Suchen

1 - 25 von 65 Ergebnissen
Macht des Faktischen

Macht des Faktischen

Palästina Die Versuche einer Versöhnung zwischen Fatah und Hamas sind zahlreich und bisher stets gescheitert. Hat der jüngste Anlauf Aussicht auf Erfolg?
Amt der Ohnmacht

Amt der Ohnmacht

Nahost Es fehlt ein Nachfolger für Mahmud Abbas, der die Stagnation im Westjordanland so perfekt verwalten könnte wie der Palästinenserpräsident
Tour de Front

Tour de Front

Nahost Ein Radrennen durch Jordanien, Ägypten, Israel und Westjordanland soll Menschen in Nahost verbinden. Entlang der Route finden sich Zeugnisse der Vorurteile
In Harnisch und Waffen

In Harnisch und Waffen

Nahost Es hat nicht nur den Anschein, sondern wird durch Tatsachen erhärtet, dass mit der Nahost-Tour Donald Trumps mehr denn je Schlachtordnungen formiert werden

Mário Soares "O Rei" Portugals gestorben

Mário Soares 1924-2017 starb am 7. Januar 2017 im Alter von 92 Jahren als O Rei "unser König, unser Leuchtfeuer" portugiesischer Demokratie seit dem Nelkenrevolutionstag am 25. April 1974

Diese Miliz wird von Donald Trump profitieren

Die größte Miliz Libyens. Sie besteht größtenteils aus Nationalisten, Säkularisten und ehemaligen Gaddafi-Truppen. Ihr werden schwerste Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.

Nachrichtenmosaik Syrien Folge 2

Syrien Gesammelte Nachrichten und Informationen zum Krieg in und gegen Syrien, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit, und fast ohne Kommentar
Im Wechselbad der Kalküle

Im Wechselbad der Kalküle

Nahost Taktische Allianzen sind in der Region seit jeher ein Elixier des Wandels. Die Türkei weiß damit umzugehen

Maryam Rajavi traf mit Mahmoud Abbas zusammen

Mittlerer Osten - Iran übt Einfluss auf die Region aus und stärkt den Fundamentalismus / Iranische Opposition und palästinensische Autonomiebehörde in Allianz gegen Fundamentalismus

Das reale Versagen im Syrienkrieg

Realpolitik? Gern verweisen die Regierenden auf die Realpolitik. Doch die hat mit Realität nicht viel zu tun; und auch um die Moral kommen wir nicht herum. Alles andere ist zynisch

Die dritte Intifada?

Israel/Palästina Die Gewalt in Nahost nimmt seit Wochen zu, eine dritte Intifada bahnt sich an. Falls sie jemals da war, schließt sich momentan die Tür für eine Zwei-Staaten-Lösung

Anerkennung statt Völkertrennung

Israel-Palästina Die griechische Regierung anerkennt den Staat Palästina. Die USA und Europa sollten sich daran ein Beispiel nehmen.

Poststrategische Zeiten

Die Amis gehen Europa sitzt im Dauerfeuer schlechter Nachrichten, so scheint es, die Bad News kommen vornehmlich von rechts unten, Richtung Südost.

"Ghosts", "Götter" und "The Situation"

Drei Theaterpremieren Mit sehr hoher Schlagzahl starten die Berliner Theater in die neue Spielzeit: drei Premieren an zwei aufeinanderfolgenden Abenden (Schaubühne, Deutsches Theater, Gorki).

Wer den Sturm erntet

Nahost-Krisen Warum der Nahe Osten nicht zur Ruhe kommt und die Flüchtlingsströme nach Europa dauerhaft nicht abreißen werden.

„Ich glaube an Streit“

Interview Der israelische Schriftsteller Amos Oz erklärt seinen neuen Roman „Judas“ und die Politik in seinem Heimatland

Gaza, ein Jahr danach

Israel/Palästina Ein Jahr nach dem Krieg leiden die Menschen in Gaza weiter.Militärisch kann Israel den Konflikt nicht beenden, die einzige Hoffnung auf Frieden ist die Zweistaatenlösung

Nachrichtenmosaik Syrien Folge 1

Syrien Gesammelte Nachrichten und Informationen zum Krieg in und gegen Syrien, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit, und fast ohne Kommentar
Irgendwann im Nirgendwo

Irgendwann im Nirgendwo

Nahost Trotz der militärischen Erfolge der Kurden gegen den IS bleibt die Gründung eines eigenen Staats Utopie
Ökologische und soziale Katastrophe

Ökologische und soziale Katastrophe

Nahost Die ökologische und soziale Katastrophe macht Gaza unbewohnbar. Ein Artikel von Annette Groth und Wiebke Diehl
Herausforderer Abbas

Herausforderer Abbas

Nahost Ein „Krieg der Diplomatie“ ist ausgebrochen, seit die Palästinenser entschlossen sind, dem Internationalen Strafgerichtshof (ICC) beizutreten
Der Preis wird höher und höher

Der Preis wird höher und höher

Jerusalem Der gewaltsame Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern gerät immer mehr zu einem Religionskrieg
Neuland unterm Pflug

Neuland unterm Pflug

Nahost-Staaten Der Aufmarsch des IS ist Zeichen einer territorialen Reorganisation. Die Staatenbildung nach dem Ersten Weltkrieg - geprägt von westlichen Interessen - hat sich überlebt

Eine "Lanze" für die Pazifisten

ARD Monitor Ist der Einsatz für eine friedliche Lösung im Nahost-Konflikt antiquiert oder basiert er viel mehr auf Realismus und Vernunft?

Die politischen Fankurven

Parteilichkeit Kriege und Konflikte: Wann wird die Grenze zwischen Mitgefühl und Parteilichkeit überschritten? Wann gilt noch das Interesse den Betroffenen?