Wir sind länger hier

Wir sind länger hier

Kosovo Die Partei der ägyptischen Minderheit bestimmt mit, wer künftig regieren kann

In die digitale Offensive

In die digitale Offensive

Netz Die Linkspartei bläst zum Angriff auf Google und andere Monopolisten des Internets – und auch die SPD erwacht. Es ist höchste Zeit

Eng hier

Eng hier

Literatur Achim Roschers Gespräche mit Anna Seghers heben nicht wirklich ab

Reich ist nie genug

Reich ist nie genug

Klassengesellschaft Seit Adenauer fördern Regierungen die Armutsschere. Christoph Butterwegge hat alle Fakten

Würstchen der Wahrheit

Würstchen der Wahrheit

Film In „Die Wache“ schickt Quentin Dupieux einen Unschuldigen in die kafkaeske Welt eines absurden Polizeiverhörs

Eine neue Stadt

Eine neue Stadt

Bühne Im Deutschen Theater sucht Brigitte Reimanns „Franziska Linkerhand“ nach der Synthese zwischen dem Notwendigen und dem Schönen

Der Teufel hüpft von Ast zu Ast

Der Teufel hüpft von Ast zu Ast

Literatur Erhard Schütz möchte kein Resonanzraum sein, gern aber entschleunigt den Eichhörnchen zusehen

Wer bin ich denn jetzt?

Wer bin ich denn jetzt?

Umstände Rachel Cusk wundert sich über das Schweigen, das Schwangerschaft und Geburt umgibt. Und bricht es

Verdrängte dieser Erde

Verdrängte dieser Erde

Film Netflix hat mit „Atlantique“ einen Cannes-Preisträger am Start

Souveräner Diskurs über sich selbst

Souveräner Diskurs über sich selbst

Zwischen Durban und Dakar Im frankophonen Teil Afrikas geht es derzeit wieder verstärkt um eine selbstbestimmte Erzählung