„Es ist Zeit, Zeit, Zeit“

„Es ist Zeit, Zeit, Zeit“

Radikal Die Aktivisten von Extinction Rebellion wollen die weltweiten Klimaproteste intensivieren – ohne Gewalt
„Es ist Zeit, Zeit, Zeit“

„Es ist Zeit, Zeit, Zeit“

Radikal Die Aktivisten von Extinction Rebellion wollen die weltweiten Klimaproteste intensivieren – ohne Gewalt
Die Angst an Bord

Die Angst an Bord

Iran Die Spannungen in der Straße von Hormus belasten besonders die Schiffsbesatzungen
Kevin Kühnerts Favorit

Kevin Kühnerts Favorit

Porträt Norbert Walter-Borjans hat Steuerbetrüger gestoppt und will jetzt mit Saskia Esken die SPD führen
Flexibilität muss teurer werden

Flexibilität muss teurer werden

Arbeitskampf Mehr Geld macht die Leiharbeit kaum besser. In ihrer derzeitigen Form gehört sie abgeschafft
Abobreaker Startseite Abobreaker Startseite

Porträt


„Da geht er dann, dein Traum, normal zu sein“

„Da geht er dann, dein Traum, normal zu sein“

Judith Visser wollte ihr Leben lang sein wie alle anderen. Als sie dachte, sie hätte es geschafft, bekam sie ihre Diagnose

DDR


Wir hatten ja alles

Wir hatten ja alles

Westverwandte Ich besuche mit meinen Schwiegereltern ein DDR-Museum und erkenne kaum wieder, was damals war

Konsum


Rind ist schlimm

Rind ist schlimm

Klimabilanz Wie sinnvoll wäre eine höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch?

Literatur


Das Zittern ist unser Kleid

Das Zittern ist unser Kleid

Rumänien Lakonisch und suggestiv erzählt Nadine Schneider eine Liebe in den letzten Tagen Ceauşescus
Es nagt am Ohr

Es nagt am Ohr

Roman Miku Sophie Kühmel versucht den Familienroman für alle, doch ihr fehlen die Worte

Podcast


Ohren auf!

Ohren auf!

Podcast Auch der Freitag hat nun einen! Wir freuen uns, Ihnen ab sofort unsere Gespräche mit Gästen aus Politik und Kultur zum Nachhören zur Verfügung stellen zu können
Viel Lärm um nichts – oder zu wenig?

Viel Lärm um nichts – oder zu wenig?

Podcast Jakob Augstein diskutiert mit Sophie Passmann über die aktuelle Debattenkultur, linke Utopien, Europa und alte weiße Männer

Veranstaltungen


Buchpremiere mit Jakob Augstein

Buchpremiere mit Jakob Augstein

Lesung Jakob Augstein liest aus seinem neuen Buch "Im Zweifel links"
Podiumsdiskussion mit Mladen Gladić

Podiumsdiskussion mit Mladen Gladić

Vortrag Im Rahmen des Thementags "Rechtes Denken" im Berliner Ensemble diskutiert Mladen Gladić mit Liane Bednarz (Juristin und Autorin) und Silke van Dyk (Soziologin)
Salon mit Ökonom Marcel Fratzscher

Salon mit Ökonom Marcel Fratzscher

2 um acht „Aufschwung Ost“ reloaded - wie kommt der Osten endlich auf die Beine? Jakob Augstein diskutiert mit Marcel Fratzscher im radioeins und Freitag Salon in der Volksbühne
Zum Glück nicht alles!

Zum Glück nicht alles!

Tabus Nicht nur Rechte, auch viele Linke und Grüne meinen, nicht alles sagen zu dürfen. Sie ignorieren, wie Zivilisation funktioniert

Was darf man heute noch sagen?

Was darf man heute noch sagen?

Debatte Das Grundgesetz garantiert uns Meinungsfreiheit. Doch wie weit reicht sie im Alltag? Muss wirklich jeder äußern können, was er will? Jakob Augstein hat sich umgehört

Andernfalls geht das Tor auf

Andernfalls geht das Tor auf

Türkei Präsident Erdoğan will die USA und die EU dazu zwingen, eine Sicherheitszone für Flüchtlinge in Nordsyrien aktiv zu unterstützen

Party im Stall!

Party im Stall!

Ernährung Froh, fröhlicher, am fröhlichsten: Endlich wissen wir, wie glücklich die Tiere waren, die wir essen
Ein einziges Wesen fehlt dir

Ein einziges Wesen fehlt dir

Kino „Mein Leben mit Amanda“ erzählt vom Weiterleben nach dem Anschlag

Glanzvoll wie die Mindestrente

Glanzvoll wie die Mindestrente

Oper Frank Castorf castorfisiert Verdis „La forza del destino“ ohne ein Gespür für die Macht der Musik

Bis zur nächsten Kolumne am 10. 9. 2020!

Bis zur nächsten Kolumne am 10. 9. 2020!

Hegelplatz 1 Unsere Ressortleiterin macht Pause und sinniert über Vergangenes und Zukünftiges im „Freitag“

„Wir haben uns den Journalismus angeeignet“

„Wir haben uns den Journalismus angeeignet“

Interview Markus Beckedahl blickt auf 15 Jahre „netzpolitik.org“
„Homophob und stolz darauf“

„Homophob und stolz darauf“

Brasilien Unter Bolsonaro lebt es sich für sexuelle Minderheiten gefährlich. Ein schwuler Politiker floh nach Berlin

Lieferdienste

Lieferdienste

A–Z Deliveroo gibt auf: Bis auf weiteres ist Lieferando der deutsche Platzhirsch in der Branche für Liefer-Essen. Unser Wochenlexikon

Freude, wo Empörung sein müsste

Freude, wo Empörung sein müsste

AfD Unsere Kolumnistin kann sich über einiges freuen. Manche Freude versteht sie aber nicht

Hätte, hätte, Fahrradkette

Hätte, hätte, Fahrradkette

Sprache Steht der Konjunktiv dem Erfolgsmenschen im Weg?
Gelieferte Fahrer

Gelieferte Fahrer

Lieferdienste Deliveroo zieht sich aus der Branche zurück. Die üblen Arbeitsbedingungen bleiben

„Unsicherheit wie 2007“

„Unsicherheit wie 2007“

Interview Claus Michelsen nennt die globalen Gründe für den Abschwung und staunt über den Unsinn der Schuldenbremse

Das Ende der Welt fühlt sich gut an

Das Ende der Welt fühlt sich gut an

Krise Die Globalisierung, wie wir sie kennen, hatte ihre beste Zeit in den 1990ern. Sie wird das System Trump nicht überleben

Von nichts kommt nichts

Von nichts kommt nichts

Bewegung Ein echt feuchter Traum: Im voll automatisierten Luxuskommunismus wird alles von selber gut
Andernfalls geht das Tor auf

Andernfalls geht das Tor auf

Türkei Präsident Erdoğan will die USA und die EU dazu zwingen, eine Sicherheitszone für Flüchtlinge in Nordsyrien aktiv zu unterstützen

Ein neuer Luftkrieg

Ein neuer Luftkrieg

Nahost Drohnen-Einsätze schüren die latenten Spannungen zwischen Israel und Iran

Das Volk ist der Souverän

Das Volk ist der Souverän

Großbritannien In diesen entscheidenden Wochen für die britische Demokratie muss sich das Land dem Handstreich einer intriganten Regierung widersetzen, fordert Jeremy Corbyn

Das Ende der Welt fühlt sich gut an

Das Ende der Welt fühlt sich gut an

Krise Die Globalisierung, wie wir sie kennen, hatte ihre beste Zeit in den 1990ern. Sie wird das System Trump nicht überleben

Netzlese


Kritik der Geschichtswissenschaft

Kritik der Geschichtswissenschaft

Analyse Die Geschichtswissenschaft ist ein Produkt ihrer Zeit und in deren Grenzen verankert. Um die Geschichte der Menschheit jedoch radikal zu fassen, muss man zurück zu Marx
Der Klimawandel im Badezimmer

Der Klimawandel im Badezimmer

Klimakrise Der Klimawandel ist in aller Munde. Und das natürlich völlig zu Recht und überfälligerweise! Ein Experte für Rohrreinigung erklärt, warum auch ihn das etwas angeht

Blick aus der Zukunft auf vergangene Hoffnung

Ein bewegender Film Kürzlich habe ich mir mit drei Berliner Facebook-Freunden den Film "Und der Zukunft zugewandt" angesehen. Ein Abend der Diskussion und Nachdenklichkeit

Fünf Anmerkungen zur Wirtschaftsdebatte

Neoliberalismus Der Kapitalismus ist für viele alternativlos geworden. Gewisse Dogmen haben sich dabei etabliert. Fünf Anmerkungen zum heutigen Denken über Wirtschaft

Brauchen wir die AfD?

Podcast Einer wird in den sauren Apfel beißen und Fürsprecher der blauen Alternative sein müssen. So sind die Regeln