Suchen

1 - 25 von 80 Ergebnissen
Erdoğans Verfolgungsfuror

Erdoğans Verfolgungsfuror

Türkei Das Ausmaß der Repressionen ist immens, Heiko Maas will aber nach wie vor „Licht und Schatten“ sehen

Gegen die Gewalt

Femizide In der Türkei wird der Protest gegen Frauenmorde größer. Die Regierung reagiert auf die Kritik mit Repression
Auf dem Weg zum Faschismus

Auf dem Weg zum Faschismus

Türkei Erdoğan führt einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg. Ich erwarte von Türk*innen in Deutschland nicht Distanzierung, aber Positionierung
Noch wankt Erdoğan nur

Noch wankt Erdoğan nur

Türkei Der Wahlsieg von Ekrem İmamoğlu in Istanbul ist kein Anlass für vorschnellen Optimismus
Der Herausforderer

Der Herausforderer

Porträt Ekrem Imamoğlu wurde mit seinem Wahlsieg in Istanbul ein ernstzunehmender Konkurrent für Präsident Erdoğan. Nun wird er ausgebremst
Es bleibt alles in der Familie

Es bleibt alles in der Familie

Türkei Erdoğan betraut seinen Schwiegersohn mit den finanzpolitischen Herausforderungen des Landes. Doch wirtschaftlich steht „Sultan Tayyip Khan der Erste“ vor einem Dilemma
Wir Frauen sind besorgter denn je

Wir Frauen sind besorgter denn je

Türkei Das monistisch autoritäre Regime wird danach trachten, alle Lebensbereiche zu durchdringen – dabei wird es sich zuerst Frauen und Kinder vornehmen
Die Autokratie ist die neue Normalität

Die Autokratie ist die neue Normalität

Türkei Erdoğans Wiederwahl ist nicht das Ergebnis, das Europa sich erhofft haben dürfte. Angewiesen bleibt es auf den unversöhnlichen Sieger trotzdem
Eine Woge rollt heran

Eine Woge rollt heran

Stichwahl Die Türkei steht vor einer der brisantesten Entscheidungen ihrer republikanischen Geschichte

„Der Fremde ist zuerst gefährlich“

Interview Die deutschtürkischen Lebensrealitäten sind differenzierter als die mediale Debatte über sie, sagt der Psychologe Hacı-Halil Uslucan
Die Wölfin

Die Wölfin

Porträt Meral Akşener war Dozentin und machte spät Karriere in der Politik. Jetzt fordert sie Präsident Erdoğan heraus
Es geht trotzdem weiter

Es geht trotzdem weiter

Kultur Mehr als 100 Tage Gefängnis und dennoch Optimist: Über den Philanthropen Osman Kavala
Sog der Islamisierung

Sog der Islamisierung

AKP Cihan Tuğal erklärt den autoritären Schwenk in der Türkei, leider ohne Lösungsansätze für die Zukunft
Warum interessiert sich Ali für die Türkei?

EB | Warum interessiert sich Ali für die Türkei?

Deutschtürken Der Wahlkampf um das türkische Referendum in Deutschland hat gezeigt: Die deutsche Politik hat das Ringen um die politisch motivierten türkeistämmigen Menschen verloren
Hang zum Sultanat

Hang zum Sultanat

Türkei Die Türken entscheiden über ihre neue Verfassung – und zugleich den autoritären Staat
Padişahlığa doğru

Padişahlığa doğru

Türkei Auf deutsch: „Hang zum Sultanat“: Die Türken entscheiden über ihre neue Verfassung – und zugleich den autoritären Staat

Nicht zu trennen

Essay Menschen mit türkischen Wurzeln in Deutschland sollen sich ständig entscheiden. Sind sie mehr deutsch? Mehr türkisch? Unsere Autorin will da nicht mitmachen
Liebe Erdogan-Anhänger

EB | Liebe Erdogan-Anhänger

Türkei-Referendum Ein offener Brief an alle Deutsch-Türken: Weder Erdogan noch die Türkei sind die Lösung für eure Probleme in Deutschland
Diplomatische Fiktion

Diplomatische Fiktion

Türkei/Deutschland So irrational die Tiraden aus Ankara klingen, so reparabel sind die angerichteten Schäden
Korrespondierende Kalküle

Korrespondierende Kalküle

Niederlande/Türkei Da haben sich zwei gefunden. Weniger durch weltanschauliche Nähe, mehr als Liebhaber taktischer Hardware – Premier Rutte und Präsident Erdoğan
Vermeidbare Eskalation

EB | Vermeidbare Eskalation

Europa/Türkei Die Europäische Union will eine gemeinsame Linie gegen die türkische Regierung finden. Die Uneinigkeit ist diesmal eine Chance
Exil für türkischen Journalismus

Exil für türkischen Journalismus

Medien In der Türkei stehen die Mutigen immer mehr unter Druck. Umso wichtiger sind neue Kanäle wie die „taz.gazete“
Erdoğan, entgrenzt

Erdoğan, entgrenzt

Türkei Kommende Woche stimmt das Parlament über die türkische Verfassungsänderung ab. Doch mit der zunehmenden Machtkonzentration auf Erdoğan häufen sich die Rückschläge

„Feiert nicht ihre Feste“

Türkei Terrorangst und Depression sind auch ein Zeichen dafür, wie islamistische Fanatiker die Atmosphäre des Landes verändert haben
Mein erstes Mal

Mein erstes Mal

Embedded Wenn PR-Agenturen im Regierungsauftrag Pressereisen organisieren – zum Beispiel in die Türkei