Suchen

1 - 25 von 27 Ergebnissen

B | Todesflug MH17, 17. Juli 2014

Friede dem Krieg? Wo waren denn die guten, die Friedensmächte, in denen ihr in eurem Flug MH17 wohl geborgen ward?, weg, weil der Friede mit dem Krieg zwangsvermählt Hochzeit hielt?
Wahre Arier tragen Kopftuch

EB | Wahre Arier tragen Kopftuch

Fernsehen Mit „Die Arier“ sendet ARTE am 29. April eines der Doku-Highlights der zurückliegenden Ausgabe von „achtung berlin“

B | Familienbande – mal allzu eng, mal allzu lose

Eindrücke Unsere Blogautoren Julia und Carim berichten ihre Eindrücke über „Schwarzer Panther” und „Meine Zunge dreht sich nicht“.

B | Eine gute Wahl: Festival Director´s Choice

Filmreihe Auch das gehörte zur zehnten Ausgabe von „achtung berlin“: Die Wahl herausragender deutscher Produktionen des Jahres 2013 mit Schauplatz oder Produktionsort Berlin.
Nostalgie: Umbrüche, die in Kneipen enden

EB | Nostalgie: Umbrüche, die in Kneipen enden

Rückblick auf die diesjährige Retrospektive „Berlin im Film der 90er Jahre“ anlässlich 10 Jahre „achtung berlin“, Teil 2
Berlin-Nostalgie: Nachtgestalten im Straß

EB | Berlin-Nostalgie: Nachtgestalten im Straß

Rückblick auf die diesjährige Retrospektive „Berlin im Film der 90er Jahre“ anlässlich 10 Jahre „achtung berlin“, Teil 1 .
Besucherrekorde und ein Preisregen

EB | Besucherrekorde und ein Preisregen

Preisverleihung Der Abschluss der zehnten Ausgabe von „achtung berlin" war das Sahnehäubchen auf einen überzeugenden Festivaljahrgang – finden unsere Reporter Katharina und Tobias
Schräg, Schräger, Lemke!

EB | Schräg, Schräger, Lemke!

Filme Schrääg („Art Girls“) – Schräääger („Jens oda Janich“) – Lemke! Unsere Festivalgastautoren Ortwin, Laura und Max-Peter besuchten Filme, die ihr Publikum herausfordern
Ganz normal verrückt

EB | Ganz normal verrückt

Film Über weitere Highlights aus dem Dokumentarfilm-Wettbewerbsprogramm berichten unsere Autorinnen Sarah-Charline Meiners und Tobias Grimm
Mach mal halblang!

EB | Mach mal halblang!

Eindrücke „achtung berlin“ präsentiert traditionell Filme oberhalb von 20 und unterhalb von 70 Minuten, die es im Kinoalltag schwer haben, aber dennoch eine Entdeckung wert sind
"Spirit Berlin" und "Wiener Ecke Manteuffel"

EB | "Spirit Berlin" und "Wiener Ecke Manteuffel"

Eindrücke Unsere Autoren Marc Burgemeister und Tobias Grimm haben Festivalfilme geguckt - und berichten von ihren Eindrücken
Filmfest feiern: achtung berlin Festivalparty

EB | Filmfest feiern: achtung berlin Festivalparty

Party Unsere Reporter Philipp Büttner und Marc Franke durften sich die Nacht um die Ohren schlagen, um euch von der achtung berlin Festivalparty zu berichten
Fotoausstellung - 10 Jahre „achtung berlin"

EB | Fotoausstellung - 10 Jahre „achtung berlin"

Fotoaustellung 10 Jahre "achtung berlin", Zeit für einen Rückblick. Die Fotografinen Chrstine Kisorsy und Yvonnen Szallies-Dicks präsentieren Eindrücke aus einer Dekade Filmfestival
Interview mit Lisa Violetta Gaß

EB | Interview mit Lisa Violetta Gaß

Im Gespräch Lisa Violetta Gaß hat den Film "A Promised Rose Garden" im Milieu der Vietnamesen Berlins gedreht
Einsteigen, bitte! Die Videobustour

EB | Einsteigen, bitte! Die Videobustour

Stadttour Sarah-Charline Meiners fasst ihre Eindrücke der Videobustour „Filmstadt Berlin – das rollende Festival“ zusammen
Festivaltagebuch - Tag 3. Filme! Teil 2

EB | Festivaltagebuch - Tag 3. Filme! Teil 2

Kritiken Studenten der MHMK Berlin haben vier Festivalfilme besucht und ihre Eindrücke der Vorstellungen aufgeschrieben. Im ersten Teil: Familienfieber und Vergrabene Stimmen
Festivaltagebuch - Tag 3. Filme! Teil 1

EB | Festivaltagebuch - Tag 3. Filme! Teil 1

Kritiken Studenten der MHMK Berlin haben vier Festivalfilme besucht und ihre Eindrücke der Vorstellungen aufgeschrieben. Im ersten Teil: Familienfieber und Vergrabene Stimmen

B | Festivaltagebuch - Tag 2. Die Retro-Eröffnung

Retrospektive Am zweiten Festivaltag eröffnete die Retrospektive ihre Türen und zeigt ersten Berlin-Film der Reihe. Festivalleitung und Filmteam waren bei der Premiere anwesend.
Festivaltagebuch - Tag 2. Ein Abend im FaF

EB | Festivaltagebuch - Tag 2. Ein Abend im FaF

Eindrücke "Ich brauche keine Millionen – Ich brauch‘ nur Kurzfilme zum Glück!" Ortwin Bader-Iskraut hat den Festivaldonnerstag im Filmtheater am Friedrichshain verbracht
Tag 1: Die Eröffnung

EB | Tag 1: Die Eröffnung

Festivaltagebuch Unsere Autorinnen Katharina und Laura haben sich die Nacht um die Ohren geschlagen, um ihre Eindrücke der Festivaleröffnung so schnell wie möglich mit euch zu teilen
Ich möchte, dass jeder in der Stadt teilnimmt

EB | Ich möchte, dass jeder in der Stadt teilnimmt

Porträt Julia Lohmann Garcia traf achtung berlin-Festivalleiter Sebastian Brose und stellt uns den filmverrückten Lokalpatrioten sowie sein Festival ein wenig genauer vor
„…eine Art Familientreffen“

EB | „…eine Art Familientreffen“

Interview mit Regisseur und Schauspieler RP Kahl über 10 Jahre achtung berlin – new berlin film award, die Sinnlosigkeit von Kunst und die berühmte Frage nach dem Huhn und dem Ei
Zwischen Zwangsgedanken und Freundschaft

EB | Zwischen Zwangsgedanken und Freundschaft

Interview mit den Regisseuren des Dokumentarfilms „Wie ich lernte die Zahlen zu lieben“ (How I Learned To Love The Numbers), Oliver Sechting und Max Taubert
"Nichts tun, damit etwas Neues entsteht"

EB | "Nichts tun, damit etwas Neues entsteht"

Interview Regisseurin Katarina Schröter spricht im Interview über ihr Projekt "The Visitor", das ihre zufälligen Begegnungen mit Menschen in drei Welt-Metropolen dokumentiert.
"Den Hype in Cannes brauche ich nicht"

EB | "Den Hype in Cannes brauche ich nicht"

Interview Isabell Šuba, Regisseurin des achtung berlin-Eröffnungsfilms "Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste", über das Festival Cannes und männlich dominierte Buddy-Movies