Suchen

1 - 14 von 14 Ergebnissen
Das Drei-Generationen-Menü

Das Drei-Generationen-Menü

Rezepte Ein Silvester-Essen für drei Generationen, von drei Generationen zubereitet, ohne dass am Ende jemand flambiert wird – so lautete der Auftrag an unseren Koch-Kolumnisten. Er findet: Zu viel Konsens in der Küche ist kein Genuss
Ein Dinner für sich allein

Ein Dinner für sich allein

Silvester Im Klassiker „Dinner for One“ spielt eigentlich eine britisch-indische Suppe die Hauptrolle. Eine kleine Kulturgeschichte und ein Rezept für die „Mulligatawny“

Lasst es knallen!

Böllerverbot Die Grünen wollen das Feuerwerk dieses Jahr unterbinden. Vernunft und Augenmaß trauen sie den Menschen ungern zu
Glühwein mit dem Taxi

Glühwein mit dem Taxi

Contra Wenn das „Fest der Liebe“ in diesem Jahr ausfällt, gewinnen Familien und das Klima
Wie viele Raketen braucht es zum Glück?

Wie viele Raketen braucht es zum Glück?

Böllerverbot Unsere Kolumnistin kann sich auch Melancholie an Silvester nicht leisten
Der kranke Mann Europas

EB | Der kranke Mann Europas

Altes Jahr Der WDR-Kinderchor outet die Oma als Umweltsau, der Freitag diagnostiziert toxische Männlichkeit und auch die Bahn ist immer noch nicht pünktlich. Zur Lage der Nation
„Krudes wurde sagbar“

„Krudes wurde sagbar“

Interview „Köln“ und die Folgen: Sabine Hark und Paula-Irene Villa über Rassismus, Sexismus und ein Dilemma ohne Ausweg
Wenn der alte Mann zweimal klingelt

Wenn der alte Mann zweimal klingelt

Weihnukkilvester Wie geht Weihnachten? Feiertagsüberlegungen unserer in Deutschland aufgewachsenen russisch-jüdischen Autorin
Silvester hält uns erneut den Spiegel vor

EB | Silvester hält uns erneut den Spiegel vor

Kommentar zu Köln Das Echo auf Simone Peters Polizeikritik zeigt, wie schlecht es um die Diskussionskultur in Deutschland steht
Kein Ende der Gewalt

Kein Ende der Gewalt

Terror Die Türkei taumelt Richtung Diktatur – und der jüngste Anschlag in Istanbul destabilisiert das Land auch 2017 weiter
„Mehr Polizei? Das ist naiv“

„Mehr Polizei? Das ist naiv“

Interview Zusätzliche Stellen sind die falsche Reaktion auf die Ereignisse in Köln. Es gebe immer Einzelsituationen, in denen Beamte überfordert sind, sagt Polizeiforscher Behr
Köln ist nicht Kairo

Köln ist nicht Kairo

Medienhysterie Warum wir in der Debatte über die Angriffe auf Frauen in der Silvesternacht einen kühlen Kopf bewahren sollten
Von Korrespondenz und gelebter Kommunikation

EB | Von Korrespondenz und gelebter Kommunikation

Bewusstseinswechsel Jetzt jahreswechselt es sehr. All überall überantworten wir uns das Gute. Das Weise, das Starke, das Schöne. Die Kanäle senden und empfangen und wir teilen uns, zer- sims

Immer wieder Sonntag

Kurzfilmer Über den Maler-Regisseur Jochen Kuhn, seinen Erfolg mit Angela Merkel und die große Freiheit, die bestimmte Werktitel schaffen