Autorenportraits - Leipziger Buchmesse

Wagners Randnotiz "Autorenportraits: Bilder von Menschen, die schreiben..." Birgit-Cathrin Duval fotografierte auch mich auf der Leipziger Buchmesse 2014...
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Während der Leipziger Buchmesse 2014 fotografierte Birgit-Cathrin Duval für das literaturcafe http://www.literaturcafe.de/ über 100 AutorInnen. Die Journalistin und Fotografin Duval fotografierte nicht nur BestsellerautorInnen, sondern auch Self-Publisher und Hobby-SchriftstellerInnen. Alle wurden vor einem schwarzen Hintergrund fotografiert, so auch ich. Jede Person, die abgelichtet wurde, sollte ihr neuestes Buch mitbringen. Ich hatte mein Buch Kleiner USB-Stick ohne Anschluss mitgebracht. Es beinhaltet 80 Kurzgeschichten. "Ein Muss für alle, die Satire lieben."

Duval konzentrierte sich während des Fotografierens stets auf das Gesicht der AutorInnen. Keine Ablenkung sollte bei der Aufnahme des jeweiligen Portraits stören! Der Blick der Fotografin war nur auf das Gesicht fixiert.

Duval fotografierte absichtlich mit nur einem Blitz und einem Reflektorschirm. Sie hat die Portraits auch nicht anschließend bearbeitet oder zu Gunsten der AutorInnen retouchiert. Dies gefällt vielleicht nicht jedem, wenn man dann altersentsprechend und tagesformabhängig abgelichtet wird bzw. wurde. Eine echte Herausforderung für diejenigen, die ein Problem mit ihrem Äußeren haben. Ich bin 49 Jahre alt und das darf man ruhig sehen. Ich habe kein Problem mit meinem biologischen Alter.

„Der Autor ist vor dieser schwarzen Fläche das alleinige Thema. Genauso wie sich beim Lesen eines Buches die Buchstaben schwarz auf weiß dem Leser präsentieren. Der Leser ist mit den Worten des Autors alleine. So wollte ich den Autor portraitieren: Vor dem Nichts. Der Autor gibt sich preis. So, wie er seine Worte auf dem Papier preis gibt.“ Zitat Birgit-Cathrin Duval

http://i58.tinypic.com/20hakrd.jpg

Unter folgendem Link kann man den gesamten Artikel lesen, den Birgit-Cathrin Duval über ihre Foto-Aktion verfasste. Ich finde ihn sehr lesenswert.

Die Fotos sind super ...

http://www.takkiwrites.com/autorenportraits/

Und? Was verrät mein Blick? Satire pur, skurrile Kurzgeschichten, ein Hauch von Kabarettistin, eine kleine Andeutung der nachdenklichen Lyrikerin?

© Corina Wagner, 24. März 2014

16:58 24.03.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Corina Wagner

Wer das Wort Alphabet buchstabieren kann, ist noch kein/e Autor/in. (C.W.)
Corina Wagner

Kommentare 7