Suchen

1 - 25 von 222 Ergebnissen

B | Kleinstaaten im globalen Machtgefüge

Externer Druck. Nach gängiger Sichtweise begeben sich kleinere Staaten in Abhängigkeit, um daraus wirtschaftlichen Nutzen zu ziehen. Wie frei sind Regierungen in ihren Entscheidungen?
Lass uns mal ran!

Lass uns mal ran!

Hegelplatz 1 Die Welt wäre eine bessere, wenn wir vom „Freitag“ die Kontrolle hätten, glaubt Jakob Augstein

Eroslose Zone

Lustbefreit 17 Autorinnen erzählen von Sex und Macht. Dass Frauen nicht immer nur Opfer sein müssen, fällt dabei den wenigsten ein
Lass mal Kartellrecht ran

Lass mal Kartellrecht ran

Daten Empörung allein ist nicht genug. Was kann die Macht der digitalen Monopolisten wirklich brechen?

B | Australien, die Macht und die Kohle-Lobby.

Regierungswechsel. Machtkampf in downunder. Schon wieder. Fünf PM in sechs Jahren. Die Welt schüttelt den Kopf. Journalisten sind amüsiert. War's mehr als ein Polit-Spektakel? Natürlich.
Schwulst und Schuld

Schwulst und Schuld

#MeToo Im Belästigungsverfahren gegen Avital Ronell ist eine Entscheidung gefallen. Was daraus für die Zukunft der Lehre an US-Universitäten folgt, ist schwer abzusehen

B | Wir Politiker du nix

Bremen-Osterholz Wenn man als Bürger eine dialogische Radtour organisiert und kein Politiker kommt.
Schreck lässt nach

Schreck lässt nach

Gefühlsmanagement Woher kommen die Bilder in den Medien – und warum gibt es manchmal keine?
„Die Regeln für V-Leute sind wirkungslos“

„Die Regeln für V-Leute sind wirkungslos“

Interview Der Verfassungsschutz hat vom NSU-Komplex profitiert, sagt Sven Lüders von der Humanistischen Union

„Norwegen wurde reich, weil es umverteilte“

Interview Kalle Moene kritisiert ökonomischen Zynismus und fordert ein Grundeinkommen für die ganze Welt
Wir werden erstickt und ersticken uns selbst

Wir werden erstickt und ersticken uns selbst

Frauen Unsere Autorin erklärt, warum sie aus Prinzip nie schlecht über eine andere Frau sprechen würde
Junckers Monster

Junckers Monster

Porträt Martin Selmayr gilt als einer der Mächtigsten in Brüssel. Jetzt ist er Chef von 32.000 EU-Beamten – und hat Ärger

Hart am Nerv

Porträt Margaret Atwood ist ein Kind des Krieges. Ihre Bestseller und die Verfilmungen leben davon. Dass jetzt alle entsetzt über Donald Trump sind, kann sie nicht verstehen

„Gutes Lernmaterial“

Interview #MeToo, #aufschrei: Öffentliche Beschämung kann hilfreich sein. Zivilisiert geht anders, weiß Ute Frevert

Bestie in der Bestie

#MeToo Wie sollen Museen mit Werken von Künstlern umgehen, denen Missbrauch vorgeworfen wird?
„Der Sender hat klar versagt“

„Der Sender hat klar versagt“

Wedel Sexuelle Übergriffe sind möglich, weil es zu wenig Frauen in Machtpositionen gibt, sagt Regisseurin Barbara Rohm
1968: Krieg ohne Ende

1968: Krieg ohne Ende

Zeitgeschichte Die Tet-Offensive des Vietcong führt den USA vor Augen, dass ihre Streitmacht in Südvietnam den Kampf um Indochina nicht verlieren, aber auch nicht gewinnen kann
Zwischen Sensationsneugier und Empirie

Zwischen Sensationsneugier und Empirie

#MeToo Bei der Debatte um sexuelle Übergriffe schwingt immer eine gehörige Portion Voyeurismus mit. Das ist nicht unproblematisch, führt aber auch zu einem breiteren Nachdenken
Anderes Format

Anderes Format

Porträt Michael Steinbrecher war lange der Sonnyboy des „Sportstudios“, seine Interviews brachen Tabus. Nun kritisiert er als Uni-Professor die eigene Zunft

Sing den Machiavelli

Oper Immer geht es um Sex, außer beim Sex, da geht es um Macht – auch bei der „Krönung der Poppea“ an der Staatsoper
Outen gestattet

Outen gestattet

#MeToo Wer die Strukturen sexualisierter Gewalt aufbrechen will, kommt nicht drum herum, auch Namen zu nennen

Monsterspaß

USA Ein Jahr schon läuft das barocke Trump-Trauerspiel: Kollabiert er? Oder zerbricht doch das Land an ihm?
Die diskriminierten Weißen

Die diskriminierten Weißen

USA Mit oder ohne Trump: Für die Republikaner ist Identitäts- vor allem Machtpolitik

B | Briefe an Heinz: Erinnerungskultur der Sieger

Ikonografie der Macht Dieses Mal schreibe ich aus Italien, aus Ravenna.
#beautyisnottheproblem

EB | #beautyisnottheproblem

#metoo Am 12.11 erschien der Text "#OhneMich" von Barbara Kuchler bei Zeit Online. Hier ist eine Antwort