Andere über uns

Medienstimmen Das ZEITmagazin vom 9. November 1990 über die erste Ausgabe des Freitag
Redaktion | Ausgabe 45/2015

Wie empfinden die Bürger der ehemaligen DDR die Entwicklung? ... Ein Team von Journalisten und Photographen, überwiegend Mitarbeiter der renommierten Ostberliner Wochenzeitung Sonntag, hat die vorliegende Ausgabe des ZEITmagazins erarbeitet.

Renate Rauch und Jutta Voigt haben das Heft konzipiert und zusammengestellt, begleitet von ZEITmagazin-Redakteur Wolfgang Lechner. Die beiden Frauen gehören seit langem der Redaktion des Sonntags an, der nun – auch das ist typisch für die stürmische, zuweilen bittere Entwicklung in der ehemaligen DDR – nicht mehr existiert. Seit dieser Woche erscheint die Wochenzeitung, die 1946 gegründet wurde, gemeinsam mit der Volkszeitung, unter dem Titel Freitag.

ZEITmagazin vom 9. November 1990

Dieser Text erschien am 9. November 1990 in der ersten Ausgabe des Freitag

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

06:00 09.11.1990

Ausgabe 09/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare