Die dunkle Seite des World Wide Web

Video-Live-Chat Arte widmet sich heute in einem Themenabend der Cyberkriminalität und ihren weltweiten Auswirkungen. Ab 21.55 Uhr können User in einem in einem Live-Chat mitdiskutieren!

Rund 70 Prozent aller Deutschen geben an, schon einmal Opfer von Onlinebetrug geworden zu sein. In den letzten zwölf Monaten gab es dreimal mehr Opfer von Internetkriminalität als von Gewalttaten. Allein in Deutschland kommen täglich 43.000 neue Betrogene dazu. Weltweit sind es mehr als eine Million pro Tag. Weltweit haben 2012 Internetkriminelle einen Schaden von 284 Milliarden Euro verursacht. 

Die Dokumentation zum Themenabend "Die dunkle Seite des World Wide Web" begleitet die trickreichen Machenschaften von Cyber-Gangstern über einen Zeitraum von zwei Jahren und folgt BKA-Fahndern, dem FBI, französischen und britischen Ermittlern bei ihrem Kampf gegen die Internet-Kriminalität.

Programm

Im Anschluss an die Dokumentation "In den Fängen der Internet-Mafia" (20.15 Uhr) von Dorina Herbst diskutiert ab 21.30 Uhr eine Expertenrunde über die Cyberkriminalität und ihre weltweiten Auswirkungen. Anschließend können Sie ab 21.55 Uhr in unserem Live-Chat mit diskutieren! Durch den Abend führt Émilie Aubry

Die Experten

Dr. Daniel Guinier

Mehrfach zertifizierter Spezialist für Informationssicherheit und betriebliches Kontinuitätsmanagement im Katastrophenfall und Juristischer Experte am Berufungsgericht Colmar, Experte für Cyber- und Finanzkriminalität am Internationalen Strafgerichtshof Den Haag.

Candid Wüest, Threat Researcher, Symantec Global Security Response

Candid Wüest ist seit 2003 für Symantec tätig. Als Threat Researcher im globalen Symantec Security Response Team analysiert er die Sicherheitslage im Internet, erstellt Gefahrenberichte und arbeitet an Forschungsberichten über neu auftretende Sicherheitsrisiken, zum Beispiel Schadcode für Mobiltelefone.

Paul Gillen, Detective Inspector bei EUROPOL

Paul Gillen ist Einsatzleiter des erst kürzlich (am 11.01.2013 ) gegründeten EU-Zentrums zur Bekämpfung der Cyberkriminalität in Den Haag, Holland. Er leitete innerhalb der Garda (irische Nationalpolizei) die Einheit zur Untersuchung von Computerkriminalität.

 

Hier geht es zum Video-Live-Chat:

 

 

 

Eine Kooperation mit Arte

15:21 05.02.2013
Geschrieben von

Kommentare 14

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community