Mitten ins Gesicht

Mitten ins Gesicht

Chile Um sozialen Aufruhr zu ersticken, werden die Corona-Maßnahmen mit besonderer Härte durchgesetzt
Faschismus, das absolut Böse

Faschismus, das absolut Böse

Ideologie Die Ethnologin Lene Faust untersucht Italiens Sprachlosigkeit beim Umgang mit Mussolinis Erbe
Mit anti-magischem Kunststoffschaum

Mit anti-magischem Kunststoffschaum

Streaming Unser Autor begeistert sich trotz Joss Whedon für die Steam-Punk-Serie „The Nevers“

Ausgabe 18/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Italien


Premier der kurzen Drähte

Premier der kurzen Drähte

Italien Mario Draghi nutzt seine guten Verbindungen in der EU, um den Wiederaufbau nach der Pandemie voranzubringen

Afghanistan


Nur Vasallen lassen sich so behandeln

Nur Vasallen lassen sich so behandeln

Abrüstung Der Truppenabzug unter US-amerikanischer Leitung gleicht mehr einer Flucht als einem geordneten Rückzug

Psyche


Keine Luft mehr

Keine Luft mehr

Coronakrise Nach über einem Jahr leiden immer mehr Menschen an Depressionen und Angststörungen

Theater


Alleinherrschaftsdrama

Alleinherrschaftsdrama

Bühne An Theatern häufen sich Vorwürfe von Machtmissbrauch. Höchste Zeit für einen Kulturwandel

Klimaschutz


Wer zu spät handelt, den bestraft das CO₂

Wer zu spät handelt, den bestraft das CO₂

Klimaschutz Wenn wir jetzt nichts tun, droht unseren Kindern eine echte Ökodiktatur. Karlsruhe hat das erkannt
Eisbären in Berlin

Eisbären in Berlin

Urteil Seit der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts wollen alle Parteien nur noch Klimaschützer sein. Dabei sind sie schuld daran, dass es zu wenig voranging

CDU


Aber hm, die CDU in Thüringen?!

Aber hm, Thüringen?!

Hans-Georg Maaßen Die jüngste Personalie der Christdemokraten macht es nicht gerade einfacher, eine Haltung zu finden. Zum Osten, zur AfD, zu allem

Literatur


Ein Einspruch

Ein Einspruch

Literatur Michael Meyen beklagt die Abwicklung des Journalistik-Handwerks der DDR
Vaterunser mit Allah

Vaterunser mit Allah

Literatur Afrika, Asien, Europa und zurück: Chaza Charafeddines Autobiografie „Beirut für wilde Mädchen“
Blind wie Ödipus

Blind wie Ödipus

Literatur Frank-M. Raddatz lotet aus, wie man im Anthropozän die Klimakrise auf die Bühne bringt. Mit Inspiration von Heiner Müller

Corona


Manche sind gleicher

Manche sind gleicher

Spaltung Geimpfte und Ungeimpfte, Villenbewohner und Hochhausmieterinnen, Junge und Alte – wer aktuelle Ungleichheiten verstehen will, muss die alten kennen
Hinter den 124 Klingeln

Hinter den 124 Klingeln

Chorweiler Im Kölner Norden ist vieles zu hoch: die Armut, die Arbeitslosigkeit, die Inzidenz. Doch jetzt kommt der Impfbus
Warum ging diese Aktion nach hinten los?

Warum ging diese Aktion nach hinten los?

#allesdichtmachen Das diffuse Videoprojekt von Schauspieler*innen und die Kritik an ihm zeigen den zentralen gesellschaftlichen Widerspruch in der Pandemie so deutlich wie kaum etwas zuvor

Langzeitreportage


Dorf am Grenzwald

Dorf am Grenzwald

Kaliningrader Gebiet Die Küche ist das Herz von Schuras Haus. Dieser Raum ändert sich nicht, ob das Glück oder ein Unglück den Ton angibt
Quellen im Wald

Quellen im Wald

Kaliningrader Gebiet Die Familie von Sergej ist bei der Versorgung mit Wasser weder auf Leitungen noch auf Brunnen angewiesen

Leipziger Buchmesse


Das Ich. Wer? Ich?

Das Ich. Wer? Ich?

Verlagsbeilage Die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse erzählen von der ewigen Selbstsuche
Die Nominierten I

Die Nominierten I

Verlagsbeilage Wir stellen die Shortlist zum Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik vor
Die Nominierten II

Die Nominierten II

Verlagsbeilage Wir stellen die Shortlist zum Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Sachbuch/Essayistik vor
Die Nominierten III

Die Nominierten III

Verlagsbeilage Wir stellen die Shortlist zum Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Übersetzung vor

Podcast


Literaturpodcasts zum Bücherfrühling

Literaturpodcasts zum Bücherfrühling

Gespräche Die Leipziger Buchmesse fällt leider erneut aus. Wir treffen Autorinnen und Autoren daher im digitalen Raum
„Unser Leben wird sich radikal verändern“

„Unser Leben wird sich radikal verändern“

Literaturpodcast Freitag-Redakteur Pepe Egger spricht mit Nick Reimer und Toralf Staud über ihr neues Buch „Deutschland 2050: Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird“
#allesdichtmachen? Zum Zustand der Demokratie

#allesdichtmachen? Zum Zustand der Demokratie

Podcast Jakob Augstein diskutiert mit Politikwissenschaftler Wolfgang Merkel über die Debattenkultur in der Corona-Krise und Wissenschaft als Religionsersatz
Die große Ungeduld

Die große Ungeduld

Corona-Krise Wir leben in einer Gesellschaft, die stets um den besten Weg ringen sollte. Da ist Gehorsam keine Tugend, sondern eine Gefahr

„Der Staat hat Angst vor uns“

„Der Staat hat Angst vor uns“

Frauenrechte Trotz breiter Unterstützung wird die Lage in der Türkei immer schlechter

Blockierte Souveränität

Blockierte Souveränität

Palästina Die Wahlabsage ist verständlich. Was ist die Gesetzgebung wert, wenn der Gesetzgeber als nicht legitim erachtet wird?

Eine Alternative zu Lieferando

Eine Alternative zu Lieferando

Khora Ein neues Kollektiv will den Lieferdienst-Platzhirschen die Stirn bieten – mit genossenschaftlichem Prinzip
Er liebt Wolken

Er liebt Wolken

Hommage Charles Baudelaire war ein Dichter der Dekadenz und: der Zärtlichkeit

Politische Puppen

Politische Puppen

A–Z Selbst die Möhre hat sich noch zu #allesdichtmachen geäußert. Bei „Spitting Image“ und „Kukly“ ließen Thatcher und Jelzin früher richtig die Sau raus. Unser Lexikon

In eigener Sache

In eigener Sache

Ausgezeichnet Beim Wettbewerb des ADC 2021 gehen ein bronzener Nagel und eine Auszeichnung an den „Freitag“

Immer Ärger mit den Mitteltüren

Immer Ärger mit den Mitteltüren

Literatur Susanne Schmidt war Busfahrerin in Berlin. Ihr Buch ist auch eine Liebeserklärung an den öffentlichen Nahverkehr
Berlusconis Traum

Berlusconis Traum

Eventfußball Die „Super League“ kommt nicht. Unter anderem Namen ist sie aber längst da

Als ob Katzen bellten

Als ob Katzen bellten

Sport Plötzlich gilt der Ur-Oligarch des englischen Fußballs, Roman Abramowitsch, als Volkstribun. Über die Macht der Fans

Wir Frauen von der Sonnenallee

Wir Frauen von der Sonnenallee

Familie Als junge Frau Kinder zu haben gilt als „Unterschichtenphänomen“. Das war nicht immer so

Der Professor und die Viererbande

Der Professor und die Viererbande

Vergangenheitsbewältigung Wie Nazi-Juristen um Hans Carl Nipperdey das deutsche Arbeitsrecht bis heute prägen
In der Krise purzeln die Dogmen

In der Krise purzeln die Dogmen

EU Wiederaufbau nach Corona? Klimapolitik? Beides wird ohne eine neue Schuldenpolitik nicht möglich sein

„Arbeit ist immer auch Last“

„Arbeit ist immer auch Last“

Interview Sinnhaft wird ein Job erst, wenn man sich darin entwickeln und beweisen kann – und wenn er gesellschaftlichen Nutzen hat, sagt die Arbeitssoziologin Nicole Mayer-Ahuja

Malochen für das Gleichgewicht

Malochen für das Gleichgewicht

1. Mai Angesichts der Klimakrise entpuppt sich manch Tagwerk als schädlich, während anderes durch Bullshit-Jobs ersetzt wird. Über die Bedeutung von Arbeit

Eine globale Reform kann nicht warten

Eine globale Reform kann nicht warten

Coronakrise Die Weltwirtschaft steht am Scheideweg: Entweder wir verstärken die Steuerzusammenarbeit oder riskieren einen Handelskrieg. Ein Gastbeitrag vom OECD-Generalsekretär
Als ob Katzen bellten

Als ob Katzen bellten

Sport Plötzlich gilt der Ur-Oligarch des englischen Fußballs, Roman Abramowitsch, als Volkstribun. Über die Macht der Fans

Kulturkampf um trans* Kids

Kulturkampf um trans* Kids

USA Die Republikaner wollen geschlechtsangleichende Behandlung für Jugendliche verbieten

Schattenkrieger am Werk

Schattenkrieger am Werk

Atomvertrag Iran erhöht die Uran-Anreicherung auf 60 Prozent und setzt so vor den Wiener Verhandlungen ein deutliches Zeichen

Eine globale Reform kann nicht warten

Eine globale Reform kann nicht warten

Coronakrise Die Weltwirtschaft steht am Scheideweg: Entweder wir verstärken die Steuerzusammenarbeit oder riskieren einen Handelskrieg. Ein Gastbeitrag vom OECD-Generalsekretär

Netzlese


Wer feiert was?

Wer feiert was?

8. Mai Ein Tag der Befreiung, der Kapitulation, der Freude – was der Tag des Sieges über den deutschen Faschismus für Linke darstellte und darstellt
Die Dichotomie der digitalen Nahdistanz

Die Dichotomie der digitalen Nahdistanz

Interview Petra Hardt verhandelte Jahrzehnte die Auslandsrechte des Suhrkamp Verlags. Nun lebt sie in zwei Welten auf zwei Kontinenten

Mashup 2.8: Beatz & Reime

Popmusik Auch in Germany ist Hip Hop mittlerweile zur dominierenden Popmusik-Richtung avanciert. Ungeachtet der Rede von Unterschichten-Musik ist sie vielfältiger, als man denkt

Pyrrhussieg für Wagenknecht

Bundestagswahl Die Linke ist vor der Bundestagswahl wieder im Krieg gegen sich selbst. Insbesondere in NRW brodelt es. Stein des Anstoßes: Wagenknechts erneute Wahl auf Listenplatz 1

Hyänen, Megären, Pétroleuses ...

Frauen der Commune Nach den Militärs die Richter in Uniform. Der Commune wurde ein gigantischer Prozess gemacht. Besonders strafwürdig: kämpfende Kommunardinnen, vor allem die „Pétroleuses“