Lifehack im Debattenmorast

Lifehack im Debattenmorast

Nahostkonflikt Wenn zwei politische Gegner offen und mit Neugierde miteinander diskutieren, passiert manchmal das Undenkbare: Es sieht aus, als könnte sich etwas bewegen
Verdi rettet die Welt

Verdi rettet die Welt

Klima Die Gutmenschen blockieren die Grube, die Arbeiter verlieren ihre Jobs? Erste Gewerkschafter knacken den Widerspruch
Den Umständen entgegen

Den Umständen entgegen

Journalismus Dass die „Spex“ eingestellt wird, ist nicht die Nachricht. Die Nachricht ist, dass das Popkultur-Magazin es bis hierhin geschafft hat

Ausgabe 42/2018

Hier finden Sie den Inhalt der aktuellen Ausgabe

Testen Sie jetzt den Freitag!

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Bewegung


Schnell, schneller, Fanboy

Schnell, schneller, Fanboy

Bewegt Rainer Balcerowiak träumt auf Papier von einer linken Volkspartei. Mit Betonung auf „Volk“?
Steht erstmal selbst auf!

Steht erstmal selbst auf!

#aufstehen Ein internes Papier macht deutlich, wie unzufrieden die Mitglieder mit den undurchsichtigen, mitunter undemokratischen Strukturen der Initiative sind

Armut


Die Straße des reichen Mannes

Die Straße des reichen Mannes

Kenia In Nairobi muss ein Slum einer Autobahn weichen. Die Bewohner werden vertrieben und der Obdachlosigkeit preisgegeben

Im Gespräch


Sagt they zu mir

Sagt they zu mir

Interview In New York gibt es eine genderfluide Schule. Milo Chesnut und Devon Shanley sind dort Lehrer

Wohnraum


„Eigentümer verstecken sich gern“

„Eigentümer verstecken sich gern“

Interview Wie der Immobilienmarkt für Geldwäsche genutzt wird, weiß der Public-Policy-Experte Christoph Trautvetter
Wo ist der Notausgang?

Wo ist der Notausgang?

Großbritannien Für den Fall eines „harten Brexits“ sind Vorkehrungen getroffen. Es werden Lebensmittel, aber auch Medikamente gehortet

Sie kehren mal wieder zur Sacharbeit zurück

Sie kehren mal wieder zur Sacharbeit zurück

Bayern Das sich abzeichnende Ergebnis der Landtagswahl hat es in sich. Konsequenzen scheint aber insbesondere die schwarz-rote Koalition in Berlin nicht daraus ziehen zu wollen

1988: Algerischer Herbst

1988: Algerischer Herbst

Zeitgeschichte Ein Aufstand der städtischen Jugend entfesselt eine Dynamik der Demokratie, die das Einparteiensystem ins Wanken und die Staatspartei FLN um ihre Hegemonie bringt

Für einen bunten Haufen!

Für einen bunten Haufen!

Gastbeitrag Der Gewerkschafter Hans-Jürgen Urban hielt auf der Demonstration #unteilbar eine Rede. Lesen Sie hier das Transkript
Rot-Rot-Grün klingt heute wie „Blume 2000“

Rot-Rot-Grün klingt heute wie „Blume 2000“

Hegelplatz 1 Jakob Augstein sucht fieberhaft nach einem Namen für den linken Aufbruch, den das Land so dringend braucht

Einspruch

Einspruch

Debatte Jakob Augstein schrieb vergangene Woche, eine Koalition aus AfD und Union könnte eine Chance für die Erneuerung der Linken sein. Sechs Autoren sind da anderer Meinung

Der Kommunismus ist ...?

Der Kommunismus ist ...?

Fragebogen Khola Maryam Hübsch würde eine Koranrezitation auf die Insel mitnehmen und ist enttäuscht von Gregor Gysi

Total unterkuschelt

Total unterkuschelt

Haptik Elisabeth von Thadden schreibt über unsere berührungsarme Gesellschaft
Femme terrible

Femme terrible

Porträt Virginie Despentes hat die gefeierte „Vernon Subutex“-Trilogie geschrieben und findet, dass Terror als Thema in einen Roman gehört

Velvet Underground

Velvet Underground

A–Z Velvet-Underground-Sängerin Nico würde 80 Jahre alt. Für unser Lexikon haben wir die alten Alben herausgekramt und hören sie rauf und runter, von A bis Z

Geeiste Zeit

Geeiste Zeit

Zonenkinder Klassentreffen! Nach 30 Jahren. Alle haben es geschafft, ich nicht. Ihrem Blick will ich trotzdem standhalten

Yes, Freunde!

Yes, Freunde!

Prenzlauer Berg Ein Privatclub offeriert Maniküre, Charity und Babysitting. Unbefugten Kindern ist das Spielen verboten
Höher, schneller, weiter – und ökologischer?

Höher, schneller, weiter – und ökologischer?

Nobelpreis Zwar scheint der Klimawandel endlich auch bei der Jury in Stockholm angekommen zu sein – doch am Mantra des Wachstums rüttelt quer durch die Institutionen kaum jemand

"Too Big To Jail"

"Too Big To Jail"

Interview Ann Pettifor hat die Finanzkrise 2008 vorhergesehen und berät den britischen Labour-Chef

Renten rauf, Riester runter!

Renten rauf, Riester runter!

Alter Die Finanzkrise hat auch die private Vorsorge zerschossen. Doch das Beispiel Österreich zeigt: Ein nachhaltiges öffentliches Rentensystem ist möglich

Keine Reue, Leute

Keine Reue, Leute

10 Jahre Lehman-Pleite Was machen die Schlüsselfiguren des Bankrotts heute? Wer gibt Fehler zu? Und wer macht einfach weiter, als wäre nichts passiert?
Magisches Denken

Magisches Denken

Großbritannien Brüssels Haltung zum Brexit war immer klar. Schwierigkeiten gibt es jetzt vor allem, weil britische Politiker diese nie wirklich ernst nehmen wollten

Die Straße des reichen Mannes

Die Straße des reichen Mannes

Kenia In Nairobi muss ein Slum einer Autobahn weichen. Die Bewohner werden vertrieben und der Obdachlosigkeit preisgegeben

Femme terrible

Femme terrible

Porträt Virginie Despentes hat die gefeierte „Vernon Subutex“-Trilogie geschrieben und findet, dass Terror als Thema in einen Roman gehört

Anderer Stern

Anderer Stern

Porträt Clare Smyth hat testosterongeschwängerte Londoner Spitzenküchen durchlebt und führt heute selbst ein exquisites Restaurant. Sie macht es auf ihre Art

Netzlese


Safe Haven Libya? (Reloaded)

Safe Haven Libya? (Reloaded)

Seenotrettung Von den Anfängen der Externalisierung der Europäischen Asylpolitik bis heute. Ein Vergleich anhand eines Textes, den ich 2005 für den FREITAG schrieb
„Die Leute wünschen sich Mobilität ohne Auto“

„Die Leute wünschen sich Mobilität ohne Auto“

Politik Der Grünen-Politiker Oliver Krischer will einen Mobilitätswandel. Bei der „Sitzungswoche Sprechstunde“ am Dienstag sprach er außerdem über Vögel im Hambacher Forst

Es war beeindruckend

#unteilbar Auf der heutigen Demo haben wir mehr gestanden als marschiert. Aber, so ist es, wenn mit 40. 000 Teilnehmer*innen gerechnet wird und mehr als 200.000 kommen.

Totholz oder eBooks?

Podcast Es war Buchmesse. Als echte Populisten nutzen wir die mediale Aufmerksamkeit und diskutieren über Bücher und deren Sinn

Als von Balkonen das "Reich" ausgerufen wurde

Intervention Ein Wiener Balkon als "Un-Ort" des Verkündens