1999: Stahlhelm-Pazifisten

1999: Stahlhelm-Pazifisten

Zeitgeschichte NATO-Jets greifen Jugoslawien aus der Luft an. Und Deutschland ist dabei, als wieder Krieg geführt wird in Europa. Die 1945 erzwungene historische Pause hat ein Ende
1999: Stahlhelm-Pazifisten

1999: Stahlhelm-Pazifisten

Zeitgeschichte NATO-Jets greifen Jugoslawien aus der Luft an. Und Deutschland ist dabei, als wieder Krieg geführt wird in Europa. Die 1945 erzwungene historische Pause hat ein Ende
Schwer zu kontrollieren

Schwer zu kontrollieren

Offline Völlig überraschend schließt „The Intercept“ sein Edward-Snowden-Archiv
Quellen fehlen

Quellen fehlen

Stalinismus War die DDR von Anfang an als Diktatur geplant? Andreas Petersen hat keine Beweise
F**** euch!

F**** euch!

Bluthochdruck Warum regt uns Sprache so auf? Elf Versuche einer Erklärung

Ausgabe 12/2019

Hier finden Sie den Inhalt der aktuellen Ausgabe

Abobreaker Startseite FJ Welle Spruch

Kino


You know it’s thriller

You know it’s thriller

Film Seinem erfolgreichen „Get Out“ lässt Jordan Peele mit „Wir“ ein noch politischeres, düsteres Horrordrama folgen
Zwischen die Körper

Zwischen die Körper

Film „Der Fall Sarah & Saleem“ erzählt den Nahostkonflikt aus intimer Perspektive

Klimaproteste


Kein Fleisch für niemand

Kein Fleisch für niemand

#FridaysForFuture Alle lieben die freitäglichen Klimastreiks. Dabei fordern die Schüler nicht weniger als einen Systemwandel
Wer ist hier eigentlich ohne Empathie?

Wer ist hier eigentlich ohne Empathie?

Aktivismus Die Schwedin Greta Thunberg hat Asperger und ist das Idol der Klimabewegung. Für beides schlägt ihr im Netz Hass entgegen

Ostdeutschland


Anerkennung und Sicherheit

Anerkennung und Sicherheit

Gastbeitrag Der Osten ist vor allem eine soziale Frage, für deren Lösung es einen Politikwechsel in Deutschland braucht. Es geht um die Wiederherstellung des Sozialstaates

Leseprobe


Der lange Weg zurück

Der lange Weg zurück

Trauma Philippe Lançon saß in der Redaktionskonferenz von „Charlie Hebdo“, als die Attentäter kamen. Kurz darauf waren viele seiner Freunde tot
Zwischen den Toten

Zwischen den Toten

Leseprobe Ich schloss meine Augen, als könnte ich das Vorgefallene auslöschen, es ungeschehen machen. Aber diese Geschichte muss erzählt werden

Leipziger Buchmesse


der Freitag auf der Leipziger Buchmesse

der Freitag auf der Leipziger Buchmesse

Gespräche Zukunftsutopien, Kapitalismuskritik, "Feminismus Revisited" - das und vieles mehr erwartet unsere Besucher*innen auf dem Veranstaltungsforum des Freitag in Leipzig
Rauft euch zusammen

Rauft euch zusammen

Sachbuch Spezial 100 Jahre nach der Räterepublik würdigt ein Buch nun endlich auch den nimmermüden Anarchisten Erich Mühsam
Bist du neidisch?

Bist du neidisch?

Freundschaft Der Preis der Leipziger Buchmesse geht an Anke Stelling. In „Schäfchen im Trockenen“ erzählt sie, wie beim Thema Geld der Spaß aufhört
der Freitag zum Nachhören

der Freitag zum Nachhören

Audio Konservativismus, Zukunftsutopien, Kapitalismuskritik, "Feminismus Revisited": Viele der Gespräche auf dem Veranstaltungsforum des "Freitag" in Leipzig zum Nachhören

Veranstaltungen


Salon mit Martin Schulz

Salon mit Martin Schulz

2 um acht Hätte, hätte Fahrradkette: Martin Schulz, die SPD und lauter verpasste Chancen. Jakob Augstein diskutiert mit dem ehemaligen Kanzlerkandidaten in der Berliner Volksbühne
Geringe Empathie

Geringe Empathie

Muslimhass Das Gedankengut des Terroristen von Christchurch ist auch in Deutschland verbreitet. Wir müssen uns mit dem ideologischen Nährboden dieses Hasses auseinandersetzen

Sie werden gehasst

Sie werden gehasst

Gelbwesten Hat das System die Revolte überlebt oder zwingt die Revolte das System in die Knie?

Zensur ist nicht der Zweck

Zensur ist nicht der Zweck

Uploadfilter und Co Die EU-Urheberrechtsreform soll nicht das freie Internet zerstören, sondern vielmehr den Verlagen und Labels Geld bringen

1919: Ein kurzer Traum

1919: Ein kurzer Traum

Zeitgeschichte In Ungarn geht die Revolution fast gewaltfrei vonstatten. Die Räterepublik nimmt einschneidende soziale Maßnahmen vor und wird nach 133 Tagen von außen zerstört
„Sie waren rattenscharf auf Öffentlichkeit“

„Sie waren rattenscharf auf Öffentlichkeit“

Interview Vor anderthalb Jahren erschien "mit Rechten reden". Mitautor Per Leo erklärt, warum Rechte wie Linke so große Probleme damit haben

Im Land des Konterbiers

Im Land des Konterbiers

Sachbuch Spezial Unsere Hommage an das diesjährige Gastland der Leipziger Buchmesse

Unversöhnliches

Unversöhnliches

Namibia Deutsche Kolonialgeschichte am Theater aufarbeiten, geht das? Am Schauspiel Köln versucht es Nuran David Calis mit dem Dokumentarstück „Herero_Nama“

Jesus schaut weg

Jesus schaut weg

Film Bei Małgorzata Szumowska ist Polen eine Spielzeuglandschaft voller Abgründe. „Die Maske“ dürfte gern noch böser sein
Sprachnachrichten

Sprachnachrichten

Ä–Z Die Freiheit des Senders kann zur Geißel des Empfängers werden. Wer schon mal Sprachnachrichten in der Öffentlichkeit abhören musste, kennt das. Unser Wochenlexikon

Nimm mich, Miso, verwöhne mein mürbes Fleisch

Nimm mich, Miso, verwöhne mein mürbes Fleisch

Der Koch Unser Kolumnist entwickelt zu manchen Zutaten ein pathologisches Verhältnis

Walle, Walle...

Walle, Walle...

Die Ratgeberin Unsere Kolumnistin legt sich mit ihrer Spülmaschine an – und zieht den Kürzeren

„Mein Großvater brachte mich zur Musik“

„Mein Großvater brachte mich zur Musik“

Porträt Thibaut Dumas repariert Celli und schaut dabei nicht aufs Geld. Er hilft auch den Handwerkern seines Viertels in Lissabon
Warten auf Herrn Müller

Warten auf Herrn Müller

Handel Vor zwei Jahren legte die Bundesregierung einen „Marshallplan für Afrika“ vor. Das klang gut. Getan hat sich nichts

Ein Stück Zivilisation

Ein Stück Zivilisation

Bürgergeld Endlich diskutiert Deutschland über eine Grundrente. In vielen Nachbarstaaten gibt es sie längst

Chronisch reich

Chronisch reich

Wirtschaft Deutschland hat abermals einen hohen Handelsüberschuss erzielt. Wie könnte man das Geld vernünftig einsetzen?

Alexa, abonniere bitte den „Freitag“

Alexa, abonniere bitte den „Freitag“

Die Buchmacher Hat der Plattformkapitalismus neben der Datensammelei auch progressives Potential? Timo Daum geht dieser Frage in seinem Buch nach
Die Sicherheit ist weg

Die Sicherheit ist weg

Brexit 900.000 Polen leben in Großbritannien. Ihre Begeisterung für das Land ist einer Bestürzung gewichen

Ohne sie kein Leben

Ohne sie kein Leben

Bienen Genmanipulierte Arten? Open Source? Konzerne und Imker streiten über die Zukunft der Insekten

Imponiergeballer

Imponiergeballer

Kaschmir Indien und Pakistan können sich einen Krieg nicht erlauben. Die Luftangriffe waren eher ein Wahlkampfmanöver

Neue Wut, alte Fehler

Neue Wut, alte Fehler

Protest In Nordafrika gehen wieder Menschen auf die Straße. Stehen große Umbrüche bevor?

Netzlese


Der 8. März war erst der Anfang

Der 8. März war erst der Anfang

Frauen*streik Die Ankündigung eines Streiks am Frauen*kampftag hat viel Aufmerksamkeit erfahren. Aber was ist eigentlich passiert? Und wie geht es jetzt weiter? Ein Einblick.
Böse Buben

Böse Buben

Drama-Serie Das »Sons of Anarchy«-Spin-Off »Mayans MC« setzt den amerikanisch-mexikanischen Grenzkrieg als Biker-Drama in Szene. Eine Adrenalin-Soap mit Tiefgang.

Die Neue Typografie und das Bauhaus

Ausstellung Die Ausstellung "Das Bauhaus wirbt" im KunstForum Gotha präsentiert anschaulich die Ursprünge funktionalen Grafik-Designs und räumt mit Mythen über das Bauhaus auf.

Präventive Aufstandsbekämpfung

Innere Sicherheit Die Bundesrepublik wird schrittweise in einen autoritären Staat umgebaut. Bundesinnenminister Horst Seehofer kündigt nun den nächsten Baustein an

Ich bin Autistin – und das ist auch gut so

Autismus Asperger-Autist*innen werden als empathielose und psychisch kranke Mitmenschen bezeichnet. Dabei sind sie einzigartige Rationalist*innen.