Auch der PiS-Chef liest sie

Auch der PiS-Chef liest sie

Porträt Olga Tokarczuk erhält den Literaturnobelpreis. In Polen ist sie eine Ikone der Linksliberalen – und doch schwer fassbar
Auch der PiS-Chef liest sie

Auch der PiS-Chef liest sie

Porträt Olga Tokarczuk erhält den Literaturnobelpreis. In Polen ist sie eine Ikone der Linksliberalen – und doch schwer fassbar
Auf beiden Augen blind

Auf beiden Augen blind

Überwachung Weltweit führen Regierungen einen Feldzug gegen sichere Kommunikation. Hier erklärt Edward Snowden, warum Verschlüsselung uns nicht nur sicher, sondern auch frei macht
Die Prävention danach

Die Prävention danach

Halle Die Bundesregierung fördert den Kampf gegen Rechtsextremismus oft kopflos
Eine Frage der Logik

Eine Frage der Logik

Brexit Großbritannien und die EU haben sich geeinigt. Aber kann Boris Johnsons Deal überhaupt halten, was er verspricht?
Abobreaker Startseite Abobreaker Startseite

Digitale Welt


Sokrates wäre mit dem Netz unzufrieden

Sokrates wäre mit dem Netz unzufrieden

Medien Das Internet wurde einst als großer Demokratisierer gefeiert. Hat sich das Blatt nun gewendet?

Brexit


Die Grenze im Kopf

Die Grenze im Kopf

Reportage Der EU-Ausstieg vertieft in Nordirland alte Gräben. An illegalen Waffenlagern fehlt es nicht

USA


Reparatur statt Revolution

Reparatur statt Revolution

US-Präsidentschaftswahl Bei den Demokraten läuft bei der Kandidatenkür alles auf Senatorin Elizabeth Warren zu

1989 – Jetzt!


Ein Gesicht der Wende

Ein Gesicht der Wende

Porträt Es ist erstaunlich, wie unbekannt Bärbel Bohley heute ist. Sie war eine prägende Figur der DDR-Bürgerrechtsbewegung
1989: Brennend vom Turm

1989: Brennend vom Turm

Zeitgeschichte Sich mit Benzin übergießen und anzünden? In Ostberliner Oppositionskreisen wird debattiert, ob man ein ultimatives Zeichen des Protests setzen soll
Am Tunnel

Am Tunnel

1989/2019 Hier wollte das Volk seiner DDR schon früh auf die Sprünge helfen. Eine Reise nach Plauen

Katalonien


Wir werden keinen Rückzieher machen

Wir werden keinen Rückzieher machen

Katalonien Der Oberste Gerichtshof hat neun meiner Mitstreiter ins Gefängnis geschickt. Diese skandalöse Entscheidung wird sich für den spanischen Staat noch rächen
Reine Kampfansage

Reine Kampfansage

Spanien Das Urteil des Obersten Gerichts gegen die katalanischen Politiker ist drakonisch. Eine politische Lösung des Konflikts zwischen Madrid und Barcelona wird so blockiert
Demokratischer Tsunami

Demokratischer Tsunami

Spanien Mit massivem Protest antwortet Katalonien auf die skandalösen Urteile von Madrid

Frankfurter Buchmesse Spezial


„Wie einsam sie war“

„Wie einsam sie war“

Sahra Wagenknecht Christian Schneiders Biografie fragt nach der Entwicklung eines Menschen, nicht nach innerlinken Intrigen
Ein wenig Zögern kann nicht schaden

Ein wenig Zögern kann nicht schaden

Stanišić vs. Handke Der Buchpreisträger erhebt schwere Vorwürfe gegen den Nobelpreisträger. Genaues Lesen könnte die Erregung mindern
Gezielt verirren

Gezielt verirren

Nobelpreis Peter Handke ist der literarische Vordenker des Anthropozäns. Seine Streifzüge sind ein Plädoyer für das Zusammenleben

Podcast


Ignorantes Klima – sind wir noch zu retten?

Ignorantes Klima – sind wir noch zu retten?

Podcast Jakob Augstein diskutiert mit Friederike Otto über Klimapolitik, realisierbare Utopien, Protestkultur und das Wetter

Veranstaltungen


Salon mit Ökonom Marcel Fratzscher

Salon mit Ökonom Marcel Fratzscher

2 um acht „Aufschwung Ost“ reloaded - wie kommt der Osten endlich auf die Beine? Jakob Augstein diskutiert mit Marcel Fratzscher im radioeins und Freitag Salon in der Volksbühne
Jakob Augstein trifft Deborah Feldman

Jakob Augstein trifft Deborah Feldman

Unter vier Augen Religion, Identität und Selbstermächtigung: Jakob Augstein diskutiert mit der Autorin Deborah Feldman im Schauspiel Köln
Abenteuerliche Allianz

Abenteuerliche Allianz

Ungarn Der Teilsieg der Opposition bei der Kommunalwahl hatte seinen Preis: Er war nur durch ein Bündnis aller gegen Orbán machbar

„Die Leute brauchen Sicherheit“

„Die Leute brauchen Sicherheit“

Interview In Wirtschaftskrisen wird gern auf Wachstum gesetzt – was, wenn das Klima dagegenspricht? Klaus Dörre über eine Zwickmühle und eine Gesellschaft im Wandel

Wer blickt über den Tellerrand?

Wer blickt über den Tellerrand?

Genschere Welches Potenzial hat neue Gentechnik für Pflanzenzucht? Für den Text, der dieser Frage nachging, erhielt unsere Autorin Angela Lieber den Salus-Medienpreis

Wider das Wolkenkuckucksheim

Wider das Wolkenkuckucksheim

Nachruf Der Politikwissenschaftler Wolf-Dieter Narr ist gestorben. Er lehrte die subversive Kraft von unten eingeklagter Menschenrechte – ganz konkret
Auf zu keinem Gefecht

Auf zu keinem Gefecht

Kommunismus Marko Martin hat die letzten Zeugen eines Zeitalters besucht

Schön bunt und böse

Schön bunt und böse

Serien TV-Produzent Ryan Murphy hat den popkulturellen Zeitgeist geprägt. In „The Politician“ nimmt er sich die absurden Auswüchse der US-Politik vor

Was heute schräg ist, kann morgen gut sein

Was heute schräg ist, kann morgen gut sein

Musik Die Leipziger Jazztage sind offen für neue Wege und finden auch nach ihrem Ende noch statt

Erde an Erde: Ende Erde

Erde an Erde: Ende Erde

Erhitzung Sind in der Klimadebatte heute zu viele Apokalyptiker unterwegs? Aber nein, es müssten noch viel, viel mehr sein
Feminismus tut weh

Feminismus tut weh

Wohoo! Unsere Autorin war auf dem Female Future Force Day und hat gelernt, was eine deutsche Frau ist: blutend, unbefriedigt, entnervt

Eingebrannter Selbsthass

Eingebrannter Selbsthass

Brustbügeln In Westafrika verstümmeln Mütter ihre Töchter – zum Schutz vor Vergewaltigung

Ich bin Jüdin

Ich bin Jüdin

Antisemitismus Unsere Autorin lebt säkular, aber der Hass von Halle drängt sie zum Bekenntnis

„Wir Marionetten“

„Wir Marionetten“

Interview Wie geht man mit dem Tod nahestehender Menschen um? C. Juliane Vieregge hat Prominente dazu befragt
„Wir bräuchten mehr Regulierung“

„Wir bräuchten mehr Regulierung“

Interview Sarah Lenz bezweifelt, dass ethische Banken den Kapitalismus besser machen

Umverteilung gibt es nicht mehr

Umverteilung gibt es nicht mehr

Einkommen Die Ungleichheit wächst stetig. Im Osten schneller als im Westen

Eine Revolution in Zeitlupe

Eine Revolution in Zeitlupe

Wirtschaftsdemokratie Marx und Keynes sind tot. Neue linke Konzepte streben eine gerechtere Welt an

„Wir müssen die Eigentumsfrage neu stellen“

„Wir müssen die Eigentumsfrage neu stellen“

Interview Hans-Jürgen Urban ist Vorstandsmitglied der IG Metall und will über Vergesellschaftungen sprechen
Eine Frage der Logik

Eine Frage der Logik

Brexit Großbritannien und die EU haben sich geeinigt. Aber kann Boris Johnsons Deal überhaupt halten, was er verspricht?

Auf beiden Augen blind

Auf beiden Augen blind

Überwachung Weltweit führen Regierungen einen Feldzug gegen sichere Kommunikation. Hier erklärt Edward Snowden, warum Verschlüsselung uns nicht nur sicher, sondern auch frei macht

Wir werden keinen Rückzieher machen

Wir werden keinen Rückzieher machen

Katalonien Der Oberste Gerichtshof hat neun meiner Mitstreiter ins Gefängnis geschickt. Diese skandalöse Entscheidung wird sich für den spanischen Staat noch rächen

Empörung ist ihr Treibstoff

Empörung ist ihr Treibstoff

Gesellschaft Verbale Gewalt und Empörung dominieren den gesellschaftlichen Diskurs. Um den Hasspredigern zu widerstehen, müssen wir lernen, ihr Spiel nicht mitzuspielen

Netzlese


Männer, die auf Frauen starren

Männer, die auf Frauen starren

Der männliche Blick Filme wurden lange Zeit für Männer gemacht. Hat sich wirklich etwas geändert?
Traurig solidarisch wütend aktiv sein

Traurig solidarisch wütend aktiv sein

Kommentar Eine Idee, wie es nach dem Attentat in Halle weitergehen kann

Die Crash-Spezialistin

Buchmesse Special Karine Tuil, hierzulande bekannt durch die beiden Romane »Die Gierigen« und »Die Zeit der Ruhelosen«, legt die Finger in die offenen Wunden der französischen Gesellschaft

Zwischen Antifa und Andrea Berg

Halle Die Gedenkdemonstration für die Opfer und Betroffenen des rechtsterroristischen Anschlags in Halle könnte als Musterbeispiel für Lehren aus dem NSU-Komplex dienen

Nach dem Anschlag

Halle Am 9. Oktober erschoss ein rechtsextremer Attentäter zwei Menschen, nachdem er versucht hatte, in einer Synagoge ein Massaker zu verüben. Eindrücke und Wünsche aus Halle