Hongkong blues

Hongkong blues

Proteste Als Schnittstelle zwischen dem westlichen Neoliberalismus und Chinas Staatskapitalismus hat die Stadt an Bedeutung verloren
Familienbande werden brüchig

Familienbande werden brüchig

Grundrente Das Subsidiaritätsprinzip gewährt einer Person nur dann Hilfe von höherer Stelle, wenn sie es aus eigener Kraft nicht mehr schafft. Nun wackelt es. Gut so!
Sie steckt noch immer in der GroKo fest

Sie steckt noch immer in der GroKo fest

SPD Will die Partei mit Olaf Scholz einen Neuanfang verhindern?
Abobreaker Startseite Mini Tasche Abobreaker Startseite Mini Tasche

Klimakrise


Die Gretafrage

Die Gretafrage

Fridays for Future Klimaretter seien Demokratieverächter, las man jetzt. Dabei ist es das Wirtschaftssystem, der Planet und Freiheit bedroht
„Alle müssen auf die Straße!”

„Alle müssen auf die Straße!”

Gastbeitrag Vor ihrer Bootsfahrt besuchte Greta Thunberg den „Hambi“. Im Herbst soll es weltweit die bis dato größten Klimaproteste geben, schreibt die Sprecherin von „Ende Gelände“

Gender


Schubsen und geschubst werden

Schubsen und geschubst werden

Verkehr Männer haben keine Angst. Frauen haben kein Recht
Bitte bedeckt halten

Bitte bedeckt halten

Feminismus Männer sollten im Sommer nicht oben ohne herumlaufen. Das ist eine Frage der Solidarität

Arbeit


Am-Boden-Haltung

Am-Boden-Haltung

Arbeit Betriebsräte? Tariflohn? Viele Biomärkte behandeln ihre MitarbeiterInnen wie Legehennen

Stadt


Fairbnb statt Airbnb

Fairbnb statt Airbnb

Niederlande Ein linker Politiker will die Vermietbörse an die Kandare nehmen

Podcast


Ohren auf!

Ohren auf!

Podcast Auch der Freitag hat nun einen! Wir freuen uns, Ihnen ab sofort unsere Gespräche mit Gästen aus Politik und Kultur zum Nachhören zur Verfügung stellen zu können
Viel Lärm um nichts – oder zu wenig?

Viel Lärm um nichts – oder zu wenig?

Podcast Jakob Augstein diskutiert mit Sophie Passmann über die aktuelle Debattenkultur, linke Utopien, Europa und alte weiße Männer

Veranstaltungen


Salon mit Klima-Expertin Friederike Otto

Salon mit Klima-Expertin Friederike Otto

2 um acht Ignorantes Klima – sind wir noch zu retten? Jakob Augstein diskutiert mit Friederike Otto live im radioeins und Freitag Salon in der Berliner Volksbühne
G7+1 statt G8

G7+1 statt G8

Frankreich An Führungsmächten mit Geltungswillen besteht in der Welt kein Mangel. Bleiben der Welt dadurch Weltmächte erspart?

Ohne Meer kein Leben

Ohne Meer kein Leben

Klimakrise Seit Montag wird in New York über einen weltweiten Ozeanvertrag verhandelt. Wenn es gut läuft, steht am Ende ein Netz aus Meeresschutzgebieten

Sehnsucht nach früher

Sehnsucht nach früher

Sachsen Die AfD steht schon vor den Landtagswahlen als Gewinnerin da. Rational ist das kaum mehr erklärbar

1919: Die Stadt der Mieter

1919: Die Stadt der Mieter

Zeitgeschichte Über viele Jahre herrschen die Sozialdemokraten in Wien vollkommen unangefochten. Sie verdanken das einer Wohnungspolitik, die für Westeuropa beispiellos ist
Kriterienkrise

Kriterienkrise

Roman „Miroloi“ von Karen Köhler soll Symptom einer immer schlechteren Literatur sein, ist aber für den Buchpreis nominiert

Das Ende der Orgien

Das Ende der Orgien

CO2-Bilanz Die Tate in London hat den Klimanotstand ausgerufen. Wie sieht es in Deutschland aus?

Lies mich, Baby!

Lies mich, Baby!

Debatte Literaturkritik sei frauenfeindlich, meint der Hashtag #dichterdran und kontert. Aber ist nicht oft schon die Autoreninszenierung sexistisch?

„Gewalt ist real“

„Gewalt ist real“

Interview Sie hat ihre Heimat verlassen. Doch Venezuela ist Karina Sainz Borgos Thema Nr. 1
Das Zimmer zur Seele

Das Zimmer zur Seele

Interview Sebastian Zimmermann ist seit zwanzig Jahren Psychiater und Fotograf in New York City. Nun ist sein Bildband über fünfzig seiner Kollegen auch in Deutschland erschienen

30 Anzeigen, ein Schweigen

30 Anzeigen, ein Schweigen

Prozess Der ehemalige Leiter des „Weißen Rings“ in Lübeck soll hilfesuchende Frauen sexuell belästigt haben

„Es ist trist“

„Es ist trist“

Interview Wer von Berlin-Marzahn redet, kennt meist nur Klischees. Autorin Christiane Tramitz wollte mehr wissen und mietete sich ein

Urlaubsreif dank Reise-App

Urlaubsreif dank Reise-App

Geld Unsere Kolumnistin entdeckt eine App, die beim Planen des Reisebudgets helfen soll. Kurioserweise gibt sie damit mehr aus
Zwischen Durban und Dakar

Zwischen Durban und Dakar

Senegal Der Bruder des Präsidenten schwimmt plötzlich im Geld: Odile Jolys über einen Ölfund und den Ärger, der daraus folgt

Nachtschichten für den Profit

Nachtschichten für den Profit

Ausbeutung Alexa-Produkte sind ein Millionenmarkt für Amazon. Dokumente zeigen: Zulieferer Foxconn drängt fürs Geschäft Schüler zu illegalen Nachtschichten und Überstunden

Porno-Stopp fürs Klima

Porno-Stopp fürs Klima

Stromverbrauch Videos aus dem Netz verursachen so viel CO₂ wie Spanien. Zeit für #streamscham?

Investitionen gegen die Zukunft

Investitionen gegen die Zukunft

Umwelt Konzerne fordern Schadensersatz für eine Politik, die das Klima retten will. Internationale Verträge machen’s möglich
Ohne Meer kein Leben

Ohne Meer kein Leben

Klimakrise Seit Montag wird in New York über einen weltweiten Ozeanvertrag verhandelt. Wenn es gut läuft, steht am Ende ein Netz aus Meeresschutzgebieten

Im Kampf mit uns selbst

Im Kampf mit uns selbst

Desinformation Wir müssen unsere Privatsphäre schützen, wenn wir uns gegen Länder und Firmen verteidigen wollen, die versuchen, uns zu manipulieren

Im Namen des Sohnes

Im Namen des Sohnes

Italien Sizilianische Fischer lassen sich nicht daran hindern, Menschen zu retten

Kein Sex mit Nazis

Kein Sex mit Nazis

Porträt Ruth Westheimer war im jüdischen Widerstand, bevor sie den Amerikanern deren Sexualleben erklärte

Netzlese


20.000 Luftschläge

20.000 Luftschläge

Jemen Das Land braucht ein internationales Kriegsverbrechertribunal, vor dem sich die Koalition und ihre westlichen Unterstützer für den Genozid verantworten müssen
Es gibt keine dummen Fragen

Es gibt keine dummen Fragen

Literatur In „Fragen, die mir zum Holocaust gestellt werden“ beantwortet die Holocaust-Überlebende Hédi Fried Fragen für das große Publikum jenseits der Klassenzimmer

Zeit für Wirtschaftskompetenz

Rezession Deutschlands Wirtschaft schrumpft. Weltweit droht eine Rezession. Und die SPD? Kommt nicht vom Fleck und klammert sich an die schwarze Null

Vehikel der herrschenden Klasse

Respekt Armut ist in der Bahn unerwünscht, Reichtum wird mit Bequemlichkeit belohnt und Soldat*innen fahren in Zukunft umsonst. Die Deutsche Bahn als Feld des Klassenkampfes

Die Logik des Geldes

Klimakrise Was kam zuerst, Huhn oder Ei? Für die Bundesregierung ist die Antwort klar: das Geld. Nicht nur beim Klima geht für sie der schnöde Mammon vor. Eine Richtigstellung