Klicken statt kicken

Fußball Sind Holländer bessere Fußballtrainer? Kann Bayern Meister werden? Über diese und andere Glaubensfragen kann man jetzt in der Fussballarena von freitag.de diskutieren

Fußball, so heißt es, ist die schönste Nebensache der Welt. Das ist natürlich arg untertrieben. Bisher hat der Freitag nur sporadisch über Fußball berichtet. Aber das wird sich nun ändern. Denn pünktlich zum Start der neuen Saison geht die Fußballarena des Freitag online. Kann Bayern München in dieser Saison Meister werden? Ist der 1. FC St. Pauli reif für die Bundesliga? Sind Holländer die besseren Fußballtrainer? Über all diese, aber auch noch ganz andere Glaubensfragen kann man künftig auf freitag.de debattieren.

Die neue Fußballarena folgt im Prinzip dem Vorbild der Wahlkampfarena, die seit Mai in das Web-Angebot des Freitag aufgenommen wurde und die sich seitdem als politische Debattierplattform etabliert hat. Bei Fußball, dem liebsten Hobby der Deutschen, geht es aber nicht um kühle Analyse, sondern um das genaue Gegenteil: um Leidenschaft. Und so gesehen ist die Fußballarena so etwas wie das Gegenstück zur Wahlkampfarena.

Mit der neuen Debattier-Plattform möchten wir den Fans, Experten und zahllosen heimlichen Bundestrainern der Freitag-Community eine Stimme geben. Denn Geschichten von Journalisten über Fußball gibt es genug. Wir wollen es anders machen: Die Fußballarena soll vor allem von den Nutzern mit Inhalten gefüttert werden. Außerdem haben wir eine Kooperation mit dem online-Fußballmagazin Rund vereinbart, auf dessen Texte wir künftig verlinken werden.

Von diesem Donnerstag an soll in der Fußballarena eine Fußball-Frage der Woche diskutiert werden. Sie wird von der Freitag-Community ausgewählt und kann dann sieben Tage lang debattiert werden.

Die Teilnahme an der Fußballarena ist denkbar einfach: Man muss nur links oben auf der Startseite von freitag.de „Registrierung“ anklicken, sich anmelden und „seinen“ Verein aus den 36 Mannschaften der Ersten und Zweiten Bundesliga auswählen – und schon kann man an der Fußballarena teilnehmen, die Beiträge der anderen kommentieren und selber Fußballfragen der Woche vorschlagen.

Als kleines Schmankerl für den ewig schwelenden Konkurrenzkampf unter den Anhängern der Clubs wird es eine Tabelle geben, die die Aktivitäten der Fans in der Fußballarena abbildet. Sie wird ständig aktualisiert. Am Ende der Saison wird dann feststehen, welcher der 36 Vereine der beliebteste in der Freitag-Community ist.

Schauen Sie doch mal vorbei: auf

www.freitag.de/fussballarena

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

15:10 05.08.2009

Ausgabe 41/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare