Geistige Brandstiftung

Geistige Brandstiftung

Strategie Erst die Hetze, dann der Mord an Walter Lübcke, der die Angst schüren soll – sie erfasst wie bei der RAF auch die Politik
Geistige Brandstiftung

Geistige Brandstiftung

Strategie Erst die Hetze, dann der Mord an Walter Lübcke, der die Angst schüren soll – sie erfasst wie bei der RAF auch die Politik
Die Hitze in uns

Die Hitze in uns

Krise Der Klimawandel ist da, jetzt und hier. Aber uns fehlt die Sprache, die ihn fassen könnte, findet Michael Angele
Kein neutraler Ort

Kein neutraler Ort

Jüdisches Museum Der Streit geht auch nach Peter Schäfers Rücktritt weiter. Die Kernfrage bleibt: Wie jüdisch muss ein Jüdisches Museum sein?
Jetzt erst spürt Seehofer den rechten Terror

Jetzt erst spürt Seehofer den rechten Terror

Identifikation Seit dem Mordfall an Walter Lübcke habe Rechtsterrorismus eine „neue Qualität“ erreicht. Für viele hat er sich nie verändert
Abobreaker Startseite HJ plus Prämie Sommeraktion Abobreaker Startseite HJ plus Prämie Sommeraktion

Türkei


Noch wankt Erdoğan nur

Noch wankt Erdoğan nur

Bürgermeister Der Wahlsieg von Ekrem İmamoğlu in Istanbul ist kein Anlass für vorschnellen Optimismus

Im Gespräch


„Wer, wenn nicht wir?“

„Wer, wenn nicht wir?“

Interview Automatisierung und Klimawandel werden die Arbeitswelt in Zukunft verändern. Lässt sich dieser Wandel sozial gestalten? Der IG Metall-Vorsitzende Jörg Hofmann antwortet
Grüße aus dem inneren Ausland

Grüße aus dem inneren Ausland

Interview Wir dulden nichts Fremdes mehr. Aber nur wer die Fremdheit kennt, kann gut zu den anderen sein, sagt der Ethnopsychoanalytiker Hans-Jürgen Heinrichs

Grundrechte


Denn sie wissen, was du tust

Denn sie wissen, was du tust

Überwachung Zug um Zug werden Bürgerrechte abgebaut. Wird das Land dadurch sicherer?

Sexualität


Drück mich mal

Drück mich mal

Maschinentraurigkeit Sollten wir Sex mit Robotern haben? Und was würde das mit uns machen?

Mode und Politik


Dekolleté-Diskurs

Dekolleté-Diskurs

Mode und Politik Wagenknecht trifft Joop. Und das ist gar nicht so doof, wie es vielleicht klingt
Geknebelte Olivenbäume

Geknebelte Olivenbäume

Italien Die Gaspipeline TAP kommt. Apulische Bürger blasen dagegen zum Angriff

Die sanfte Rechte

Die sanfte Rechte

Reportage Das neue „Hambacher Fest“ ist nicht der erste Versuch, Extremisten salonfähig zu machen. Der Hass versteckt sich hier gut zwischen lauter netten Rednern

Erst mal Abstand gewinnen

Erst mal Abstand gewinnen

Frankreich Konservative und Sozialisten verschwinden von der Bildfläche. Als Volksparteien haben sie offenbar ausgedient

Die Wahl nach der Wahl

Die Wahl nach der Wahl

Türkei Ekrem Imamoğlu konnte die Regierungspartei AKP bei der Bürgermeisterwahl in Istanbul klar schlagen, weil seine Kampagne überzeugt hat. Er will Gräben überwinden
Irrsinn als System

Irrsinn als System

„Catch-22“ Das Kultbuch kommt als Miniserie: Aus der Militärsatire ist eine scharfe Gesellschaftskritik geworden

Halbtote Hühnchen

Halbtote Hühnchen

Kino Jim Jarmusch hat einen Zombiefilm voller merkwürdig matter Stars gedreht

Natur ist Krieg

Natur ist Krieg

Interview Robin Lane Fox hat Oliver Stone beraten. Und Generationen von Lesern, die Hilfe beim Gärtnern brauchen. Eichhörnchen hasst er

Die Gartentherapie

Die Gartentherapie

Natur Selbstverständlich übertreiben wir es mit der Sinnsuche, wenn wir uns einen Garten zulegen. Aber gut tut er dennoch
Hörspiel

Hörspiel

A–Z Der Günter-Eich-Preis für deutschsprachige Hörspiele geht dieses Jahr an die Produzenten Andreas Ammer und FM Einheit. Unser Wochenlexikon zu einem vielseitigen Medium

„Nicht zur Erholung“

„Nicht zur Erholung“

Interview Stefan Schwarz hat einen Hass auf Zucchini und glaubt, dass man den Pflanzen zuhören kann. Ein Spaziergang

Im Regenbogenrausch

Im Regenbogenrausch

Pride Month Einmal im Jahr entdecken Unternehmen ihr Herz für die LGBTQ-Gemeinde. Als Zielgruppe

„Nur die Migranten können unser Land retten“

„Nur die Migranten können unser Land retten“

Interview Enrico Deaglio sah Blüte und Niedergang der italienischen Arbeiterbewegung. Heute beschäftigt ihn das Thema Rassismus
Ernte Undank

Ernte Undank

Urban Gardening Aus einer guten, grünen Sache wird der unfreiwillige Helfer der Gentrifizierung

„Der Staat braucht unser Geld nicht“

„Der Staat braucht unser Geld nicht“

Interview Warren Mosler will Lohnsteuern abschaffen und hat wenig Angst vor der Inflation

Böses Erwachen

Böses Erwachen

Handel Die USA wollten China endlos als billige Werkbank nutzen. Jetzt hat China die Verhältnisse umgedreht

Verstaatlichen wir erst mal Google

Verstaatlichen wir erst mal Google

Plattformkapitalismus Monopole schaden der Allgemeinheit. Das gilt auch für die Digitalindustrie. Sie muss also reguliert werden
Die Wahl nach der Wahl

Die Wahl nach der Wahl

Türkei Ekrem Imamoğlu konnte die Regierungspartei AKP bei der Bürgermeisterwahl in Istanbul klar schlagen, weil seine Kampagne überzeugt hat. Er will Gräben überwinden

Noch nicht China

Noch nicht China

Hongkong Das Auslieferungsgesetz wurde verschoben, weil Millionen auf die Straße gingen. Doch der Kampf um die Werte der Sonderverwaltungszone ist noch lange nicht vorbei

Aufklärerin im Vatikan

Aufklärerin im Vatikan

Feminismus Lucetta Scaraffia leitete ein katholisches Frauenmagazin und stieß Enthüllungen an. Bis der Druck zu groß wurde

Verstaatlichen wir erst mal Google

Verstaatlichen wir erst mal Google

Plattformkapitalismus Monopole schaden der Allgemeinheit. Das gilt auch für die Digitalindustrie. Sie muss also reguliert werden

Netzlese


Vier Bögen zur Geschichte der Grünen (IV)

Vier Bögen zur Geschichte der Grünen (IV)

Konsumismus und Strategie Den Konsumismus beseitigen wäre Systemveränderung. Das können nur die Konsumentinnen selber tun, eine mobilisierende und dann helfende Regierung würde aber auch gebraucht
Sehnsüchtig spritzig sprudelnde Sinneslust

Sehnsüchtig spritzig sprudelnde Sinneslust

Satire-Neuinszenierung Mit „La Grande-Duchesse de Gérolstein“ feiert die Oper Köln grellbunt-opulent 200. Geburtstag des Komponisten Jacques Offenbach und setzt Bezüge zur aktuellen Öko-Krise

Von den Geistern, die Europa rief

Klimawandel Warum die Klimakrise auch eine Krise des westlichen Denkens ist

Vier Bögen zur Geschichte der Grünen (III)

Konsumismus und Strategie Die Erfahrung mit Gerhard Schröder hat sie souverän gemacht. Folglich sind sie auf ihren Geburtsfehler zurückgeworfen, den Selbstwiderspruch des ökologischen Programms

Kevin und Gesine sollen's richten?

Parteiführung In der SPD wird breit über eine Doppelspitze in der Parteiführung gesprochen. Juso-Chef Kevin Kühnert und Gesine Schwan sollen nach dem Willen vieler nun die SPD retten