Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Thomas Fischer würde Alice Weidel das Bundesverdienstkreuz geben, sein Lieblingsvogel ist der Kolkrabe
Der Kommunismus ist …?

Illustration: der Freitag

Er streitet sich gerne mit Feministinnen, ein Antifeminist ist er jedoch nicht. Zwei Jahre, bis 2017, bestritt der streitbare Ex-Bundesrichter Thomas Fischer die beliebte Kolumne Fischer im Recht für Zeit-Online-Leser, Recht haben heißt sein Format bei Spiegel Online.

Was mögen Sie an Angela Merkel?

Intelligenz.

Welches Buch haben Sie zuletzt nicht zu Ende gelesen?

Ich lese immer drei Bücher gleichzeitig nicht zu Ende. Zurzeit: Fleischhauer, Unter Linken; Sloterdijk, Die schrecklichen Kinder; Dickens, Martin Chuzzlewit.

Welchen linken Politiker, welche linke Politikerin bewundern Sie?

Jenny von Westphalen.

Würden Sie gerne öfter Fahrrad fahren?

Ja.

Welches Auto gefällt Ihnen am besten?

Jaguar Mk II, Rolls-Royce Wraith, Citroën DS.

Wann sind Sie zuletzt U-Bahn gefahren?

Vor circa zehn Jahren.

Welche Drogen sollten Ihrer Meinung nach legalisiert werden?

Cannabis.

Wenn Sie eine Zeitmaschine hätten, in welches Jahrhundert würden Sie reisen?

Das 22.

Wer oder was hätten Sie gerne sein mögen?

Prinz Dakkar, Urenkel des Οuτις.

Ihr Leben wird verfilmt. Welcher Schauspieler/welche Schauspielerin sollte das tun?

Das mach ich selbst.

Sollte das generische Maskulinum abgeschafft werden?

Natürlich nicht. Ich bin Freund der Fische, der Vögel und der Menschen.

StudentInnen oder Studierende?

Weder noch.

Haben Sie ein Zeitungsabo? Wenn ja, welches?

FAZ, SZ, Zeit, Spiegel, Welt, Bild.

Wie viele Apps sind auf Ihrem Smartphone?

Zehn.

Und welche benutzen Sie am meisten?

Bahn, TAN, Unblock Me.

Töten Sie Insekten?

Ja, manche.

Ihr Lieblingsvogel?

Kolkrabe.

Offene Grenzen sind …?

… begrifflich ein bisschen widersprüchlich, oder sehr systemtheoretisch.

Ist die Lüge ein legitimes Mittel in der Politik?

Selbstverständlich. Aber nicht jede.

Haben Sie Aktien?

Nur die besten.

Sollte man Gehälter öffentlich machen?

Manche ja, die meisten nein.

Der Kommunismus ist …?

Unvermeidlich. Kommt aber drauf an, welcher.

Sollte der Kapitalismus überwunden werden?

Er ist schon überwunden, zieht aber aus Phantomschmerz noch die Welt mit ins Grab.

Welchen Song würden Sie auf die einsame Insel mitnehmen?

Ein Schiff wird kommen.

Toskana oder Krim?

Kann ich nicht beurteilen.

Wo haben Sie zuletzt Urlaub gemacht?

Vergessen.

Sushi oder Schnitzel?

Wiener Lachsschnitzel.

Haben Sie geweint, als die Berliner Mauer fiel?

Nein. Ich fiel, als die Berliner Mauer weinte.

Welche Verschwörungstheorie halten Sie für wahr?

Theorien, die ich für wahr halte, können keine Verschwörungstheorien sein.

Gehen Sie zu sorglos mit Ihren Daten im Netz um?

Nein. Gelegentlich leichtsinnig, aber immer sorgenvoll.

Kaufen Sie bei Amazon?

Ja.

Ihre Lieblingsgewerkschaft?

Verein Deutscher Lokomotivführer (VDL), 1867.

Waren Sie schon mal auf einer Demonstration?

Ja.

Was schätzen Sie an der chinesischen Kultur?

Den grünen Tee und eine gewisse Dauerhaftigkeit.

Haben Sie schon einmal einen Abend mit einem Flüchtling verbracht?

Ja.

Sind einige Ihrer besten Freunde Muslime?

Eine.

Wem würden Sie das Bundesverdienstkreuz geben?

Frau Alice Weidel, wegen ihrer Verdienste um die deutsche Frau, die deutsche Schmierenschauspielerei und die Öffnung der deutsch-schweizerischen Grenze.

Ihr Lieblingsfilm?

Fellinis La Strada, 1954.

Ihr Lieblingsmaler?

William Turner.

Welche Ausstellung haben Sie zuletzt besucht?

Ensemble (Burda-Museum Baden-Baden).

Ihr Lieblingsjournalist?

Hildebrand Johnson (Extrablatt, Billy Wilder, 1974).

Wo ist Ihr Zuhause?

Arbeitszimmer.

Wie möchten Sie sterben?

Wie alle anderen auch: blitzartig und schmerzfrei. Hab ich schon mal ausprobiert.

06:00 11.08.2019
Geschrieben von
Abobreaker Artikel 3NOP ObenUnten Abobreaker Artikel 3NOP ObenUnten

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare