sicheren Abtreibungen. Oft greifen sie zu Giften oder physischer Gewalt gegen den eigenen Körper
Schläge in den Bauch

Schläge in den Bauch

Armut Viele Frauen haben keinen Zugang zu sicheren Abtreibungen. Oft greifen sie zu Giften oder physischer Gewalt gegen den eigenen Körper
Haltung, bitte!

Haltung, bitte!

§219a Nach dem „Kompromiss“ sind die bioethischen Debatten keineswegs abgeschlossen, sondern haben erst begonnen
Rotzbuam!

Rotzbuam!

Wien Spontan, aktuell, offen: Bei den Donnerstagsdemos zeigt sich das fortschrittliche Österreich
In der Falle

In der Falle

Gelbwesten Guillaume Paoli hat dringende Fragen zum Antisemitismus in Frankreich

Ausgabe 08/2019

Hier finden Sie den Inhalt der aktuellen Ausgabe

Testen Sie jetzt den Freitag!

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

100 Jahre nach dem Attentat


Mein Geist in Eurer Seele

Mein Geist in Eurer Seele

Kurt Eisner Die CSU will nur marginal an den ersten Ministerpräsidenten des Freistaats Bayern erinnern. Ein Künstler hält dagegen

Im Gespräch


„Es ist an der Zeit, dass Europa zuhört“

„Es ist an der Zeit, dass Europa zuhört“

Interview Felwine Sarr sieht das Menschliche in der Ökonomie und glaubt an Afrika als Innovationslabor

Brexit-Debatte


Hirngespinste helfen uns nicht

Hirngespinste helfen uns nicht

Brexit Paul Mason hat an dieser Stelle gefordert, Labour möge ein zweites Referendum anstreben. Doch das sind Träumereien
Wer wagt, gewinnt

Wer wagt, gewinnt

Großbritannien Die britische Linke sollte gerade jetzt ein erneutes EU-Referendum nicht scheuen. Es bliebe ein Risiko, doch das sollte in Kauf genommen werden

Mein Bauch gehört mir!


Leerstelle Lehrplan

Leerstelle Lehrplan

Medizin Schwangerschaftsabbrüche gehören zu den häufigsten Eingriffen in der Gynäkologie – Teil der Ausbildung sind sie nicht
Für einmal wirklich Weltniveau

Für einmal wirklich Weltniveau

Freiheit In der DDR entschieden Frauen selbst über eine Abtreibung
Der Staat im Uterus

Der Staat im Uterus

Selbstbestimmung Wieder einmal steht das Recht auf Abtreibung zur Debatte. Allerdings kann kein Gesetz der Welt Frauen dazu zwingen, ein Kind zur Welt zu bringen
Sternstunde der Aufklärung

Sternstunde der Aufklärung

§218 Warum es heute Sinn ergibt, an eine Zeitungskampagne von 1971 anzuschließen

Elite


Rien ne va plus

Rien ne va plus

Eliten Wie sich die Welt spaltet und die Digitalisierung die Wut derer verstärkt, die sich vom großen Spiel ausgeschlossen fühlen
Kann Elite links sein?

Kann Elite links sein?

Theorie Eine Führungsschicht ist auf den ersten Blick der natürliche Widerspruch zum Ideal der Gleichheit
Ivanka takes it all

Ivanka takes it all

Feminismus Immer mehr Frauen steigen in die Chefetagen auf. An der Trennung zwischen den sozialen Schichten ändert sich dadurch nichts
Für mehr böse Kapitalistinnen!

Für mehr böse Kapitalistinnen!

Frauenquote Mehr Frauen in den Aufsichtsräten sind zwar keine gute Sache für den Klassenkampf – aber für den Feminismus
Eine globale Bewegung

Eine globale Bewegung

Frauenstreik Am 8. März wollen Frauen und Queerpersonen mit einem Streik ihren Forderungen Nachdruck verleihen. Das Potential für eine queerfeministische Bewegung ist da

Wir sind keine Sechsjährigen

Wir sind keine Sechsjährigen

Gastbeitrag Die ARD sollte in der Debatte um das Strategiepapier in die Offensive gehen und Ideologiekritik in eigener Sache betreiben

Angst ist nicht gleich Angst

Angst ist nicht gleich Angst

Klimawandel Die Angst vor den Folgen der Erderwärmung ist größer als die vor dem Terror. Das lässt sich nicht verklären

1939: Nazis in Manhattan

1939: Nazis in Manhattan

Zeitgeschichte Im New Yorker Madison Square Garden marschieren deutschstämmige Anhänger Adolf Hitlers auf. Es ist ihr letzter großer Auftritt, ehe der Krieg ausbricht
„Front muss sein“

„Front muss sein“

Interview Regisseur Oliver Frljić lässt auf der Bühne Hühner schlachten und wurde schon mit Stalin verglichen

Durchlässiger

Durchlässiger

Nachruf In Bruno Ganz wohnte das Drama ebenso selbstverständlich wie der Schalk

„Sei brav, Sklave“

„Sei brav, Sklave“

Interview Europa führt einen Vernichtungskrieg gegen soziale Errungenschaften, sagt Virginie Despentes

Loyal jetzt mal!

Loyal jetzt mal!

Patriotismus Überall prallen Kollektiv-Identitäten aufeinander. Francis Fukuyama sucht einen Ausweg
Abschied ist eine weniger scharfe Jogginghose

Abschied ist eine weniger scharfe Jogginghose

Die Kosmopolitin Das Wäschefalten macht unsere Kolumnistin nicht glücklich. Ist das nun ein Problem?

Leben im Bullshit

Leben im Bullshit

Interview Mathilde Ramadier will keine Welt, die aus Coworking Spaces besteht. Die Freiheit der Start-ups ist für sie eine neoliberale Lüge

Kanonen im Boden

Kanonen im Boden

Poller Sie sind Straßenmöbel, dienen zur Verkehrsberuhigung oder als Bollwerk gegen den Terror. Helmut Höge weiß alles über sie

Blumiges

Blumiges

A–Z All diese Gefühle! Die da in uns ausgelöst werden. Und dieser Duft! Man möchte sich in ihnen, den Blumen, verlieren. Unser Wochenlexikon zum Valentinstag
Auf Dauer sind wir alle tot

Auf Dauer sind wir alle tot

Chinesische Zeiten Finn Mayer-Kuckuk über den immer wieder angekündigten Kollaps Chinas

Attraktiv wie Schweinebauch

Attraktiv wie Schweinebauch

CO2 Der Emissionshandel soll den Ausstoß von Treibhausgasen drosseln. Lange brachte er nichts. Jetzt ziehen die Preise an

Betreuen bezahlen!

Betreuen bezahlen!

Soziale Ungleichheit Je weniger Frauen unbezahlt im Haushalt arbeiten, desto gleicher ist eine Gesellschaft

„Die Chance auf ein gutes Leben“

„Die Chance auf ein gutes Leben“

Interview Katrin Rohnstock will Erzählsalons als Schlüsseltechnologie für den Strukturwandel nutzen
Am Abgrund

Am Abgrund

Brexit Premierministerin Theresa May lehnt das Kompromissangebot von Labour-Chef Jeremy Corbyn ab. Die britische Wirtschaft stellt sich auf ein Fiasko ein

Sonst droht Krieg

Sonst droht Krieg

Venezuela Was denkt Nicólas Maduros ehemaliger Stabschef über die Krise des Landes? Hier erzählt er es

Der Wandel muss von innen kommen

Der Wandel muss von innen kommen

Venezuela Die ganze Welt mischt mit, seit Juan Guaidó sich zum Übergangspräsidenten erklärt hat. Aber das globale Tauziehen ist gefährlich und alles andere als hilfreich

Warum musste Victoria sterben?

Warum musste Victoria sterben?

Venezuela Einst galt das Gesundheitssystem des Landes als Vorbild. Jetzt steht es kurz vorm Zusammenbruch

Netzlese


Das andere Europa möglich machen

Das andere Europa möglich machen

Europawahl Ein tatsächlicher Neustart der EU im Sinne eines sozialen statt neoliberalen Europas sollte das Ziel einer neuen europaweiten »Union de la gauche et verde« sein
Zwischen Frieden und Aufrüstung

Zwischen Frieden und Aufrüstung

EU Es ist nicht alles gut, doch als institutioneller Rahmen zur Konfliktlösung zwischen ihren Mitgliedern hat sich die EU bewährt. Dies gilt es aus linker Sicht zu stärken

Romantik und Realität

Unterhaltszahlung Betroffenheit und moralische Entrüstung sind wohlfeil – sie kosten nichts. Der Ton ändert sich, sobald Geld ins Spiel kommt

„Es geht um unsere Stimmen“

Kunst Über Frauen und Feminismus in der Kunst. Ein Gespräch mit den Malerinnen Kathrin Landa und Verena Landau, Mitglieder im MalerinnenNetzWerk Berlin-Leipzig

Streit um die europäische Schuldenbremse

Austerität Der EU-Rat will EU-Fördermittel nur noch dann zahlen, wenn die "Schuldenbremse" eingehalten wird. Das Europäische Parlament hat jetzt gegen diese Forderung gestimmt